infoportal onlineshop

Diskussionen über Asyl-, Flüchtlingsproblematik

« Quo vadis, Deutschland ?    •   

Re: Diskussionen über Asyl-, Flüchtlingsproblematik

Beitragvon Sorgenkind » 26.02.2017, 14:20

ob er oder andere deutsche sind/waren, ist völlig irrelevant. anscheinend spielt die nationale bzw ethnische herkunft eine größere rolle als die tat selbst. leute, leute! das forum hier scheint ja echt voller rassisten zu sein, die über alles hetzen, was nicht weiß, blond und blauäugig ist. nennt mich einen linksgrünversifften gutmensch - mimimimi - aber wenn ich euren hetzmüll mit zweifelhaften quellen (epoch-times? ernsthaft?!). so lese wird mir schlecht und ich würde mich am liebsten wieder löschen hier. ist DAS etwa der grund, warum ihr vorratshaltung betreibt? die angst und panik vor nichtdeutschen, nichtweißen mitmenschen?
dieses "wer hat angst vorm schwarzen mann?" ist ebenfalls rassismus pur, was schon den kleinsten beigebracht wird. wenn ein schwarzer kommt, muss man angst haben und weglaufen. anscheinend wurde das den. meisten. hier nur so eingeflößt. preppert mal schön weiter, aber bitte ohne hetze und verschwörungstheorien. bleibt sachlich. auch wenns schwerfällt. danke. ich würde mir von der moderation wünschen, dass der ganze thread hier gelöscht wird, aber da habe ich keine große hoffnung.
ach ja, kommt mir jetzt bitte nicht mit "ich hab nichts gegen ausländer, viele meiner besten. freunde sind ausländer, aber die da sind..." oder "ich hab selber migrationshintergrund/bin ausländer/meine mutter ist polin/türkin/chinesin..."
das befreit niemanden(!) von rassistischer hetze. jajaja, die armen deutschen sind immer die opfer und die pösen. ausländer sind an allem schuld. und wenn das auch nur irgendwelche zweifelhaften quellen. schreiben und ich selbst nicht dabei war - er war araber oder schwarz? terrorist! nutzt das asylgesetz aus! kriminell und gewalttätig! wirtschaftsmigrant! nimmt uns die arbeitsplätze und die sozialhilfe weg! deutschland ist eins der ärmsten. entwicklungsländer der erde (zumindest was denken angeht), teilen ist da nicht. nicht, dass man noch auf die idee kommt, nach den wirklichen ursachen der probleme zu suchen. und das sind nicht die paar araber/muslime/schwarze. das eigentliche problem sind leute, die nur hetzen und nach unten treten können, aber wenn es dann darum geht, gegen wirklich probleme, soziale ungerechtigkeit, umweltzerstörung, kapitalismus z. b. aufzustehen... nee lass mal. wo kommen wir denn da hin. wir profitieren doch schließlich von moderner sklaverei und von. der abholzung/rodung der regenwälder etc. damit bleibt hier alles schön billig. wenn dann industrienationen aus europa und nordamerika den menschen die lebensgrundlage rauben, und die tatsächlich dann so frech sind, hier unter schwersten bedingungen herzukommen, schreien alle: "wirtschaftsflüchtlinge!" auch deutschland rodet wälder in afrika, betreibt landgrabbing, baut staudämme, lässt die einheimische bevölkerung hängen, exportiert waffen und unterstützt damit zweifelhafte machthaber und ebenso zweifelhafte rebellen/terroristen. aber nur die wenigsten von denen kommen hierher. habt ihr auch nur eine leise ahnung wie es in aleppo inzwischen aussieht? anscheinend nicht.
wenn hier in deutschland der strom lahmgelegt ist und die menschen ihr tablet/smartphone/notebook nicht mehr nutzen können, werden einige solche entzugserscheinungen kriegen, dass sie aggressiv werden und es zu einer krise mit gewalttätigen auseinandersetzungen kommt. wenn man nun 6 oder mehr personen dauerhaft in einen raum von 12 qm steckt oder 20 leute in ein zelt, auf unbestimmte zeit, in einem fremden land, ohne dass ihnen irgendwie eine perspektive eröffnet wird. die leute sollen dann nicht durchdrehen? dass es dann zu bränden, schlägereien und alkohol-/ drogenmissbrauch oder diebstahl kommt, ist ja auch völlig ausgeschlossen. das sind dann sofort alles kriminelle terroristen. in krisenzeiten, egal welcher art, durchzudrehen bleibt den deutschen vorbehalten. ach nee, DEUTSCHE kriminelle gibts ja nicht. sowas machen deutsche nicht. niemals! alles totale unschuldslämmer. natürlich muss es so sein, denn über überfälle, die von deutschen ausgehen, berichten eure quellen ja schließlich nicht. sachlichkeit? objektivität? ach was! fehlanzeige! es wird inzwischen die unschuldsvemutng an der hautfarbe/herkunft/religion festgemacht. es gibt überall "schwarze schafe" (warum sagt man das eigentlich so? schwarze schafe sind schließlich weder besser noch schlechter als weiße schafe). egal ob schwarz oder weiß, wir sind alle nur menschen. und in einer krise verhalten wir uns anders als in friedenszeiten. wir machen alle fehler, haben. alle positive und negative seiten in uns. das soziale umfeld und die erziehung/sozialisierung spielt auch eine rolle, natürlich. sehe ich ja an dem thread hier. ich hab große bedenken vor der nächsten wahl. afd ist KEINE alternative. da werden die sozialen. ungleichheiten nur noch größer. diese "partei" aufgrund von angst und hass bzw aus protest zu wählen, ist falsch. die eigentlichen probleme liegen woanders. hoffentlich werdet ihr alle früh genug aufwachen und das selber merken. sonst haben wir wirklich bald eine krise. egal, ob mit oder ohne deutschem pass.
Sorgenkind
 

