infoportal onlineshop

Tagesnachrichten 4

« Diskussionen über Asyl-, Flüchtlingsproblematik    •   

Re: Tagesnachrichten 4

Beitragvon Prepper86 » 21.11.2015, 16:11

ToolTimeMike hat geschrieben:Hallo alle,

eine unmenge von Internetseiten sind zur Zeit DOWN, nicht erreichbar. Was da los ? es wird spekuliert. Cyberhack Terror ?

Geht wohl wieder alles. Artikel hier ---> Links sind nur für registrierte User sichtbar.

TTM


In den Nachrichten hieß es direkt: "Technische Probleme!"

Die Niederlande war gestern Abend übrigens ohne TV Programm. Das gibt viele Babies in 9 Monaten ;)
Prepper86
 

Beitragvon Omaerde » 21.11.2015, 16:17

Jetzt soll es wieder funktionieren ...
Stromausfall soll der Grund gewesen sein in NRW!!!
Aber Blick.CH war auch offline ¿???¿
L.G
Omaerde
 

Beitragvon Holzmiete » 21.11.2015, 18:46

Der englische telegraph schreibt Paris: Security stepped up around water supply sites amid reports of stolen biohazard suits from Paris Hospital
Paris has stepped up security at key water supply sites to the capital following warnings by the prime minister that the country could not rule out “chemical or biological weapons” in the wake of the deadly terrorist attacks on the French capital.

The higher security comes amid reports of a worrying unexplained theft of chemical and biological protective suits at a top Paris hospital, write Henry Samuel and David Chazan.
"Chemicals" were also among an "arsenal" reportedly discovered by police in a flat in Molenbeek outside Brussels, from where the Paris strikes are thought to have been planned and prepared.
Eau de Paris, the capital’s state-run water company, has banned access to six sensitive sites to all but key personnel.

Naja, wenn sie Erreger ins Trinkwasser machen, du liebe Zeit. Ich gehe gleich nochmal in den Thread mit dem Wasservorrat.
Holzmiete
 

Beitragvon Omaerde » 21.11.2015, 23:31

Könnte das Bitte mal jemand ins Deutsche über setzen !!!
Das wäre sehr lieb .
Vielen Dank im voraus
L.G.Wwe Oma
Omaerde
 

Beitragvon Holzmiete » 22.11.2015, 00:07

Hach, ich dachte, wer kein Englisch kann, kann den Google-Übersetzer bemühen. Tut mir leid.
Ich versuch's mal.
Sicherheitsleute bewachen die Wasserversorgung während es Berichte gibt, dass aus einem Hospital Gegenmittel für Biowaffen gestohlen wurden. Paris hat die Bewachung der Schlüsselstellen der Wasserversorgung verstärkt nachdem es Warnungen des Premierministers gegeben hat, dass man nicht ausschließen kann, dass die Terroristen Bio- oder chemische Waffen haben.

Die verstärkten Sicherheitsvorkehrungen kommen durch einen Bericht über unerklärliche Diebstähle von Gegengiften gegen Bio- und Chemiewaffen aus Hospitälern.

In Brüssel wurden bei Terroristen chemische Waffen gefunden, stand auch noch im telegraph In englischen Zeitungen habe ich Sarin erwähnt gefunden.
Hier ist was aus dem Focus: Frankreich kauft Gegenmittel gegen Sarin
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Es gibt noch mehr Artikel dazu. Man geht auf Google, gibt "Sarin" ein und klickt auf "News"
Übrigens gab es ja schon monatelang unerklärliche Drohnen über Kernkraftwerken in Frankreich. Die kleinen Dinger kann man ja mittlerweile leicht kaufen und zum Spionieren oder Filmen benutzen.
Da reicht es auch, im Google "Drohnen" und "Kernkraftwerke" einzugeben.
Holzmiete
 

Beitragvon Pleitegeier » 22.11.2015, 10:25

Lieben Dank für die Übersetzung!
Pleitegeier
 

Beitragvon Pleitegeier » 22.11.2015, 12:03

Hallo!
Auf der Krim wurden mehrere Stromleitungen gesprengt, die die Stromzufuhr
aus der Ukraine sicher stellen.

Diese Nachricht wurde bei Spiegel Thematisiert!
Leider ist Spiegel online nicht ein zusehen.

