infoportal onlineshop

Tagesnachrichten 4

« Moderation des Forums    •    Diskussionen über Asyl-, Flüchtlingsproblematik »

Re: Tagesnachrichten 4

Beitragvon ToolTimeMike » 04.11.2015, 15:24

Hallo alle,

Ich schreib das mal unter Zweitkontakt. ( Ersten hatte ich mal beim LAGESO Moabit )

Geschehniss heute Mittwoch 4.11 in Berlin Wilmersdorf. Uhlandstr / Kreuzung / Hohenzollerndamm ( U-Bahn Hof Eingang ). Die Asylies kennen keine Ampeln , Haben wahrscheinlich auch keine ( alle zerbombt ? ). Ich hielt an der Ampel mit dem Auto , Ampel rot. Ich sah schon auf der Mitteninsel am U-bahn Eingang etwa 10 -12 Asylies Nur Männer ( glaubt mir bitte , die habe ich erkannt. Hatten Zettelin der Hand oder Karte. Sie schauten sich in alle Richtungen um, Nein Nicht den Verkehr , sonder suchte etwas. Kümmerten sich gar nicht um Verkehr. Uhlandstrasse hatte grün alle fuhren los. Das war das Signal auch für die Asylies, die auch los. Mitten rein in den Verkehr. Nicht auf dem Zebrastreifen, nei voll quer über alle Fahrbahnen zur anderen Ecke. Es Quitschte , Sehr starkes Hupen. Icke auch. Man will ja Warnen. Es kümmerte die Traumatisierten nicht. Rennen , Arme Hoch , Fluchen. Viele Autos mussten halten, es wurde auf die Autos geschimpft, auf Hauben getrommelt. Zum Glück stieg keiner aus. Ich weiter nach Hause..

Nur mal so. Anmelde Registrierstelle ( die neue in Wilmersdorf ) ist in 1 Km Luftlinie in der Bundesallee. Na dann .........

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon ToolTimeMike » 04.11.2015, 15:33

Hallo alle,

in Schweden ist ein Waffenlager in einem Flüchtlingslager gefunden worden !! Deutsche Übersetzung -->
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Aber Hallo , wer sagt denn das die Bürger Deutschlands Keine haben zu Verteidigung ?

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Pleitegeier » 04.11.2015, 17:05

ToolTimeMike hat geschrieben:Hallo alle,

in Schweden ist ein Waffenlager in einem Flüchtlingslager gefunden worden !! Deutsche Übersetzung -->
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Aber Hallo , wer sagt denn das die Bürger Deutschlands Keine haben zu Verteidigung ?

TTM

Dieser Satz ist doch traurig! Für was haben wir eine Regierung wenn wir selbst uns kümmern müssen unsere Familien zu schützen!?
Wenn das so ist und ich bin gegen jegliche Gewalt sondern rechtzeitiges Handeln um diese zu vermeiden.
Wenn dies wie gerade nicht gemacht wird das Volk ehrlich informiert wird und etwas passieren sollte möchte ich nicht Politiker sein!
Der Deutsche Arbeiter ist fleißig und Gutmütig! Aber wenn er sieht oder merkt das er Verarscht wird dann krachts im Karton!
Das was gerade vor sich geht ist nicht als großes Sozialamtsdenken zu bewältigen sondern die Drahtzieher müssen zur Rechenschaft gezogen werden und Illegale Kaserniert bis ihre Herkunft geklärt ist und gegessen wird was auf den Tisch kommt!
Genau so bin ich aufgewachsen und habe Lebensmittel schätzen gelernt!
Pleitegeier
 

Beitragvon Alexej » 04.11.2015, 17:33

Ist nicht erstes mal....
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Werde mich interessieren, wer das liefert. Mus nachvollziehbar sein.
,,Pleitegeier,, .... und gegessen wird was auf den Tisch kommt!
Werde vorschlagen:
Menü Karte
Schweinsbraten, Sauerkraut und Knödel.

Wer nichts ist-fährt Heim !!

LG
Alex
Alexej
 

Beitragvon Pleitegeier » 04.11.2015, 17:55

Ja Alex -Genau!