Beitragvon davidgahan1012000 » 26.02.2017, 14:55

Geh du erstmal arbeiten und sei sozial.... ansonsten ruhst du dich auch nur auf den Knochen der arbeitenden aus....... wenn wir alle NICHT arbeiten würden, müßte jeder jeden tag sein zeug selber anbauen, bearbeiten und ernten.... was wäre denn wenn der Bäcker, der müllmann, die Krankenschwester..... bzw. Alle die arbeiten gehen genauso denken würden wie du und alle nur von Sozialhilfe leben wollten????!!!!!.... dann wärs ruckzuck vorbei mit "dem reichen deutschland"!!!! .... beim geld verteilen oder verschenken derer die es hart erarbeiten müssen, sind diejenigen die keinen finger krumm machen immer die größten.... unglaublich!
davidgahan1012000
 

Beitragvon Sorgenkind » 26.02.2017, 15:45

du kannst überhaupt nicht über andere menschen urteilen. was nehmen die flüchtlinge oder ich dir denn weg, hm? es gibt gründe, warum ich nicht arbeiten kann, aber das interessiert natürlich nicht. hauptsache rumkrakelen und hetzen. lieber sozialschmarotzer sein als doof.
Sorgenkind
 

Beitragvon hansi132 » 26.02.2017, 16:07

wegen Sozialschmarotzer und Migranten geh ich auch nicht mehr arbeiten, habe aufgehört mein eigenes Grab zu schaufeln; helfe nur noch der eigenen einheimischen Bevölkerung durch direkte Arbeits- und Hilfeleistungen

@Sorgenkind:
eigentlich müsstest du dich doch bei david bedanken, da du ja zur Zeit von seinem Steuergeld lebst :roll:

und es will halt nicht jeder gerne durch die "kulturellen Eigenheiten" der Moslems und Afrikaner bereichert werden (aber schön für dich wenn du das willst, ich will das nicht und einige andere wohl auch eher nicht; und vorab danke für deine Toleranz anderer Meinungen gegenüber)
hansi132
 

Beitragvon Sorgenkind » 26.02.2017, 16:16

ich lese von jemandem in einem anderen forum sowas wie "da fahren dunkelhaarige männer auf fahhrädern und weitere dunkelhaarige männer stehen vor dem bahnhof"... und jetzt kommts: in diesem zusammenhang "was sollen die denn noch alles in. diesem kaputtmachen/zerstören?" ähm, wie bitte?! mir war neu, dass fahrradfahren. nur blonden und blauäugigen vorbehalten ist. quo vadis hirnzellen? jetzt wird schon panik geschoben, wenn dunkelhaarige männer auf einem fahrrad an. einem vorbeifahten und von zerstörung gesprochen? auch vor dem bahnhof rumzustehen ist echt ärgerlich. ein öffentliches ärgernis, das ich manchmal selbst begehe, wenn ich mit mit jemandem vir dem bahnhof verabredet hab. aber lese ich davon dass sich gruppen von blonden, weißen deutschen. vor dem bahnhof zusammenrotten? nö.

ich könnte echt viele solcher postings hier komplett auseinandernehmen. das forum hier ist anscheinend voll davon. aber wenn man sich halt die ganze zeit mit dem thema beschäftigt und sich daran festbeißt, sich mit anderen hier hochschaukelt, bekommt man. halt auch schnell irrationale angst vor dunkelhaarigen männern auf fahrrädern. es gibt ja hier anscheinend kaum noch ein anderes thema, abseits von. praktischen preppertipps, die für die meisten hier schon ausgelutscht sind.
ich habe letzte nacht geträumt, dass ein atomkrieg über uns hereinbricht. warum? muss wohl daran liegen, dass ich die letzte zeit, wenn ich mich mit mit dem preppen via internet beschäftige, ständig auf leute/kommentare treffe, die in diese richtung panik verbreiten (wollen). anscheinend ist das ansteckend. wenn hier leute schreiben, dass ja alle(!)anderen in ihrem bekanntenkreis und familie genauso denken wie sie, bedeutet das erstmal nichts weiter, als dass menschen zerfressen sind vor angst und hass. mit einführung des internets kann halt jeder depp seinen unmut äußern. stimmungsmache verbreitet sich schneller als alles andere, besonders gegen schwächere. nach unten treten und nach oben buckeln, nicht? flüchtlinge brauchen ein handy? es wird nicht gefragt, warum. es wird ihnen. grundsätzlich das recht auf dieses bedürfnis (verbal) aberkannt. das recht ist nur arbeitenden. deutschen vorbehalten. dass allerdings viele deutsche noch 1,2 oder mehr alte, funktionierende smartphones zuhause rumliegen haben, weil sue aus vertraglichen gründen alle 2 jahre ein neues kriegen, spielt dabei keine rolle. fahrräder werden. auch nicht gespendet (vielleicht aus alten, kaputten fahrrädern funktionierende gebrauchträder montiert?). nein, wenn der fahrer dunkelhaarig ist, ist das rad garantiert (!!!) geklaut. mindestens. außerdem hat er bestimmt einen sprengstoffgürtel um oder eine bombe im rucksack, den. er auf dem rücken trägt.
im ernst: kommt mal wieder runter, lasst die paranoia, schon aus gesundheitlichen gründen. es ist ungesund, wenn man die ganze zeit nur noch irrationale panik schiebt, egal vor was. die threads hier helfen niemandem. damit ändert ihr nichts sondern verstärkt die angst nur noch. für was? kann es sein, dass sich leute hier eine krise regelrecht herbeisehnen?! um dann zu sagen: siehst du, ich habs doch gewusst! dann haben sich alle prepperanstrengungen wenigstens gelohnt, nicht?
Sorgenkind
 

Beitragvon bosseler » 26.02.2017, 16:17

Sorgenkind hat geschrieben:ob er oder andere deutsche sind/waren, ist völlig irrelevant.... ... ... hoffentlich werdet ihr alle früh genug aufwachen und das selber merken. sonst haben wir wirklich bald eine krise. egal, ob mit oder ohne deutschem pass.