Da wir uns auf den Winter zu bewegen kann man sich Vorstellen was ein langer Blackout für die Krim bedeutet!
LG
Pleitegeier
Zuletzt geändert von Pleitegeier am 22.11.2015, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Pleitegeier
 

Beitragvon ToolTimeMike » 22.11.2015, 12:41

Hallo alle, gleiches eben bei Ukraine 2 geschrieben . Sorry ......

Aber hier geben die nun zu das Terroristen hier sind .. Jetzt erst. Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Kommt was kommt. Weihnachten trotzdem schön machen. Jetzt schon Weihnachts Braten einfrieren und anderes einkaufen.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon jaypee » 22.11.2015, 13:11

Hallo!

Sehr interessant, danke. Bin mal gespannt, was davon zu den Mainstreammedien durchdringt. Die sind ja normalerweise ziemlich darauf bedacht, bloß keine "falsche" Stimmung zu machen.

Ach ja, falls jemand an der Quelle zweifelt: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Grüße
Jens
jaypee
 

Beitragvon ToolTimeMike » 22.11.2015, 19:19

Hallo alle,

die Tankstellen rüsten auf. Wegen NUTELLA Diebe. . Quatsch ? seht hier. Links sind nur für registrierte User sichtbar.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon hamsterimrad » 23.11.2015, 10:47

GIFTGAS ?

seit dem Wochenende ist klar. Auf Giftgas können wir uns jetzt auch noch einstellen. Hat irgendwer eine Idee wie man an so eine BW-Atropin-Spritze zum Selbstschutz kommen könnte ?

hamsterimrad le provokateur
hamsterimrad
 

Beitragvon hamsterimrad » 23.11.2015, 11:25

Verdammt, wo bleiben meine Weihnachtsgeschenke ... hier die Ursache

Welthandel bricht ein: Container-Frachtraten fallen innerhalb von 3 Wochen um 70 %

Von Tyler Durden

Tyler Durden»Dieser Markt sieht katastrophal aus und die Frachtraten spiegeln dies wieder«, warnt einer der weltgrößten Schiffsmakler. Aber während sich alle Schlagzeilen dem Baltic Dry Freight Index widmen – der vergangene Woche auf ein Allzeittief gefallen ist -, sind es die Daten hinter der Schlagzeile, die wirklich erschreckend sind.

In einer Zeit normalerweise saisonal starkem Frachtaufkommen und demnach starkem Welthandel, berichtet Reuters, dass die Spot-Frachtraten für den Container-Transport von Asien nach Nord-Europa allein innerhalb der letzten 3 Wochen um umglaubliche 70 % eingebrochen sind. Diese fast beispiellose Abweichung von der Saisonalität hat es bisher in dieser Größenordnung nur einmal vorher gegeben… 2008!

»Es sieht furchteinflößend für den Markt aus und es macht nicht den Anschein, als wenn es in nächster Zeit im Markt irgendeine Belebung geben wird.«

gefunden auf

Links sind nur für registrierte User sichtbar.


hamsterimrad le provokateur
hamsterimrad
 

Beitragvon hamsterimrad » 23.11.2015, 12:50

E I L M E L D U N G

soeben auf n-tv gemeldet

Schießerei in Brüssel

hamsterimrad le provokateur

bleibt dran
hamsterimrad
 

Beitragvon der_Verstoßene » 23.11.2015, 13:41

hamsterimrad hat geschrieben:E I L M E L D U N G

soeben auf n-tv gemeldet

Schießerei in Brüssel

hamsterimrad le provokateur

bleibt dran


Knapp eine Stunde später nichts zu finden! Hast du weitere Infos?
der_Verstoßene
 

Beitragvon hamsterimrad » 23.11.2015, 13:46

War unten im Laufband - war wohl doch was Kleineres oder einem Soldaten ist der Finger vor Schreck mal kurz krumm geworden.

hamsterimrad le provokateur

live-tiker im internet prüf ich da noch ab.
hamsterimrad
 

Beitragvon hamsterimrad » 23.11.2015, 13:49

der_Verstoßene

du da ist auch nichts gemeldet. Ich nehme an, dass bei der Festnahme von den 5 Verdächtigen vielleicht ein paar Kugeln nötig waren. Ist ja mittlerweile bald so, dass nur noch was gemeldet wird wenn Verletzte oder Tote gibt.

hamsterimrad le provokateur
hamsterimrad
 

Beitragvon hamsterimrad » 23.11.2015, 19:54

Der TÜV Nord erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung: Diese habe sich von der Automobilindustrie drängen lassen, eine Überprüfung von Motorsteuerung und entsprechender Software zu untersagen.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Diese korrupte Bundesregierung mit Anhang. Es ist nicht mehr zu ertragen als anständiger Steuerzahler. Ich brauch jetzt ein Bier und eine Valium, sonst platzt mir der Blutdruck Herz und Hirn.

