infoportal onlineshop

Prepperalltag-Was habe ich heute getan..

« Rezepte für alle Fälle    •    Fluchtrucksack für Kinder »

Re: Prepperalltag-Was habe ich heute getan..

Beitragvon Mike64 » 06.03.2014, 10:10

Mein Rezept für Hähnchengyros (mit Paprikacreme):
Zutaten
800g Hähnchenfilets
3 Knoblauchzehen
3 TL Öl
1-2 TL Gyros-Gewürzmischung
zwei rote Zwiebeln
1 kleine rote Paprikaschote
250g Quark
300g Vollmilchjoghurt
Salz
Pfeffer
1 TL Ajvar
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.
Knoblauch schälen und fein hacken. Filetscheiben, Knoblauch, Öl und Gyros-Gewürz
mischen. Zugedeckt ca. 60 Minuten kalt stellen.
Paprika waschen, putzen und fein würfeln. Quark und Joghurt verrühren, die Paprika
untermengen. Dip mit Salz, Pfeffer und Ajvar würzen.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und
hacken. Fleisch in einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Öl unter Wenden ca. 5
Minuten braten. Zwiebeln kurz mitbraten, Petersilie unterheben.
Mit Pfeffer und eventuell mit etwas Salz abschmecken und das Gyros gemeinsam mit dem
Dip servieren.
Mike64
 

Beitragvon moppedstruppi » 06.03.2014, 10:33

Hi,
Mike64 hat geschrieben:Mein Rezept für Hähnchengyros (mit Paprikacreme):
Zutaten
800g Hähnchenfilets
3 Knoblauchzehen
3 TL Öl
1-2 TL Gyros-Gewürzmischung
zwei rote Zwiebeln
1 kleine rote Paprikaschote
250g Quark
300g Vollmilchjoghurt
Salz
Pfeffer
1 TL Ajvar
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.
Knoblauch schälen und fein hacken. Filetscheiben, Knoblauch, Öl und Gyros-Gewürz
mischen. Zugedeckt ca. 60 Minuten kalt stellen.
Paprika waschen, putzen und fein würfeln. Quark und Joghurt verrühren, die Paprika
untermengen. Dip mit Salz, Pfeffer und Ajvar würzen.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und
hacken. Fleisch in einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Öl unter Wenden ca. 5
Minuten braten. Zwiebeln kurz mitbraten, Petersilie unterheben.
Mit Pfeffer und eventuell mit etwas Salz abschmecken und das Gyros gemeinsam mit dem
Dip servieren.

hört sich GOIL an
VG M
moppedstruppi
 

Beitragvon survival » 06.03.2014, 10:45

Ja - favorisiere auch Hähnchen oder Pute! Mag Schwein nicht ganz so gerne - außer in Bratwurst!!

Jetzt muß ich mal "gurgeln", was in Gyrosgewürz drinnen ist - kann man bestimmt selbst zusammen mixen!

Danke für die Rezeptinfos!

LG von der Survival Bild
survival
 

Beitragvon Mike64 » 06.03.2014, 10:47

Ich nehme immer das von Herrmann-Gewürze. Die verkaufen Mischungen ganz ohne Zusatzstoffe. Was drin ist, erfährst Du auch auf deren Homepage.Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Sonnige Grüße
Mike
Mike64
 

Beitragvon survival » 06.03.2014, 11:06

Bin bei Chefkoch fündig geworden, gibts verschiedene Rezepturen -natürlich!

Da ich eh ganz viele Gewürze zuhause habe, werde ich mal zu mixen anfangen!

LG von der SurvivalBild
survival
 

Beitragvon Prepper86 » 06.03.2014, 14:03

Ich bin aktuell hin und her gerissen. Einerseits schreit alles in mir "Du musst mehr tun! Schau dir an was in der Ukraine los ist!". Andererseits hat mich ne Erkältung erwischt, ich schleppe mich damit ins Büro und muss noch 10x arbeiten bis ich meinen Resturlaub antrete. Bin n bissl lustlos. (Das merkt man auch gar nicht daran, dass ich während der Arbeitszeit hier schreibe :lol: )
Prepper86
 