Hallo Sorgenkind,(oder sollte ich sagen Sorgenbot?)

ich werde aus deinem Geschwurbel nicht so ganz schlau: Was willst du eigentlich? Du schreibst "hoffentlich werdet ihr alle früh genug aufwachen und das selber merken..." Sag mir doch mal: Empfindest du dich als aufgewacht? Wenn ja: Erleuchte uns doch mal mit deinen Erkenntnissen, statt hier nur Vorwürfe zu erheben. Vielleicht überzeugst du uns ja.

Und bitte: Benutze mal die Shift-Taste und füge ab und zu mal einen Absatz ein. Dein kleingeschriebenerunformatierter Spaghetticode ist nämlich ziemlich schwer zu lesen.

Gruß
bosseler
Benutzeravatar
bosseler
 

Beitragvon Sorgenkind » 26.02.2017, 16:42

ich meine eine globale krise, verursacht durch die weltbank und iwf sowie der westlichen. industrienationen, usa&europa. energie-und umweltkatastrophen, ausgelöst durch umweltzerstörungen aus profitgründen und dem zwang nach wirtschaftswachstum. nennt sich auch kapitalismus. wir sind auf eine intakte erde/umwelt angewiesen, aber um uns herum zerstören. wir menschen alles, weil wir immer mehr haben. wollen. und alles so billig wie möglich. das wird uns teuer zu stehen kommen, wenn wir nicht gegensteuern. und das wird uns alle treffen, global. ihr regt euch über flüchtlingsströme auf? warum werden es denn imer mehr flüchtlinge? die weltbevölkerung wächst, der klimawandel ist in vollem gange und krisen treffen als erstes die ärmsten der armen. die, die hier so gern als "wirtschaftsflüchtlinge" abgetan werden. da schreibt immer die von. euch gebranntmarkte "lügenpresse" drüber, nicht? themen, die unbequem sind, da sie ja meinen lebensstandard hinterfragen. da hetze ich dich lieber über meinen. nachbar, der schwarz ist und dessen eltern aus ghana kommen. oder so ähnlich. oder aus der türkei oder pakistan... was, der hat ein auto? ein unding! der arbeitet bestimmt schwarz oder dealt mit drogen! selbst wenn er ein ganz offizielles gewerbe wie einen. kiosk oder gemüseladen betreibt, evtl auch ein restaurant oder er ist arzt oder anwalt... nein, die letzteren sachen können gar nicht sein, er ist ja kein deutscher! er hat einen deutschen perso? oh, hat er sich bestimmt erkauft oder erpresst! das auto stammt natürlich dann nicht von schwarzgeld, sondern er gehört zu einer autoschieberbande. und der hat bestimmt eine bombenfabrik im keller und ein illegales waffenlager?.... usw usf....

wenn dem so ist, warum zeigt man die leute dann nicht an? due antwort ist einfach: weil es bequemer ist, über "fremde" zu hetzen und herzuziehen. und möglicherweise könnte ja das ermittlungsergebnis sein, dass an den vorwürfen doch nichts dran ist. das würde ja mein weltbild komplett zerstören! und das geht ja nicht. frei nach dem motto der band die ärzte: "lass die leute reden..."
genau das mach ich jetzt auch hier. ich hab die löschung meines profils bei angelika beantragt.
Sorgenkind
 

Beitragvon Pleitegeier » 26.02.2017, 16:48

Hallo Sorgenkind!
Es freut mich das Du aus der Reserve raus bist und zeigst wie Du denkst und welche Vorurteile Du mit Dir rumträgst.
Dein Nick-Name sagt es zwar aber es hat mich doch etwas Iritiert Deine Frage zu lesen da genügend im Forum an Anregung zu finden ist.

Tut mir leid für Dich das Du so viel Frust mit Dir rumträgst und Deine Formulierungen deshalb so neben der Spur rüberkommen und voller Hass.

Rassist ist ein tolles Wort nichtwahr? Passt auf vielerlei Menschen und das ist das Traurige dabei.

Da ich nach Deinen Beiträgen nun der Überzeugung bin das Du Vorsorge weder betreiben willst noch kannst und deshalb fadenscheinige Angriffe fährst freue ich mich für Dich das Du wenn es stimmen sollte wenigstens eine tolle Bleibe hast.