hamsterimrad le provokateur
hamsterimrad
 

Beitragvon Prepper86 » 24.11.2015, 12:32

Die Türkei soll einen russischen Kampfjet abgeschossen haben.
Er stürzte über Syrien ab....
Prepper86
 

Beitragvon hamsterimrad » 24.11.2015, 12:44

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG – weiterverbreiten an Alle

UN-PLAN zum Bevölkerungsaustausch läuft schon seit 2001

Frankreich und England wollen nun in Syrien noch mehr BOMBEN werfen um Anschläge in ihren Ländern zu verhindern (diese Irren) – doch wohl eher um noch mehr Flüchtlingsströme auszulösen zur UN-Planerfüllung. Bis zu 11 Millionen Flüchtlinge bis Ende 2016 für Deutschland geplant. Darum darf es keine nach Merkel keine "Obergrenze" geben.

Jetzt bekommen viele Pressemeldungen aus Politik und Wirtschaft Sinn.



Der UN-Bericht ist in der Hauptsprache Englisch gehalten. Es gibt links auf Übersetzung zu Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch. Links auf DEUTSCHE ÜBERSETZUNGEN sind zumindest hier aus Deutschland funktionsunfähig. Fast alle anderen Links auf Übersetzungen funktionieren. DAS KANN NUR VORSATZ sein, damit Deutsche möglichst keinen Wind vom Plan bekommen.


Der Post dhim hat doch noch einen deutschen Link zum UN-Plan/Bericht gefunden. Danke dir.

http://www.un.org/esa/population/public ... German.pdf


=======================================================================

Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland

Die Vereinten Nationen fordern für die EU-Länder wie Deutschland, Frankreich und Italien einen »Bevölkerungsaustausch« mit Migranten aus Nahost und Nordafrika. Offenkundig ist der Asyl-Tsunami von langer Hand geplant.


In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde.

Der Kampf gegen Widerstände in der Bevölkerung beim Bevölkerungsaustausch sei jedoch erforderlich, um Wirtschaftswachstum zu erzielen. Das alles diene den Interessen der Industrie. Weltweit.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.


Auch Jim Yong Kim, Präsident der zur UN gehörenden Weltbank, hat im Oktober 2015 verkündet, dass der »Bevölkerungsaustausch« in Europa ein »Motor des Wirtschaftswachstums« werde (»engine of economic growth«), um mit allen Mitteln im Sinne der Weltwirtschaft den demografischen Wandel zu bekämpfen.

Die Bundesregierung hat vor wenigen Tagen bei einem vertraulichen Treffen in St. Augustin bei Bonn intern klargemacht, worauf sich die Ministerien künftig einstellen müssen: Man erwartet bis Ende 2016 in Deutschland bis zu zehn (!) Millionen Asylanten. Was auf den ersten Blick für den durchschnittlichen Bürger noch völlig absurd klingt, kann man allerdings schon jetzt mit Fakten belegen.

Man muss nur dazu wissen, dass die Bundesregierung für jeden Asylanten mit (mindestens) zwei Familiennachzüglern rechnet. Die Rechnung lautet also: 2014 gab es insgesamt 300 000 Asylanten (das sind mit Nachzüglern etwa 900 000).

2015 werden es deutlich mehr als eine Million (mit Familiennachzug also mindestens drei Millionen) sein und für 2016 rechnet man mit ähnlich hohen oder gar noch steigenden Zahlen (also abermals inklusive Nachzug mindestens drei Millionen Menschen. Es können aber auch leicht vier oder fünf Millionen Menschen werden.

Die Vereinten Nationen nennen das alles verharmlosend

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Die UN haben auch schon einen Vorschlag, wie das alles finanziert werden soll: Die Deutschen sollen das Rentenalter im ersten Schritt auf 72 und im zweiten Schritt auf 77 Jahre hochsetzen.

Nur so kann man die vielen neuen Mitbürger im Mekka Deutschland ernähren und betüddeln. Die Deutschen, die sich so selbst verdrängen, haben schließlich auch etwas davon: Sie dürfen Fähnchen schwenken, die Neubürger willkommnen heißen und ihnen Brote schmieren.