Ich haßte als Kind Gefüllte Paprikaschoten und mein Großvater meinte irgendwas auf dem Teller kannst auch Du essen aber ich war zu stur und daraufhin hat er mich aus dem Zimmer geschickt weil er mein Gesicht nicht anschauen wollte und sein Essen mit Dankbarkeit genießen.
Ich bekam dann erst wieder bei der nächsten Mahlzeit!
Heute liebe ich dieses Essen und erinnere mich an so manche Situation wie z. B."Wenn Du Hunger hast dann kannst das Essen oder zumindest irgendwas davon! Es gab bei Oma immer Suppe und Hauptspeise sowie Kompott.Ich habs überlebt!
Der Schweinsbraten war besonders lecker! LG Pleitegeier :-)
Pleitegeier
 

Beitragvon Prepper86 » 04.11.2015, 22:55

Noch eine russische Maschine die abgestürzt ist?

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Prepper86
 

Beitragvon Drakulinchen2 » 05.11.2015, 04:50

> und gegessen wird was auf den Tisch kommt!

es wird probiert war bei uns die Devise - und wennst Du es nicht magst, dann mußt Du es nicht essen - dann gibts halt erst zur nächsten Mahlzeit was für Dich da Du anscheinend nicht hungrig bist.

Es gab nie Streß wenn ich z.B. Leber nicht wollte - hab ich dann halt die Kartoffeln gegessen da ich auch heute noch Leber verabscheue.

Wenn ich irgendwo zu Gast bin, dann muß ich entweder das essen was angeboten wird, oder ich muß halt hungrig wieder aufstehen. Ich erwarte nicht von meinem Gastgeber daß er dann was anderes auftischt.
Drakulinchen2
 

Beitragvon Pleitegeier » 05.11.2015, 09:30

Ja Drakulinchen das meinte ich auch.
Das Essen war so abwechslungsreich das immer was dabei war.
So wie jetzt kann es auf Dauer nicht weitergehen.
Läßt sich auch nicht bezahlen was aber in der Politik noch nicht angekommen ist solange sich der Steuerzahler melken lässt!
Pleitegeier
 

Beitragvon dhim » 06.11.2015, 01:15

Hallo,

hier eine neue Nachricht die den Überwachungsstaat weiter vervollständigt.
Zwangsmaßnahme für EnergiewendeWanze in jedem Keller: Regierung zwingt Haushalten digitale Stromzähler auf

Link zum Artikel: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Wir sollen bezahlen, bezahlen, bezahlen, und am besten nix mekren, im Caos schnell noch ein paar neue Schritte in die Diktatur und Überwachung. :twisted:
Benutzeravatar
dhim
 

Beitragvon Kavure´i » 06.11.2015, 02:11

dhim
ein deutscher Bekannter hat mir erzählt, sie hätten vor Jahren in Deutschland auf ihrem Gartengrundstück einen Brunnen gebohrt.
Als der fertig war, kamen die Wasserwerke und haben ihnen da eine Wasseruhr drangemacht.
Wenn das bei uns jemand versuchen wollte, an unseren Tiefbrunnen sowas dranzubasteln............
Ich glaube nicht, daß die schneller rennen können als mein Rhodesian Ridgeback :mrgreen:

Vor drei Jahren kamen Regierungsangestellte und verlangten von den Leuten, sie sollten ihre Zitrusbäume fällen und verbrennen, weil die angeblich von einem Virus befallen seien.
Dabei wollte nur der Präsident seine Bäume verkaufen, auf die er ein Monopol hat.
Wir haben sie zum Teufel gejagt und die meisten anderen Grundstückseigentümer machten es genauso.

Aber in Deutschland wehrt sich wohl niemand gegen staatliche Übergriffe.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Alex M. » 06.11.2015, 03:18

Alexej hat geschrieben:Ist nicht erstes mal....
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Werde mich interessieren, wer das liefert. Mus nachvollziehbar sein.
,,Pleitegeier,, .... und gegessen wird was auf den Tisch kommt!
Werde vorschlagen:
Menü Karte
Schweinsbraten, Sauerkraut und Knödel.

Wer nichts ist-fährt Heim !!

LG
Alex


Sorry, ich denke DAS Video ist einfach nur Propaganda, denn die kennen nicht nur unsere Politiker und die Linken, sondern auch die Rechten :
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Alex M.
 