Genieß es und mach Dir das Leben nicht schwerer als es für Dich schon ist und versuche Dein Leben für Dich erträglich zu gestalten.
Das Forum wird es leider nicht sein da Dich Wahrheiten nur Runterziehen und Du noch lange nicht so weit bist das ausmass zu erkennen.
Vielleicht bekommst Du das irgendwann durch Erfahrungen gebacken und hörst auf an zu greifen und zu beleidigen!
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Pleitegeier » 26.02.2017, 16:53

Sorgenkind hat geschrieben:ich meine eine globale krise, verursacht durch die weltbank und iwf sowie der westlichen. industrienationen, usa&europa. energie-und umweltkatastrophen, ausgelöst durch umweltzerstörungen aus profitgründen und dem zwang nach wirtschaftswachstum. nennt sich auch kapitalismus. wir sind auf eine intakte erde/umwelt angewiesen, aber um uns herum zerstören. wir menschen alles, weil wir immer mehr haben. wollen. und alles so billig wie möglich. das wird uns teuer zu stehen kommen, wenn wir nicht gegensteuern. und das wird uns alle treffen, global. ihr regt euch über flüchtlingsströme auf? warum werden es denn imer mehr flüchtlinge? die weltbevölkerung wächst, der klimawandel ist in vollem gange und krisen treffen als erstes die ärmsten der armen. die, die hier so gern als "wirtschaftsflüchtlinge" abgetan werden. da schreibt immer die von. euch gebranntmarkte "lügenpresse" drüber, nicht? themen, die unbequem sind, da sie ja meinen lebensstandard hinterfragen. da hetze ich dich lieber über meinen. nachbar, der schwarz ist und dessen eltern aus ghana kommen. oder so ähnlich. oder aus der türkei oder pakistan... was, der hat ein auto? ein unding! der arbeitet bestimmt schwarz oder dealt mit drogen! selbst wenn er ein ganz offizielles gewerbe wie einen. kiosk oder gemüseladen betreibt, evtl auch ein restaurant oder er ist arzt oder anwalt... nein, die letzteren sachen können gar nicht sein, er ist ja kein deutscher! er hat einen deutschen perso? oh, hat er sich bestimmt erkauft oder erpresst! das auto stammt natürlich dann nicht von schwarzgeld, sondern er gehört zu einer autoschieberbande. und der hat bestimmt eine bombenfabrik im keller und ein illegales waffenlager?.... usw usf...

.

wenn dem so ist, warum zeigt man die leute dann nicht an? due antwort ist einfach: weil es bequemer ist, über "fremde" zu hetzen und herzuziehen. und möglicherweise könnte ja das ermittlungsergebnis sein, dass an den vorwürfen doch nichts dran ist. das würde ja mein weltbild komplett zerstören! und das geht ja nicht. frei nach dem motto der band die ärzte: "lass die leute reden..."
genau das mach ich jetzt auch hier. ich hab die löschung meines profils bei angelika beantragt.


ICH FINDE DEINE ENTSCHEIDUNG GUT UND WÜNSCHE DIR NOCH EINE ERTRÄGLICHE ZEIT und natürlich Gesundheit.
Alles Gute -LG Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Sorgenkind » 26.02.2017, 17:07

klar findest du das gut. dann könnt ihr ja hier schön weiterhetzen ohne dass euch irgendwelche linksgrünfaschistischversifftengutmenschterroristen (herrliches wort, nicht?) euch weiter dabei stören. ich hab vorurteile? klar. falls du meinst, den. rassistischen. kommentatoren über, nein. meinst du, ich kann nicht lesen? ich hab mir die entsprechenden threads durchaus gründlich durchgelesen. irgendwann gestoppt, bevor ich kotze oder das handy an die wand werfe.
am schlimmsten. finde ich ja, dass hier die moderatoren anscheinend selbst zu den. hetzern gehören. schade.
wie du darauf kommst, dass ich nicht preppen will, entschließt sich mir nicht. es sei denn, du bist auch völlig zerfressen von dem flüchtlingsthema und erkennst nicht mehr, dass es durchaus noch andere, viel naheliegendere szenarien. gibt, als flüchtlinge. z. b. wohnungsbrand, unfall, wirbelsturm, stromausfall. darüber hatte ich geschrieben und da bleib ich dran. aber ohne eure irrationale angstmacherei. die brauch ich nicht. die lähmt mich nur. diejenigen. die voller hass sind, sind die keute, die hier hetzthreads eröffnen, weil ihnen menschen aus anderen kulturkreisen anscheinend zuwider sind. es gibt hier leute, die deshalb auwandern wollen. bitte wandert alle aus, dann kehrt hoffentlich wieder ruhe ein und ich muss mich nicht mehr fremdschämen, weil ich deutsche bin.
Sorgenkind
 

Beitragvon Pleitegeier » 26.02.2017, 17:12

Nö brachst de nich!
Böse Mensche aber wirklich und als einzig brave Gute passt Du nur zu solche.
Wünsche Dir wirklisch solch zu finde!

Als guade!
Pleitegeier
 

Beitragvon davidgahan1012000 » 26.02.2017, 18:02

@Sorgenkind.....

schlaf kindlein schlaf.....und verwechsel bitte nicht immer wieder Flüchtlinge mit Wirtschaftsmigranten..... vor welchem Krieg fliehen denn die zu 80 Prozent Männer ( antänzer) aus den magrebstaaten?!

Handy am mann.... Papiere weg.... das wort asyl aussprechen reicht für eine unkontrollierte Einreise......

Ach und noch eines.... ich hatte es hier schonmal geschrieben:

Wie kann es sein, das es innerhalb 20 Jahren eine Bevölkerungsexplosion in afrika gibt, wo doch eigentlich alle dort unterernährt sein sollen, auf grund dieses faktes aber alle Frauen unfruchtbar sein müssten, weil sie durch unterernährung ihre Tage nicht bekommen????!!!!
davidgahan1012000
 

Beitragvon Amaroni » 26.02.2017, 18:30

davidgahan1012000 hat geschrieben:@Sorgenkind.....