Quelle : Links sind nur für registrierte User sichtbar.


hamsterimrad le provokateur
hamsterimrad
 

Beitragvon Tara » 24.11.2015, 17:21

Heute stand in der Bild, dass in den letzten 11 Tagen über 80.000 Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind.
Wenn ich das hochrechne auf einen Monat oder ein halbes Jahr, wird mir richtig flau im Magen!

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Tara
 

Beitragvon hamsterimrad » 24.11.2015, 18:50

TARA,

spar dir das Rechnen. Der UN-Bericht/Zukunftsplan hat das schon lange für dich erledigt. Bis 2016 ca. sollen um die 11 Millionen nach Deutschland kommen.


hamsterimrad le provokateur
hamsterimrad
 

Beitragvon ToolTimeMike » 25.11.2015, 16:39

Hallo alle,

Provokationen.. Russischer Düsenjäger abgeschossen....war nur 5 sec in Türkischem Luftraum......nächster Schritt zum WW3......Links sind nur für registrierte User sichtbar.

es geht böse weiter....

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon ToolTimeMike » 26.11.2015, 14:55

Hallo alle,

WW3 ? Hierzu einen Artikel in Querdenker Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Einer provziert den anderen und dann hat einer Schnauze voll und drückt den Knopf.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Omaerde » 26.11.2015, 15:07

Brüssel er Moschee geräumt...
N-tv 15 .03 Uhr !
Anthrax Verdacht ...
Omaerde
 

Beitragvon der_Verstoßene » 26.11.2015, 15:19

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

IS-Öl geht direkt in die Türkei!
der_Verstoßene
 

Beitragvon ToolTimeMike » 26.11.2015, 17:08

Hallo alle,

Warnung an alle inNorddeutschland............Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Na Endlich traut sich ein Land. Die Bevölkerung in Schweden sollte Vorbild sein. Oder ?

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2015/11/ ... 640767.jpg
TTM
Zuletzt geändert von ToolTimeMike am 26.11.2015, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon hamsterimrad » 26.11.2015, 17:13

BGH erlaubt künftig Sperrung nicht gewünschter Webseiten - eine moderne Bücherverbrennung in den Startlöchern


Ich verlinke in diesem Fall nicht gerne auf eine andere Webseite - links können auch mal nicht funktionieren und das hier halte ich einfach für zu wichtig für uns. Trotzdem der Link so lange er halt funktioniert.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.



Meldung hierher kopiert lautet :

Internet: BGH erlaubt Sperrung von Webseiten 26.11.2015

Netzsperren - BGH: Internet Provider können in Zukunft zur Sperrung von Webseiten verpflichtet werden – Droht die totale Zensur des Internets? Nicht nur "Urheberrechtsverletzungen" betroffen - bald auch politisch missliebige Inhalte?


Der BGH hat heute in zwei Verfahren entschieden (I ZR 3/14 und I ZR 174/14), dass eine Haftung des Access Providers als Störer grundsätzlich möglich ist, allerdings erst nachdem die Inanspruchnahme der Webseiten Betreiber und Host Provider gescheitert ist. Rechteinhaber, die gegen Urheberrechtsverletzungen im Netz vorgehen wollen, müssen in Zukunft erst einige Anstrengungen vornehmen, bevor sie den Access Provider zur Sperrung von Webseiten mit urheberrechtswidrigen Inhalten verpflichten können.


Bei Rechtsverletzungen ist ein Durchgreifen nun auch auf Netzebene möglich

„Nach dieser Entscheidung wird nun viel Arbeit auf die Zugangsanbieter zukommen“, sagt der Kölner IT-Anwalt Christian Solmecke. „Künftig müssen diese bereits auf Netzebene die Durchleitung bestimmter Informationen verhindern. Meines Erachtens nach ist das Urteil ein Dammbruch und wird dazu führen, dass wir – je nach Filterung – von den verschiedenen Access Providern in Deutschland künftig eine unterschiedliche Abrufbarkeit von Internetseiten erleben werden.

Die Entscheidung bezieht sich darüber hinaus nicht nur auf Urheberrechtsverletzungen, sondern lässt sich auch auf alle anderen Rechtsverletzungen im Internet übertragen (zum Beispiel Persönlichkeitsrechtsverletzungen). Den Rechteinhabern gibt dies eine weitere Möglichkeit, den Abruf bestimmter Inhalte im Netz zu verhindern, auch wenn die Täter im Ausland sind oder nicht ermittelt werden können.