Beitragvon Pleitegeier » 06.11.2015, 13:20

Hallo!
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Bildungsstandarts kurz senken!
Wurde das nicht schon längst gemacht?
Bei manchem Politiker hat es bestens funktioniert!
LG
Pleitegeier :mrgreen:
Pleitegeier
 

Beitragvon Omaerde » 06.11.2015, 15:39

Hallo
Explosion in Stockholm
Weiss jemand mehr?
L.G.
Omaerde
 

Beitragvon Pleitegeier » 06.11.2015, 15:52

Hallo Omaerde!
Gegen 11.40Uhr kam es zu einer schweren Explosion und eine Straße wurde abgesperrt.

Gegen 14 Uhr wurde die Speere wieder aufgehoben.
Mehr wurde bisher nicht bekannt!

Evtl. kommt noch was nach und wird derzeit zurückgehalten was passiert ist!
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Kangalklaus » 06.11.2015, 16:09

Pleitegeier hat geschrieben:Hallo Omaerde!
Gegen 11.40Uhr kam es zu einer schweren Explosion und eine Straße wurde abgesperrt.

Gegen 14 Uhr wurde die Speere wieder aufgehoben.
Mehr wurde bisher nicht bekannt!

Laut Polizei ein Gasleck. Quelle: Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Kangalklaus
 

Beitragvon Omaerde » 06.11.2015, 16:47

Ganz herzlichen Dank @ kangaklaus und @ Pleitegeier !
L.G.
WWE Oma
Omaerde
 

Beitragvon Tara » 06.11.2015, 20:39

Endlich scheint sich was zu tun:

"Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien sollen ab sofort nur noch subsidiären Schutz bekommen, erfuhr die F.A.Z. Damit erhielten sie zunächst nur eine Aufenthaltsbewilligung für ein Jahr und könnten keine Familienangehörigen nachholen.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird angewiesen, ab sofort Bürgerkriegsflüchtlingen aus Syrien nur subsidiären Schutz zu gewähren“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums (BMI) der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Am Freitagabend bestätigte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) die Regelung."

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Tara
 

Beitragvon dhim » 06.11.2015, 21:38

Hallo,

ein neuer Artikel in der Zeit,

grundsätzlich freue ich mich das immer mehr Bürger auch die, die Verantwortung haben das richtige sagen und tun.

Lehrerverband warnt Mädchen vor Asylbewerbern
Link zum Artikel: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Das schlimme ist der Schluss von dem Artikel. Unseren Politikern ist es vollkommen egal was passierten kann. Lieber alles unter dem Teppich kehren.
Die paar deutschen Mädels die vielleicht Opfer werden könnten ist denen mehr als egal.
Ich habe auch eine Tochter und das bringt mich auf 100.000
Wir sind den vollkommen egal das Ich habe die Schnauze so etwas von voll !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
dhim
 

Beitragvon Saurier61 » 06.11.2015, 21:38

Hallöle Tara...

sorry, aber....
es wird viel gesagt und viel versprochen..und noch mehr gelogen...
Den Worten die sie sagen... glaube ich nicht mehr... und solange ich keine Umsetzung erkennen kann, sehe ich das als Beschwichtigungs- bzw. Hinhaltetaktik an...

Wir werden ins neue Jahr gehen und nichts hat sich verbessert... es wird noch schlimmer kommen..
ich fürchte dass Weihnachten Kirchen brennen... :cry:

Passt gut auf euch und eure Familien auf...

Lieben Gruß von
Helga
Benutzeravatar
Saurier61
 

Beitragvon Pleitegeier » 06.11.2015, 21:49

Es sind also unsere Politiker die einen Bürgerkrieg auslösen!
Sind nun alle Irre geworden?
Pleitegeier
 

Beitragvon Cuzco » 07.11.2015, 00:36

Tara hat geschrieben:Endlich scheint sich was zu tun:

"Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien sollen ab sofort nur noch subsidiären Schutz bekommen, erfuhr die F.A.Z. Damit erhielten sie zunächst nur eine Aufenthaltsbewilligung für ein Jahr und könnten keine Familienangehörigen nachholen.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird angewiesen, ab sofort Bürgerkriegsflüchtlingen aus Syrien nur subsidiären Schutz zu gewähren“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums (BMI) der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Am Freitagabend bestätigte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) die Regelung."

Links sind nur für registrierte User sichtbar.



...und schon wieder gekippt, siehe hier:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

...und hier:
Links sind nur für registrierte User sichtbar.