Beitragvon Mike64 » 06.03.2014, 14:05

Gute Besserung und sonnige Grüße aus Düsseldorf!
Mike64
 

Beitragvon moppedstruppi » 06.03.2014, 14:27

Hi,
Prepper86 hat geschrieben:, ich schleppe mich damit ins Büro und muss noch 10x arbeiten bis ich meinen Resturlaub antrete. :lol: )

bei der alten oder der neuen Stelle?
Bei der alten: wer krank ist gehört nach Hause. :wink:
bei der Neuen: da will man nicht mit "Krank" anfangen. :? ,aber bei dem alten Job, da gibtś nachträglich keine Orden.
Wenn Du " ganz vieeel krank" bis solltest Du , auf jeden Fall, einen Tag VOR Vertragsende wieder zum Dienst erscheinen, dann müssen die Dir Deinen Resturlaub auszahlen :wink: .
VG M
moppedstruppi
 

Beitragvon Prepper86 » 06.03.2014, 14:48

moppedstruppi hat geschrieben:Hi,
Prepper86 hat geschrieben:, ich schleppe mich damit ins Büro und muss noch 10x arbeiten bis ich meinen Resturlaub antrete. :lol: )

bei der alten oder der neuen Stelle?
Bei der alten: wer krank ist gehört nach Hause. :wink:
bei der Neuen: da will man nicht mit "Krank" anfangen. :? ,aber bei dem alten Job, da gibtś nachträglich keine Orden.
Wenn Du " ganz vieeel krank" bis solltest Du , auf jeden Fall, einen Tag VOR Vertragsende wieder zum Dienst erscheinen, dann müssen die Dir Deinen Resturlaub auszahlen :wink: .
VG M


Beim alten Job :wink: Hab am 20.3 meinen letzten Arbeitstag, dann bis 31.3 Urlaub und am 1.4 fange ich endlich bei der neuen Stelle an :D

Ich versuche mich mal nach Feierabend dazu zu motivieren, die Kellerregale durch zu gehen, sortieren etc
Prepper86
 

Beitragvon Karin » 06.03.2014, 15:09

Hühnersuppe, Rindersuppe und Rinderschmorbraten sind in 20 x 3/4 ltr. Gläsern fertig ..... und ich auch !

Wollte eigentlich auch noch Bratwürste einwecken, aber jetzt muss ich erst warten bis die Fa. Weck liefert.
Die passenden Gläser sind nicht da :(

Und hier lese ich schon wieder die nächsten interessanten Rezepte ..... wartet schon wieder die nächste Arbeit .. puuuh

Ist aber echt klasse was hier immer für Ideen geweckt werden.

Grüßle Karin
Karin
 

Beitragvon survival » 06.03.2014, 22:06

@Prepper86

Na - dann läuft ja dein Count down!
Bekommste schon noch hin, die letzten Tage...und wenns nimmer geht: Krank ist krank!


Ich stand heute ehrfürchtig vor unserer Bestellung - der Wassersack mit Filter ist da!
Dann habe ich noch eine Pinzette mit Lupe bestellt (im Alter werden die Augen nicht besser...).
Und noch einen Omniaofen, jawohl! Dazu stehe ich!

Und noch 5 Gläser Apfel-Bananen-Honig-Vanille-Muß gekocht und eingeweckt! (Immerhin 5 Gläser - ich schaffe nie 20 Gläser...)

LG von der SurvivalBild
survival
 

Beitragvon Karin » 06.03.2014, 22:25

@survival
was ist das für ein Wassersack?
Ich glaube von Katadyn habe ich mal sowas gesehen.
Ist vielleicht schneller als wenn man pumpen muss wie beim Katadyn?

vom Omnia-Backofen wirst begeistert sein, funktioniert prima!

Das mit den 20 Gläsern mache ich auch nicht so oft, ist irgendwie nicht praktisch weil man
nicht nacheinander einwecken kann weil die Wassertemperatur nicht mit der Glastemperatur
übereinstimmt.

Grüßle Karin
Karin
 

Beitragvon survival » 06.03.2014, 22:39

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Ich glaube nicht, daß das Teil schneller ist, aber man muß nicht pumpen!
Sollte der Strom und Wasser weg sein, können wir damit aus unserem Regenfaß das Wasser durchlaufen lassen. Oder aus einem Bach oder so. Eben für größere Mengen ohne Handlahm zu werden!

Omnia wollte ich erstmal hauptsächlich im Wowa benutzen - freue mich echt!
Und ich bin echt froh, daß Du nicht immer sooo viele Gläser einweckst - ich schaffe das echt nicht...
Trotzdem toll von Dir!!!