Wie kann es sein, das es innerhalb 20 Jahren eine Bevölkerungsexplosion in afrika gibt, wo doch eigentlich alle dort unterernährt sein sollen, auf grund dieses faktes aber alle Frauen unfruchtbar sein müssten, weil sie durch unterernährung ihre Tage nicht bekommen????!!!!


Durch Klonen!! :wink:
Amaroni
 

Beitragvon Andiamos » 26.02.2017, 18:38

@Sorgenkind
Sorgenkind hat geschrieben:ohne dass euch irgendwelche linksgrünfaschistischversifftengutmenschterroristen dabei stören


Stimmt! Und du solltest dich wirklich besser nicht mit diesem Forum beschäftigen. Macht Alpträume... das geht gar nicht!
Jetzt troll dich und raus hier!

Angelika
Moderation
Andiamos
 

Beitragvon SevenOfNine » 26.02.2017, 19:19

Danke, Andiamos!!! :!:

...da platzt einem doch echt die Hutschnur!
SevenOfNine
 

Beitragvon Cadi » 26.02.2017, 21:25

Sorgenkind, am besten. medikamente. neu. einstellen. lassen. Und genauer . lesen, wäre auch noch so ein Tip. :D
Cadi
 

Beitragvon Schwarzdax » 26.02.2017, 22:20

Ich weiß nicht, aber irgendwie kommt es mir so vor als ob Sorgenkind "Thomas" hieße. Argumentation und Schreibstil kommen mir doch so bekannt vor.

@ Sorgenkind - Laß doch einfach das Stänkern sein. Wenn es Dir hier nicht gefällt, dann geh einfach. Unsere "Erziehung" haben wir alle schon lange hinter uns.
Gruß
Schwarzdax
 

Beitragvon Baggers » 27.02.2017, 21:48

Hier wird der friedliche Islam perfekt gezeigt.

Nur anschauen bei ganz starken Nerven.
Es zeigt den Weltumsegler wie ihm der Kopf abgeschnitten wird.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Das sollten sich alle Gutmenschen anschauen müssen. Damit sie sehen was Ihnen demnächst blüht.
Baggers
 

Beitragvon sipo » 27.02.2017, 22:33

David. Geh mal nach Afrika. Die Böden, wenns nichts grad wüste ist,
sind unglaublich fruchtbar. Die werden nicht umsonst ausgebeutet.
Überall da wo Regen fällt wächst Papaya wie hier der Löwenzahn!?
Das Leben da ist viel viel einfacher als hier, darum gibt's auch schneller
mal nen Kind.
Benutzeravatar
sipo
 

Beitragvon Kavure´i » 28.02.2017, 02:56

Hola

und wieder einmal durften wir die Toleranz eines Menschen erleben, der von allen anderen Menschen Toleranz einfordert, selber aber keine Meinung duldet, die von seiner eigenen abweicht.
Welch ein Hass auf Andersdenkende.

Daß ausgerechnet diejenigen, die die Gesellschaft ablehnen, ihr eigenes Volk hassen und die, die das Geld erwirtschaften verachten, nichts dabei finden, sich von den ach so bösen Hetzern versorgen und verhalten zu lassen, kann ich nicht nachvollziehen.
Von ihrer moralisch hoch über dem gewöhnlichen Arbeitsvolk stehenden Warte aus urteilen sie hochmütig über Menschen, die sie nicht kennen, über Sorgen, die sie nicht haben, wollen Geld und Güter verteilen, die sie nicht erwirtschaftet haben, an andere wie sie selbst, die gar nicht wissen, was es heißt, selber für den eigenen Unterhalt sorgen und arbeiten müssen und es auch nicht tun würden, wenn sie es könnten.
Sie fragen diejenigen, die das Geld erwirtschaften, was sie und die "Flüchtlinge" ihnen denn wegnehmen würden.
So kann wirklich nur jemand fragen, der "vom Staat" rundum gepampert wird und sich nicht fragen muß, wie er sich und seine Familie über den Monat bringen soll.
Was nehmen die Sozialschmarotzer jeglicher Coleur den Steuerzahlern weg?
Alles.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Drakulinchen2 » 28.02.2017, 03:48

ah, das Posting kann ich mir sparen da Sorgenkind anscheinend nur ein Troll ist....
Drakulinchen2
 

Beitragvon davidgahan1012000 » 28.02.2017, 05:36

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
davidgahan1012000
 

Beitragvon davidgahan1012000 » 28.02.2017, 05:38

Hallo.

Nur mal so nebenbei.... meine Frau arbeitet in einer Bäckerei.... jeden tag steht sie 23.30 uhr auf.... ich arbeite in früh und spätschicht.... entweder 5.00  uhr anfangen oder bei spätschicht bis 22.30 uhr arbeiten..... was es bedeuten würde wenn alle Bäckereien auf einmal aufhören würden zu arbeiten brauche ich wohl niemand zu erklären... bei mir auf Arbeit stellen wir Maschinen zur plastikspritzgusstechnik her..... wenn es uns nicht gäbe, würde es keinerlei Dinge wie Joghurtbecher etc geben...... auch keine legobausteine oder playmobilfiguren..... ich habe irreparablen Knorpelschaden zweiten Grades am Knie,  meine Frau gelenkschmerzen noch und nöcher...... diese Krankheiten kommen aber garantiert nicht vom auf der Couch liegen und es sich durch andere gut gehen lassen..... als Lohn dafür bekommen wir, meine Frau 8,50 eu Mindestlohn und ich 10,00 eu..... dafür steht natürlich kein sozialromantiker und schon garnicht um die Uhrzeit auf!..... zum dank dafür ist unsere Tochter an Magersucht erkrankt, weil wir uns wohl nach unserer harten Arbeit zu wenig Zeit für sie genommen hatten..... wir, die arbeitenden sind doch nur billige Sklaven für jedermann!.... und dann winkt uns im rentenalter die Grundsicherung.... mal sehen ob wir dann bis 72 oder gar 75 jahre arbeiten müssen.... am besten gleich am Arbeitsplatz in die kiste fallen.... das ist das WAHRE REICHE DEUTSCHLAND... achso und nicht das gleich jeder denkt unsere Tochter bebäme die sorfort dringend benötigte ärztliche Hilfe..... Fehlanzeige, da müssen wir erstmal wochenlang auf einen Termin warten. Wenn es dann zu diesem termin kommt, müssen wir 100 km weit fahren.... Hauptsache jeder der asyl schreien kann wird SOFORT rundum versorgt.....da wundert sich das land über zu geringe Geburtenraten, zwecks demographischen wandels?!.....