Grüßle, Cuzco.
Cuzco
 

Beitragvon Tara » 07.11.2015, 08:45

:shock: Das darf ja nicht wahr sein!! Gibt es wirklich niemanden mehr mit Rückgrat? :evil:
Tara
 

Beitragvon Saurier61 » 07.11.2015, 09:03

Hallöle...

hab ich ja geschrieben... glaubt nicht ihren Worten... nur den Taten...

wir wissen doch Alle, dass ihren Worten meistens keine Taten folgen... ausgenommen sie reden von Krieg...


Lieben Gruß von
Helga
Benutzeravatar
Saurier61
 

Beitragvon Kangalklaus » 07.11.2015, 12:01

dhim hat geschrieben:Lehrerverband warnt Mädchen vor Asylbewerbern
Link zum Artikel: Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Die paar deutschen Mädels die vielleicht Opfer werden könnten ist denen mehr als egal.

Die Frage darf erlaubt sein: Wer wird da zum Opfer?
Wenn ich in dem Artikel lese: "Der Verband fordert Aufklärung, damit sich Mädchen nicht "auf ein oberflächliches sexuelles Abenteuer mit sicher oft attraktiven muslimischen Männern einlassen".", kommt mir der Gedanke: vielleicht haben die Mädchen auch keinen Bock mehr auf die dicken, oft besoffenen, deutschen Jungs. Und oberflächliche sexuelle Abenteuer gab es doch auch schon in der Vor-Flüchtlingszeit, oder?
Ich habe in meinem Landkreis jedenfalls noch nichts von sexuellen Übergriffen seitens der Asylanten gehört.
Kangalklaus
 

Beitragvon Pleitegeier » 07.11.2015, 12:37

Ich habe in meinem Landkreis jedenfalls noch nichts von sexuellen Übergriffen seitens der Asylanten gehört. Kangalklaus


Ich leider zu genüge jedoch nichts in Zeitungen von sondern einer Krankenschwester die ich gut kenne.
Jedoch darf nichts an die Öffentlichkeit.
Da ich diese als sehr Vertrauenswürdig ansehe würde ich eher Vorsicht walten lassen.
Besonders häufig sollen übergriffe in Einrichtungen vorkommen und manches Krankenhaus belasten!
Das ganze zu Pauschalieren währe natürlich auch verkehrt jedoch bin ich selbst froh keine Tochter zu haben weil ich mir jetzt besonders Sorgen machen würde.
Ganz besonders weil wenn ich was lese die Frauen meist von mehreren Vergewaltigt wurden!
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Kangalklaus » 07.11.2015, 12:42

dhim hat geschrieben:Hallo,

ein neuer Artikel in der Zeit,

grundsätzlich freue ich mich das immer mehr Bürger auch die, die Verantwortung haben das richtige sagen und tun.

Lehrerverband warnt Mädchen vor Asylbewerbern
Link zum Artikel: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Dazu vielleicht noch ergänzend folgender Hinweis:
"Der Deutsche Philologenverband distanzierte sich von den Aussagen." Quelle: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

dhim hat geschrieben:grundsätzlich freue ich mich das immer mehr Bürger auch die, die Verantwortung haben das richtige sagen und tun.

Hier stimme ich Dir grundsätzlich zu, doch eine Verbreitung unnötiger Meldungen gehört m.E. nicht dazu. Von einem Lehrerverband hätte ich da mehr Grips erwartet.
Grüße Klaus
Kangalklaus
 

Beitragvon Pleitegeier » 07.11.2015, 13:38

Ich habe mich soeben im Gästebuch bei Herrn Dr. Mannke bedankt!

Da ich seinen Beitrag als angemessen und Mutig empfinde!

Vor einigen Jahren bevor ich nicht selbst mich mit dem Koran beschäftigt hatte jedoch mich das Verhalten einer Moslemischen Familie sehr Irritiert hat hätte ich mich Deiner Meinung angeschlossen Klaus!
Leider musste ich mein Weltbild sehr korrigieren!
Die Dokumentation gestern auf Arte hat mich noch zusätzlich bestärkt dem Dr. Mannke meinen Dank aus zu sprechen.