LG von der SurvivalBild
survival
 

Beitragvon Andiamos » 07.03.2014, 07:37

Karin hat geschrieben:Das mit den 20 Gläsern mache ich auch nicht so oft, ist irgendwie nicht praktisch weil man nicht nacheinander einwecken kann weil die Wassertemperatur nicht mit der Glastemperatur übereinstimmt.


Hallo Karin,
wenn ich wirklich mal direkt nacheinander ein zweites Mal den Einkochtopf füllen möchte, nehme ich einen Teil des heißen Wassers raus und fülle mit kaltem Wasser nach. Dann stimmt die Temperatur so ungefähr.
Ist aber bisher erst 2x vorgekommen.
Karin hat geschrieben:Hühnersuppe, Rindersuppe und Rinderschmorbraten sind in 20 x 3/4 ltr. Gläsern fertig ..... und ich auch !

Alle Achtung! Das sind ja 3 Koch- und Einkochvorgänge. Kann ich mir vorstellen, dass du danach fertig mit der Welt bist. :D
......Mich juckt es auch schon wieder in den Fingern.

Liebe Grüße
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Mike64 » 07.03.2014, 07:53

Guten Morgen!
Gerade kocht der Schinken ein!
Ich kann es mir aber nicht verkneifen und probiere ihn schon zum Frühstück auf frischem selbst gebackenem Vollkornbrot aus eigenem Sauerteig. :roll:

Sonnige Grüße aus der Großstadt
Mike
Mike64
 

Beitragvon survival » 07.03.2014, 08:38

Wann bist Du aufgestanden?

LG von der Survival, die sich jetzt erst auf rappelt..Bild
survival
 

Beitragvon Mike64 » 07.03.2014, 08:51

Kurz vor halb 7 ...
Das Brot ist allerdings von gestern abend.
Den Schinken habe ich auch gestern abend gekocht und über Nacht im Kochwasser abkühlen lassen. :D
LG
Mike
Mike64
 

Beitragvon moppedstruppi » 07.03.2014, 09:01

Hi,
survival hat geschrieben: Survival, die sich jetzt erst auf rappelt..Bild

in Bayern gehn die Uhren anders !
Hab ich in Landshut, Altötting, Augsburg, Teising und Rosenheim, sowie in Velden a.d.Vils immer wieder höhren müssen.
DAS war also gemeint ?!?! :lol:
Uns hier an der Küste ( für alle Nichtbayern zur Erklährung: ab dem Main, ist für die Bayern ALLES Friesland.) ist das bummeln NICHT gegeben. :wink:

Ich hab heute ( bisher) zwei Öfen angefeuert, die Gläser mit dem Eingekochtem von gestern kontrolliert, mit dem Hund draußen gewesen, die Hühner rausgelassen und versorgt, meine Bütterkes zur Arbeit geschmiert,ne 3/4 Std zur Arbeit gefahren und bin seit 7:48 h im Einsatz .

Schön das Du auch schon wach bist .
VLG M
moppedstruppi
 

Beitragvon survival » 07.03.2014, 09:23

Tja, mein Lieber - nur kein Neid!!! :wink:
Ich liiiebe Bayern!

Ich gehe jetzt mal ins Bad, gemütlich Teewasser im Kelly Kettle kochen, für mich und meinen Sohn "Frühstück" machen, dann wird etwas gearbeitet, Tomaten und Salat gesät und nochmal Appelmus gekocht und eingeweckt. Zwischendurch mit Hund nach draußen, Hufflatich sammeln ...mal schaun, wann es Kaffee gibt...ein schöner Tag gemacht! Wir haben ja Ferien und ich muß erst am Mittwoch arbeiten gehen... :D

Im übrigen haben wir gestern noch zwei Paletten Holzbriketts bekommen...das reicht mit unserem Holz schon 'ne Weile!
Vorsorgen ist besser, als frieren!

LG von der SurvialBild
survival
 

Beitragvon moppedstruppi » 07.03.2014, 09:46

Hi,
wie war das noch?
" et is neis tu bi a preis, bat it is heier tu bi a ....."
ich bin am falschen Ort gebohren (und zur falschen Zeit)
LG M


ach ja, ich war mal bei der RBA (Rojal Bavarian Airforce) 2 Jahre im Lechfeld.
M
moppedstruppi
 

Beitragvon Karin » 07.03.2014, 14:43

Mike64 hat geschrieben:Guten Morgen!
Gerade kocht der Schinken ein!
Ich kann es mir aber nicht verkneifen und probiere ihn schon zum Frühstück auf frischem selbst gebackenem Vollkornbrot aus eigenem Sauerteig. :roll:

Sonnige Grüße aus der Großstadt
Mike


Und? Hat er gut geschmeckt?