Mir steht das ganze bis oben hin!!!

Dave
davidgahan1012000
 

Beitragvon davidgahan1012000 » 28.02.2017, 06:48

Und natürlich hat die linksgrüne indoktrination in der schule auch einen nicht geringen Anteil an dem Zustand unserer Tochter..... nach einem mehrmaligen Schulunterricht über massentierhaltung etc. ,wurde unserer Tochter das Fleisch essen abspenstig gemacht....bzw. vereckelt
davidgahan1012000
 

Beitragvon Mankei » 28.02.2017, 15:13

Hallo

@davidgahan1012000
Ich verstehe Dich voll und ganz David, volle Zustimmung!

Das ist eben die viel gepriesene Gleichberechtigung.
Früher sagte man auch „hättest du was gescheites gelernt dann würdest du jetzt besser verdienen“.
Das Problem heute ist nur das selbst wenn man etwas gescheites gelernt hat man gerade deswegen nichts verdient. Ich kenne jemanden der ist bei einer der größten Krankenkassen Deutschlands angestellt, er ist gelernter Bankkaufmann, hockt am Schreibtisch und macht nach eigener Aussage den ganzen Tag nichts, wobei das nicht stimmt, er geht 10 ++ mal am Tag eine Rauchen (Langeweile) und macht dazu noch 6 – 8 Kaffeepausen. Wenn er mal nicht rauchen ist oder Kaffee trinkt unterhält er sich mit Kolleginnen oder spielt Solitär. Mittagspause ist offiziell 45 Minuten aber daraus macht er meistens 1,5 Stunden.
Ach so habe ich schon erwähnt das er 3300.-€ Brutto verdient.
Aber so zieht sich das durch fast alle Berufssparten.
So ist halt die Zeit in der wir Leben sagt man mir dann immer.
Wir haben zu viele Beschäftigte die überhaupt keinen Nutzen bringen (natürlich wird das keiner zugeben, man sägt ja nicht den Ast ab auf dem man hockt) und stehen trotzdem besser da als diejenigen die etwas wirkliches erschaffen.
Erst heute habe ich wieder gelesen das die Mindestlöhne in der EU kräftig steigen
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
nur Deutschland hat vergessen da mitzumachen aber ist doch egal.

Passend auch dazu folgender Artikel, nicht das der gute Mann noch am Hungertuch nagen muss.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Wenn man sagt das es nur noch um Großkonzerne geht die sich alles erlauben dürfen um Gewinne zu erzielen und dabei von gekauften Politikern geschützt werden, die Presse mit ihren Journalisten Menschen bewusst mit Artikeln manipulieren oder man sich nicht mehr aufregen darf wenn ein Iraker eine Frau auf dem Damentoilette angreift, Links sind nur für registrierte User sichtbar. und wenn man es doch macht sofort ein Nazi, zumindest aber rechter Abschaum ist dann kann das so nicht sein.
Es läuft ganz gewaltig etwas falsch im Staate Deutschland und nicht erst gestern!
Aber es regt sich niemand mehr auf als Pfarrer Kinder missbrauchten oder Grüne Politiker denen es zwar nicht nachgewiesen wurde aber alleine schon dass sie eine "Aufhebung oder Senkung der Schutzaltersgrenzen und die Legalisierung einvernehmlicher pädosexueller Kontakte angestrebt." haben gibt einen schon zu denken!
Links sind nur für registrierte User sichtbar.)
Soso, einvernehmlich! Also ich habe doch doch das 4 Monate alte Baby gefragt ob ich es missbrauchen darf und es hat ganz deutlich dada gesagt, also lets go.

Sorry, ich bin gerade auf 180 weil es immer schlimmer wird!

Schönen Tag an alle hier im Forum
Mankei
Benutzeravatar
Mankei
 

Beitragvon Kavure´i » 01.03.2017, 02:29

Hola

wenn DER siebzehn ist, dann bin ich es auch.

https://pbs.twimg.com/media/C5K5buxWcAAIx3x.jpg

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Drakulinchen2 » 01.03.2017, 03:31

Schweden: "Flüchtlingskind" stellt Antrag auf Beihilfe von Nachzug von Frau und Kind...

Auzug von PI-News:

Nun müssen sich die naiven Schweden, die so gut wie keinen Alterstest vornehmen, mit einem besonders grotesken Fall auseinandersetzen: Ein Mufl hat in Schweden das Aufenthaltsrecht erhalten. Jetzt will das “Kind” im Zuge der Familienzusammenführung, dass Schweden das Flugticket für seine Frau und sein Kind bezahlt und ihnen Aufenthalt gewährt. Das ist offensichtlich sogar für einen der sonst so politisch korrekten Schweden zu viel gewesen. Er gab den Behörden einen Tipp. Und nun muss der Fall von einem Ausschuss des schwedischen Parlaments untersucht werden.