Ich wünschte mehr Mut in den Medien!
Danke allen denen unsere Kinder aber auch die jungen Flüchtlingsfrauen am Herzen liegen denen man keine Rechte zubilligt von Seiten Muslimischen Männern!
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Saurier61 » 07.11.2015, 16:52

Hallöle...

ich wollte nun auch mal wissen, was der nette Herr Mankel denn nun geschrieben hat... ist anscheinend entfernt worden.. ich kann nur teilweise Zitate finden, die mit ziemlicher Sicherheit aus dem Kontext gerissen wurden und sich anders lesen, als der ganze Text.... so kann ich mir über seine Aussagen keine eigene Meinung mehr bilden... die übliche Zensur halt wieder... wir sollen anscheinend nicht selber denken... bzw uns einen eine eigene Meinung bilden können.

Schon allein aus diesem Grund erachte ich diese Meldung für wichtig... zeigt sie doch auf, wie sehr wir auch hier manipuliert werden sollen...

Lieben Gruß von
Helga

PS wären meine Mädels noch jünger, würde ich sie auch warnen, dass sie sich auf muslimische Jungs nicht einlassen sollen...
Ungläubige Frauen sind für die Meisten nur Dreck..... und wenn man euch die linke Hand geben sollte...die kommt nicht von Herzen... das ist eine Beleidigung...
Benutzeravatar
Saurier61
 

Beitragvon Pleitegeier » 07.11.2015, 17:04

Weitere Bilder zu dr. jürgen mannke


Ihr findet den Artikel auf Seite 2
LG Pleitegeier



[PDF]Aktuelle Ausgabe - Philologenverband Sachsen-Anhalt



http://www.phvsa.de/files/gisa/Zeitschr ... 15_WEB.pdf



2. Leitartikel –. Flüchtlingsdebatte: Anpassung an unsere. Grundwerte erforderlich. Dr. Jürgen Mannke, Vorsitzender des. Philologenverbandes Sachsen-Anhalt.
Pleitegeier
 

Beitragvon dhim » 07.11.2015, 17:26

Hallo,
Hallo Klaus,

ich fand den Artikel aus mehreren Gründen sehr interessant. Das die Eltern von Mädels ihre eigenen warnen wie Helga auch schon geschrieben hat denke ich wird bis auf wenige Ausnahmen wohl geschehen.
Junge Menschen wie in dem Artikel erwähnt, können egal ob jungen oder Mädels noch nicht die Lebenserfahrung haben wie wir.
Deshalb finde ich es schon wichtig in den Klassen diese Diskussion mit den Schülern auf zu greifen.Woher sollen sie wissen, dass ca. 40 % eine andere Werteordnung haben als wie wir hier und an dieser auch festhalten wollen.
(Dabei beziehe ich mich auf das Gutachten was Herr Schäuble noch als Innenminister 2006 in Auftrag gab. Hatte ich hier an einer anderen Stelle schon verlinkt. Umfasst 512 Seiten. sehr interessant zu lesen.)

Was ich aber genau so interessant finde das niemand und schon gar nicht von einer "öffentlichen Stelle" etwas negatives oder dass es zu Problemen kommen kann äußern darf.
Die gesamt Politik, Presse und auch der Philosophen Verband fallen meiner Meinung nach ohne nach zu denken über ihn her.
Das bedeutet für mich das es denen egal ist das was passieren kann.

Hier werden die St. Martins-feste teilweise in Lichterfest und so umbenannt um unsere neuen Fachkräfte nicht zu irritieren.
Das Grundgesetz gibt es in anderen Sprachen, - aber unsere Kinder brauchen nicht aufgeklärt zu werden - die dürfen gutgläubig bleiben.

In einem anderen Artikel wurden 14 Fälle innerhalb von drei Monaten dokumentiert. (Finde leider gerade den Link nicht mehr war eine Regionalzeitung aus Ostdeutschland)

Als Opfer war sogar eine dreijährige (auch nicht deutsche) wohl dabei, die von einem 15 jährigen Syrier vergewaltigt wurde.
Das ist für mich das schlimmste was man einem Menschen an tun kann. Egal wo er her kommt.