Bin auch schon sehr gespannt, habe einen Schinken in Arbeit, nur der Bratschlauch fehlt mir noch. Bei A..i habe ich keinen gefunden, wie hier der Hinweis war. Nun muss ich mal suchen gehen.

Grüßle Karin
Karin
 

Beitragvon Mike64 » 07.03.2014, 20:15

Der Schinken ist Bombe! :D Meine Famlie war schon zum probieren hier und ich war froh, dass ich für meine Freundin noch ein Stück retten konnte!

Dickes Lob für das Rezept an Moppedstruppi. Wir stehen schon in Kontakt, wie man es noch variieren kann...;)

Zum Glück hat Ed...a diese Woche Schinkenbraten im ANgebot. Da habe ich gleich noch 4 kg gekauft.


LG
Mike
Mike64
 

Beitragvon amnesie » 07.03.2014, 20:38

Hallo Mike,
Kannst den Schinken auch noch kurz in den Rauch legen. Da kannst du dann auch noch
Nen Gouda zulegen ... Köstlich!
Lg
amnesie
 

Beitragvon Andiamos » 07.03.2014, 21:23

Hallo Mike,
hast du Pökelsalz oder normales Salz genommen?
Ich schwanke immer noch zwischen den beiden.
Und Schinkenbraten oder Oberschale?
Ist nämlich beides hier diese Woche auch im Angebot.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Mike64 » 07.03.2014, 21:29

ich habe mir pökelsalz besorgt...
und dazu den original Schinkenbraten :)
Mike64
 

Beitragvon Andiamos » 07.03.2014, 21:32

Danke Mike.
OK, dann leg ich jetzt auch mal los..... :D

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Andiamos » 07.03.2014, 21:55

Jetzt habe ich doch noch ´ne Frage.
Mit den Gewürzen einpökeln ist klar. Aber werden die Gewürze auch noch mit in den Bratschlauch gefüllt beim Kochen?

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Prepper86 » 09.03.2014, 02:02

Heute habe ich neuen Kaffee besorgt, bissl Tabak und beim Lidl gab es Löschdecken.
Wer weiß wofür die nochmal gut sein kann....auch außerhalb von Krisenzeiten.

Ansonsten Holz geschlagen, Rasen gemäht und dann nochmal mitm Vertikutierer (hab ich das richtig behalten!? :-D )
übern Rasen. Ausserdem hab ich mir zwei Balkonkästen besorgt. Wollte da drin Kleinkram drinnen anpflanzen.
Prepper86
 

Beitragvon tooltimemike » 09.03.2014, 15:08

Hallo alle,
ich war heute auf unserem Fluchgrundstück / Garten und habe Frühlingsputz begonnen.

Den Wohnwagen ausgesaugt, Gelüftet, alles durchgewischt, geordnet. Speisekammer durchgeschaut, Liste erneuert. Einkaufsliste geschrieben, Alles kontrolliert - Alles nochda im Versteck. ---> Armbrust, RecurveBogen,Zwillen,Luftgewehr, Nahrungsvertsteck 1 Kontrolle, Benzin und Bio Diesel Kanister Kontrolle, Motorrad mal angeschmissen ( 20min rumgetuckert ) , Licht Kontrolle, Beliakkus mit Timer aufgeladen, Durch den Wald gelaufen, Notstrom mal angeschmissen ( 15 min laufen lassen )
Alles tutti. Ein bischen geharkt und gefegt, hingesessen ein Tee genossen und ein paar qräcker.
Gefreut über die anfangenden Knospen und das schöne Vogelgezwitscher.
Kann kommen was will, alles klar.

TTmike
tooltimemike
 

Beitragvon amnesie » 09.03.2014, 15:47

Hallo Angelika,
Esbreicht wenn die Gewürze in der Pökellake sind. Du kannst natürlich noch welche in den Bratschlauch machen aber Vorsicht wegen überwiegen. Wenn du den Schinken nicht einkochst, kannst Du ihn z. B. In Paprika wälzen.
Lg
amnesie
 

Beitragvon survival » 09.03.2014, 16:43

Lieber tooltimemike!

Mußt Du immer fluchen, wenn Du auf deinem "Fluchgrundstück" bist...?