Ganzer Artikel hier: Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Drakulinchen2
 

Beitragvon Pleitegeier » 01.03.2017, 09:34

Der Westen wird verarscht und belogen und betrogen und das wird
sehr böse enden!
Nicht nur in Schweden!
Pleitegeier
 

Beitragvon jaypee » 14.03.2017, 13:20

Hallo!

Mal ein wenig Zahlenmaterial...

Jahr 2015:
Gestellte Asylanträge: 476.649
Gesamtschutzquote: 49,8%
Abschiebungen: ca. 21.000
=> ca. 227.000 ohne Recht auf Schutz in Deutschland

Jahr 2016:
Gestellte Asylanträge: 745.545
Gesamtschutzquote: 62,4%
Abschiebungen: ca. 26.500
=> ca. 254.000 ohne Recht auf Schutz in Deutschland

Nicht berücksichtigt sind freiwillige Rückkehrer, die zeitliche Verschiebung und nicht Registrierte. Vorsichtig gerechnet dürften zusammen mit den Vorjahren eine halbe Millionen Migranten ohne Schutzbedürfnis in Deutschland leben.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Interessant finde ich die Zahlen zu den Herkunftsländern. Bis vor wenigen Jahren machten "Flüchtlinge" aus den Balkanstaaten einen Großteil der Asylsuchenden aus (daher kommt u.a. die geringe Gesamtschutzquote der Vorjahre). "Wirtschaftsflüchtlinge", behaupteten böse braune Zungen. Das ist ja gar nicht so, außerdem ist das Problem gelöst und man findet (abgesehen von Albanien) die Länder nicht mehr in der Auflistung. Dafür aber "Sonstige" an dritter Stelle, das muss ein großes Land mit viel Bürgerkrieg sein. Ein (brauner) Schelm, wer sich Böses dabei denkt...

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Grüße
Jens
jaypee
 

Beitragvon Beobachter » 16.03.2017, 22:21

Informationen über den ISLAM aus erster Hand: (also nicht von schönfärbern)
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Beobachter
 

Beitragvon SucherX91 » 17.03.2017, 06:43

Die Kräze bringen sie uns auch mit: Links sind nur für registrierte User sichtbar. ...
SucherX91
 

Beitragvon Kavure´i » 23.03.2017, 01:17

Hola

das habe ich im Netz entdeckt:



Think about this for a
moment....

Here are a few poignant thoughts for you to contemplate.

The Shoe Bomber was a Muslim

The Beltway Snipers were Muslims

The Fort Hood Shooter was a Muslim

The underwear Bomber was a Muslim

The U.S.S. Cole Bombers were Muslims

The Madrid Train Bombers were Muslims

The Bafi Nightclub Bombers were Muslims

The London Subway Bombers were Muslims

The Moscow Theatre Attackers were Muslims

The Boston Marathon Bombers were Muslims

The Pan-Am flight #93 Bombers were Muslims

The Air France Entebbe Hijackers were Muslims

The Iranian Embassy Takeover, was by Muslims

The Beirut U.S. Embassy bombers were Muslims

The Libyan U.S. Embassy Attack was by Musiims

The Buenos Aires Suicide Bombers were Muslims

The Israeli Olympic Team Attackers were Muslims

The Kenyan U.S, Embassy Bombers were Muslims

The Saudi, Khobar Towers Bombers were Muslims

The Beirut Marine Barracks bombers were Muslims

The Besian Russian School Attackers were Muslims

The first World Trade Center Bombers were Muslims

The Bombay & Mumbai India Attackers were Muslims

The Achille Lauro Cruise Ship Hijackers were Muslims

The September 11th 2001 Airline Hijackers were Muslims'

Think of it:

Buddhists living with Hindus = No Problem

Hindus living with Christians = No Problem

Hindus living with Jews = No Problem

Christians living with Shintos = No Problem

Shintos living with Confucians = No Problem

Confusians living with Baha'is = No Problem

Baha'is living with Jews = No Problem

Jews living with Atheists = No Problem

Atheists living with Buddhists = No Problem

Buddhists living with Sikhs = No Problem

Sikhs living with Hindus = No Problem

Hindus living with Baha'is = No Problem

Baha'is living with Christians = No Problem

Christians living with Jews = No Problem

Jews living with Buddhists = No Problem

Buddhists living with Shintos = No Problem

Shintos living with Atheists = No Problem

Atheists living with Confucians = No Problem

Confusians living with Hindus = No Problem

Muslims living with Hindus = Problem

Muslims living with Buddhists = Problem

Muslims living with Christians = Problem

Muslims living with Jews = Problem

Muslims living with Sikhs = Problem

Muslims living with Baha'is = Problem

Muslims living with Shintos = Problem

Muslims living with Atheists = Problem

MUSLIMS LIVING WITH MUSLIMS = BIG PROBLEM

**********SO THIS LEADS TO *****************

Theyre not happy in Gaza

They're not happy in Egypt

They're not happy in Libya

They're not happy in Morocco

They're not happy in Iran

They're not happy in Iraq

They're not happy in Yemen

They're not happy in Afghanistan

They're not happy in Pakistan

They're not happy in Syria

They're not happy in Lebanon

They're not happy in Nigeria

They're not happy in Kenya

They're not happy in Sudan

******** So, where are they happy? **********

They're happy in Australia

They're happy in England

They're happy in Belgium

They're happy in France

They're happy in Italy

They're happy in Germany

They're happy in Sweden

They're happy in the USA & Canada

They're happy in Norway & India

They're happy in almost every country that is not Islamic!