Mein Fazit : Wenn die MSM und die Politiker offen in allen Richtungen damit umgehen würden und nicht versuchen würden alles nur schön zu reden, hätten viele vielleicht auch weniger Angst und müssten sich weniger sorgen machen da es ja nur Einzelfälle wären die es ja hier auch schon vorher gab.
Wer verschweigt oder Lügt hat was zu verbergen sagte schon mein Vater immer zu mir.
Folge - wenn wir die ganze Wahrheit wüssten wäre hier wahrscheinlich noch viel mehr Aufstand.
Benutzeravatar
dhim
 

Beitragvon Prepper86 » 07.11.2015, 17:49

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Ein Passagierflugzeug musste einer Rakete ausweichen :shock:
Prepper86
 

Beitragvon Saurier61 » 08.11.2015, 01:22

Hallöle...

owT...

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

sprachlos :shock:

Lieben Gruß von
Helga
Benutzeravatar
Saurier61
 

Beitragvon dhim » 08.11.2015, 13:34

Hallo,
Hallo Helga,

Deinen Link braucht man nicht mehr zu kommentieren. Das ist soooooooooooo traurig.

Aber eben habe ich noch was neues gelesen das mich genau so sprachlos macht.
Afrika-Gipfel: Merkel will für Einwanderung aus Afrika werben

Link zum Artikel: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Wenn man sich die Videos auf youtube ansieht und die Berichte liest ist das gar nicht mehr zu verstehen.
Von einem guten der Freund, der bei der Polizei ist, habe ich gehört das gerade mit den Afrikanern sehr viel Ärger besteht.
Benutzeravatar
dhim
 

Beitragvon Saurier61 » 08.11.2015, 13:44

hallöle...

die tickt doch nicht mehr richtig... die gehört in die Klapse... geschlossene...

Kann mal Jemand zurück in die Vergangenheit und ihrem Vater ein Kondom geben?

Die fährt uns doch voll gegen die Wand... sorry aber das gibt kein gutes Ende...

die kann man nicht mehr rechtzeitig absägen...

Lieben Gruß von
Helga
Benutzeravatar
Saurier61
 

Beitragvon Pleitegeier » 08.11.2015, 13:50

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Da werden sich die jungen Frauen auch freuen über diese Tradition!
:-( :mrgreen:
Pleitegeier
 

Beitragvon Prepper86 » 08.11.2015, 16:12

Pleitegeier hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=lVDKkZBAlPQ&feature=youtu.be
Da werden sich die jungen Frauen auch freuen über diese Tradition!
:-( :mrgreen:


Nicht lustig :(
Prepper86
 

Beitragvon Kangalklaus » 08.11.2015, 16:15

dhim hat geschrieben:Aber eben habe ich noch was neues gelesen das mich genau so sprachlos macht.
Afrika-Gipfel: Merkel will für Einwanderung aus Afrika werben

Link zum Artikel: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Ja, das kann einen schon sprachlos machen.
Obwohl: Die Artikelüberschrift ist m.E. etwas überzogen aufgemacht.

Frau Merkel sagt u.a.: "Und natürlich auch die Frage stellen: Wie können wir zum Beispiel auch junge Afrikaner legal in Deutschland aufnehmen, wenn es um Berufe geht, die bei uns Mangelberufe sind. Die Aufklärung dazu ist sicherlich auch noch nicht ausreichend geschehen."

Sie sprach also von keiner Zuwanderung in unendlicher Höhe.
Das "kleine" Problem dabei nur: Die Afrikaner werden sich kaum Merkels Wünschen anpassen. Und wie unsere Behörden dann reagieren (oder nicht reagieren) kann man ja heute schon trefflich bei den Kriegsflüchtlingen sehen.
Kangalklaus
 

Beitragvon Berlinerin45 » 08.11.2015, 16:54

Immer wieder lesenswert, die verschiedenen Kolumnen bei rolandtichy.de

Links sind nur für registrierte User sichtbar..
Berlinerin45
 

Beitragvon ToolTimeMike » 09.11.2015, 14:22

Hallo alle,
mal etwas aus den USA . Natürlich auch Krisenvorsorge wichtig. Ein EMP der Sonne. Ersatz Radio, Ersatz Funken, Ersatz Laptop, Ersatz Electronik, ---> alles auch hier bei uns gut in einer EMP sicheren Kiste aus Weicheisen oder Zumindest in Isolierung / Styro
mindest in Blechkist.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Cuzco » 11.11.2015, 21:43

Ich vermute, das wird es bis Mitte nächsten Jahres bundesweit geben:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Grüßle, Cuzco.
Cuzco