Wir waren gestern und heute auch fleisig!
Gestern Holzbackofen angefeuert und Putengyros, Pitafladen, Dinkel-Seelen, Vielkornbrot und Zopf gebacken. Schokolade in verschiedenen Variationen hergestellt und Weiße Bohnen nebenbei im Dutchi gar gekocht. Die wurden heute als "Griechische Bohnen" saloonfein gemacht und davon habe ich acht 1/2 Liter Gläser eingeweckt.

Bauchi ist nach diesem Wochenende voll, die Truhe hat Brot abbekommen und die Speisekammer wurde auch aufgefüllt!

LG von der Survival Bild
survival
 

Beitragvon tooltimemike » 09.03.2014, 18:22

Hallo , ha ha . :shock: :lol:

Also ich tpipe imemr zu slnechl. Aber es ist whol dann so das sich die eenneziln Bsutchaebn im eihelegnictn Wort vedehrren oder viwrleerbn.

Wie in dieesm Text heir. Ich werd irre dbeai. :roll:

Es ist aber ein btnekeans Phnäomen , das man es doch leesn knan.

Hier gibt es den automatischen Textwirbler für euch. Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Gnaz unten TEXT Wirbler laden . Brauch eine JAVA umgebung. Wird aber bei den meisten gehen.
Viel Spass euch.
:D :D

Mkie

K
tooltimemike
 

Beitragvon Perfektes Brot » 09.03.2014, 19:13

Hallo Ihr Lieben,
Ihr seid ja genauso fleissig wie ich am Sonntag, genial, da bin ich nicht die Einzige die immer was am tun ist. Bei uns im Dorf ist Sonntags immer Kirche und Arbeitsruhe, da die meisten fort gehen und Geld ausgeben. Nur wir sind die spinnerten (aber lieber so und zufrieden sein, als nicht wissen was machen und griessgrämig sein.) Das ist nichts für unsereins, wir haben doch noch so viel zu tun. Heute haben wir Gartenbeete vorbereitet und Samen in Töpfe gesät. Die Erbsen sind am vorkeimen und wir haben das erste mal gegrillt , wau das war ein herrliches Gefühl, und fein war es auch.
Liebe Grüsse
Perfektes Brot
 

Beitragvon Westerwalderde » 09.03.2014, 20:26

Hallo Zusammen ,
gestern habe ich das erste Mal selber Leberwurst gemacht (kleine Testmenge)
und heute zum Abendessen probiert ... und was soll ich sagen ~ einfach nur genial - einfach gut ;-)
Ich hätte nie gedacht , das es kein Hexenwerk ist ... Danke Euch allen fürs anspornen .
Tinktur habe ich angesetzt von den Rezepten die unsere liebe @ Kavure´i hier eingestellt hat ~ ganz herzlichen DANK dafür
und dann noch Tomaten umgetopft ...
L.G.
WWE
Westerwalderde
 

Beitragvon Kavure´i » 09.03.2014, 20:33

Hola

heute bin ichs ruhig angegangen.
Nur ein Regal umgeräumt. Obwohl alles wieder drinsteht, was zuvor drin stand, ist es nur noch halb voll 8)
Dann kamen die Gläser mit dem Zungenragout ins Regal, bei der Gelegenheit habe ich alle Gläser kontrolliert.
Alles im Grünen Bereich. Sie sind zu.

Saludos, Kavure´i
Kavure´i
 

Beitragvon survival » 09.03.2014, 20:48

Hallo Ihr Lieben!

Wir sind ein ganz fleißiger Haufen hier in diesem Forum!BildMuß mal gesagt werden!

LG von der SurvivalBild
survival
 

Beitragvon TagX » 10.03.2014, 00:43

Hallo an Alle ,
ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende .
ich war die letzten 2 Tage auf einer langen Wanderung inkl. Übernachtung im Freien , samt Hund und Gepäck :)
Dies wiederhole ich je nach Zeit alle paar Wochen wieder , ist eine andere Art der Vorbereitung :)

LG , TagX
TagX
 

Beitragvon Kavure´i » 11.03.2014, 02:12

Hola

ich habe wieder zwei nette Menschen gefunden, die mir in Zukunft ihre leeren Marmeladen- und Gurken- oder sonstige Gläsesr aufheben.
Und ich habe 2 Kombucha-Pilze geschenkt bekommen.
Noch sind mir diese quallenförmigen Lebewesen fremd, aber ich denke, ich werde mich mit ihnen anfreunden.
Die Frau, von der ich sie bekam, hat sie schon seit 1979, d.h. es sind natürlich Abkömmlinge dieses Pilzes.