And who do they blame? Not Islam... Not their leadership... Not themselves...

THEY BLAME THE COUNTRIES THEY ARE HAPPY IN!!

And they want to change the countries they're happy in, to be like the
countries they came from where they were unhappy.

Islamic Jihad: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

ISIS: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Al-Qaeda: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Taliban: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Hamas: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Hezbollah: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Boko Haram: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Al-Nusra: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Abu Sayyaf: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Al-Badr: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Muslim Brotherhood: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Lashkar-e-Taiba: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Palestine Liberation Front: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Ansaru: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Jemaah Islamiyah: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

Abdullah Azzam Brigades: AN ISLAMIC TERROR ORGANIZATION

AND A LOT MORE !!!!!!!

This is the world we live in.... Just think about it and project out twenty,
thirty or fifty years....
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Kavure´i » 23.03.2017, 01:20

Explosive Kommunikationsmittel?

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Baggers » 23.03.2017, 05:33

In London wars wieder mal schön bunt.

Ich habs in meinem Wahrheitsgerät gesehen.
Lauter bunte Autos mit bunten Lichtern und lustig gekleidete Menschen.
Baggers
 

Beitragvon gkohl » 23.03.2017, 10:12

Und unsere "Mitgefühlsspender" werden jetzt richtig gefordert. Mitgefühl fast im 3 Monatstakt. Erstaunlich dass in England von einem Anschlag gesprochen wird. Bei uns wäre das maximal ein psychisch Kranker geworden. Bei der kommenden Wahl bitte darauf achten , das der Kanditat maximales an Mitgefühl spenden kann , er wird es brauchen.
gkohl
 

Beitragvon SevenOfNine » 23.03.2017, 12:01

@ Baggers: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Bisschen sehr viele "Zufälle" mal wieder....
SevenOfNine
 

Beitragvon jaypee » 23.03.2017, 16:20

Tja, wenn die gute Killerbiene alle Bilder aus der Original-Fotostrecke Links sind nur für registrierte User sichtbar. kopiert hätte, hätte man auch Bilder mit Gesichtern der Opfer gesehen. Wobei ich keinen Sinn darin sehe, zur Aufklärung von Verschwörungstheoretikern die Privatsphäre von Opfern zu missachten. Die würden sich eh etwas anderes ausdenken. Die Freimaurer haben übrigens satte 2 Mio GBP zur Anschaffung des gezeigten Rettungshubschraubers beigesteuert. Als auf den Heli angewiesener Patient wäre mir relativ wurscht, ob die darauf mit ihrem Logo werben oder nicht.

Ich halte nicht viel von unserer Mainstreampresse. Aber auf solche Blogs kann ich liebend gerne verzichten, denn ein paar Stunden nach dem Anschlag bekommst du dort keine Wahrheiten, sondern nur unbewiesene, wilde Spekulationen von Wichtigtuern zu lesen. Die helfen nicht weiter...

Grüße
Jens
jaypee
 

Beitragvon SevenOfNine » 23.03.2017, 21:02

@ jaypee: ich hab´ das nur verlinkt, weil ich es wirklich nur zum lachen fand!
Hast du schon mal den Begriff Crisis Actor gehört / gelesen?
Das mit dem Heli ist mir relativ egal, aber die Bilder sprechen Bände...
Und ja, klar gibt´s auch Fotos mit Gesicht der Opfer.Habe nicht behauptet, daß es keine echten Opfer...
äh...Erlebende? ...gab.

[url]unbewiesene, wilde Spekulationen von Wichtigtuern zu lesen. Die helfen nicht weiter...
[/url]
Naja, ich zitiere mal die Bee:
Aber denke daran, daß es auch Leute gibt, die noch nicht so weit sind wie Du und da könnte so ein offensichtlicher Hoax dazu führen, daß wieder ein paar mehr Leute den ersten Schritt in die Mündigkeit tun, d.h. den Staat und seine Medien in ihrer Glaubwürdigkeit anzuzweifeln.

Die Vorstellung, daß es der eigene Staat ist, der Krieg gegen sein Volk führt, ist natürlich für viele erschreckend, aber deshalb nicht weniger wahr.


Das Ganze ist wohl genau so eine "Verschwörungstheorie" wie die Tatsache, daß D. mit Migranten geflutet wird .
Oder Chemtrails.
Oder die pädophilen Machtinhaber...

Schlimmer als die ganzen Verschwörungs-Theoretiker ist die Verschwörungs-Praxis! :wink:

LG, Seven
SevenOfNine
 

Beitragvon Drakulinchen2 » 24.03.2017, 02:58

grml, muß ins Bett - ich muß immer am Dschihadfreitag arbeiten... Hoffe, daß ich heil zurückkomme von der Arbeit...

Wo es morgen wohl rummst - oder wie am Donnerstag schnell noch was verhindert wird ? Ja, die Frage ist nicht ob, sondern Wo... Finde Links sind nur für registrierte User sichtbar. ser interessant... Beobachte das schn seit über einem Jahr...
Drakulinchen2
 

Beitragvon Baggers » 24.03.2017, 10:30

Auch die Damenmode ändert sich schon.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Dieses Kleid ist für 1500,--€ ein echtes Schnäppchen und soll es wirklich geben!! 8)

Wenn meine Frau mit sowas ankommen würde :shock: , dann wäre das ein echter Grund für die Prügelstrafe.

Dann werd ich Musel und mach ne Blitzradikalisierung. :mrgreen:

Schönes WE Euch Allen!
Baggers
 

 


  • Ähnliche Beiträge