Saludos, Kavure´i
Kavure´i
 

Beitragvon Luna » 11.03.2014, 03:57

Hi Leute,
habe mich heute hier angemeldet weil ich es gut finde mit anderen zu komunizieren die nicht ganz "nackt" überrascht werden wollen. :oops:
Da mich die momentane politische Situation Krim/EU/USA nicht so wirklich von Frieden der Lämmer überzeugt, habe ich heute die ersten Schritte gemacht um nicht als dummes Schaf zu enden. Vorausgegangen ist dem vor ca 8 Wochen eine plötzliche Eingebung im Supermarkt wo ich meinem Lebensgefährten (ist im Moment in Österreich) einfach so gesagt habe das wir Wasser einlagern sollten. Als er mich fragte warum, da hab ich nur gesagt:"weil es wichtig wäre". Ich muß dazu schreiben das ich auf Teneriffa lebe, d.h. Wasser kommt hier von den Bergen und aus den Stauseen. Normal kann man aber das Trinkwasser hier aus dem Wasserhahn nehmen. Da ich schon öfter Eingebungen und Träume hatte, die sich dann bewahrheiteten ging es mir nicht mehr aus dem Kopf.
Nun habe ich denn heute eingekauft und werde das jetzt die nächsten Tage auch weiterhin tun. Also erstmal Wasser in 5 Liter Behältern, Maisbrot (haltbar bis 2015), Reisbrot, Konserven, Müllbeutel, Kerzen, Zucker, Mehl, Wurst in Dosen, etc.
Vorrätig hab ich schon einiges wie versch. Samen, Moringasamen vor allem (damit kann man Wasser reinigen), Samen zum keimen, Soja, Brokkoli, Rettich usw. (Keimlinge und Sprossen brauchen ja nur ein paar Tropfen Wasser und haben bis zum 100 fachen an Vitaminen etc. Einen Gaskocher hab ich auch, es fehlen noch die Ersatzkartuschen. Einen Grill habe ich auch und habe heute auch Grillkohle gekauft.
Da ich mir vorstellen könnte das kein Strom mehr da sein wird, verzichte ich weitgehenst auf Nudeln, Reis und co.
Schokolade, Nüsse, Verbandmaterial habe ich auch schon, genau wie hochkalorische Sachen wie Chips und co. (bin immer mit Untergewicht unterwegs). Erdnussbutter, Marmelade, Honig auch schon da.
Euch gegenüber bin ich noch ziemlich unterversorgt, aber der Grundstein ist gelegt. (Hundifutter ist auch schon da)
Morgen (d.h. heute, ist ja schon nach Mitternacht, hier ist ja eine Stunde früher) werd ich mal Medies kaufen, d.h. Antibiotika, Durchfalltabletten, Schmerzmittel, Thyroxin usw. Dann Batterien, noch mehr Kerzen, schwarze Folie, Gaskartuschen usw.
Vielleicht finde ich ein oder mehrere Petroleumlampen. Dann besorge ich mir noch einen Elektroschocker zur Selbstverteidigung. Hab 3 Harpunen, die würden wohl auch gehen. Aber umbringen will ich ja keinen. Dann hab ich noch 2 Angeln und eine Regenwurmzucht. (Futter für meine Molche). Wenn man dann aus dem Haus kann, dann könnte man ja auch Fische fangen.
werde mich morgen hier nochmal querlesen, aber was ich grade so sehe ist nichts Gutes. Das es passieren würde war mir schon vor Jahren klar, aber das schreibe ich dann im passenden Forum.
Das war erstmal der Beitrag zum Thema:"Was habe ich heute getan"!
lg
Luna
Luna
 

Beitragvon Andiamos » 11.03.2014, 07:24

Hallo Luna,
herzlich Willkommen hier im Forum! :D
Teneriffa - wir werden immer internationaler. :D
Du hast ja schon eine Menge geschafft und verstanden, dass es nötig sein kann, all diese Dinge vorrätig zu haben. Super!
Du wirst hier im Forum jede Menge Tipps und Hinweise finden. Und wenn du Fragen hast, frag einfach. Irgendjemand findet sich immer, der sie dir beantworten kann. :D
Zieht dein Freund mit?

LG
Angelika
Andiamos
 

 


  • Ähnliche Beiträge