Einzige Voraussetzung, die der Bundesgerichtshof aufgestellt hat: vorher müssen sämtliche weitere Möglichkeiten der Verhinderung ausgeschöpft werden. Da bei einer Filterung auf Netzebene immer alle Elemente einer Internetseite gesperrt werden, kommt es nach der BGH Entscheidung darauf an, dass die Seite weit überwiegend rechtsverletzende Inhalte bereithält. Wann das der Fall ist, müssen künftige Urteile zeigen. In den entschiedenen Fällen ging es um Seiten, die ausschließlich illegale Inhalte zur Verfügung gestellt oder verlinkt haben“.

Vorher müssen Täter und Tatnächste in Anspruch genommen werden

Die Inanspruchnahme des Access Providers als Störer ist nach Ansicht der Richter nur dann zumutbar, wenn weder der Betreiber der Website, noch der Host Provider für die Urheberrechtsverletzungen in Anspruch genommen werden können. Aus Gründen der Verhältnismäßigkeit müsse die Haftung des Access Providers immer zunächst zurückstehen. Dies ergebe sich daraus, dass sowohl der Betreiber, als auch der Host Provider der Rechtsverletzung wesentlich näher stehen, als derjenige, der nur allgemein den Zugang zum Internet vermittelt.

Dem Rechteinhaber ist zuzumuten vorher eine Detektei zu beauftragen oder die staatlichen Ermittlungsbehörden einzuschalten um Nachforschungen vorzunehmen. „Der BGH hat nach meiner Ansicht bislang noch nie so deutlich betont, dass die eigentlichen Täter in die Haftung genommen werden müssen, bevor der Störer in Anspruch genommen werden kann. Bislang war immer eine gleichwertige Inanspruchnahme des Täters neben dem Störer möglich“, sagt RA Solmecke. „Das Urteil hat eine Indizwirkung auf alle Fälle der Störerhaftung“.

GEMA hatte hier nur unzureichende Nachforschungen betrieben

In beiden Verfahren waren Rechteinhaber, darunter die GEMA, gegen die Telekom vorgegangen. Die Parteien stritten darüber, ob die Telekom zur Sperrung von Webseiten mit urheberrechtsverletzenden Inhalten verpflichtet werden kann. Das Oberlandesgericht Hamburg hatte dies zuvor verneint, aber die Revision zum BGH zugelassen.

Auf den betroffenen Webseiten 3dl.am. und goldesel.to finden sich Links zu urheberrechtlich geschützten Werken, die widerrechtlich hochgeladen wurden.

In beiden Fällen hatten sich die Rechteinhaber direkt an die Access Provider gewandt, da die Identität der Betreiber der Website und des Host Providers sich als falsch erwiesen hatten oder kein Impressum vorhanden war. Hier hätten die Rechteinhaber intensiver nachforschen müssen.



Und hier kommt meine Lösung für das Problem


Webseitensperrungen - wen interessiert s ----- so mache ich mir mein eigenes elektronisches Bücherregal


Backup-Netzwerke sind offensichtlich zur freiheitlichen Grundrechteordnung ab sofort unabdingbar. Nicht systemkonforme Meinungen, Server, werden bei der nächsten Eskalationsstufe mit einem Klick gekillt werden.

Jeder ist nun selbst verantwortlich um noch in der Vergangenheit zu Themen recherchieren zu könnnen.

Das eigene Bedürfnis nach einem von der New World Order vorgesehenen System-Change nach den verantwortlichen Verbrechern zu suchen wird wohl Platz greifen.

Jetzt sind nach den Arabischen Frühlingen eben Germany und die anderen europäischen Industriestaaten dran. Schulterzuckend - wussten die Verschwörungstheoretiker schon lange.

Und Jeder mit ein wenig Computerkenntnissen kann sich folgendes Programm aus dem Netz laden und damit seine so sehr von ihm geliebte Lieblings-Web-Seite einfach auf seinen Rechner in einen eigenen Ordner spiegeln.

Oder auch mehrere Lieblingswebseiten. Das ist nur ein Speicherplatzproblem auf der Festplatte. Im Notfall kann man sogar dem Webseitenbetreiber seine eigene Datensicherung zurück zur Verfügung stellen. Man hilft ja gerne wo man kann.


Um irgendwann mal zu Recherchieren ist kein Netzanschluss nötig. Das geht alles offline. Am Besten Stecker raus aus der NSA-Prüfbuchse am Moden. Soll ja vielleicht helfen.



Eine Recherche ist nun bis zum Tag der Sicherung vollständig und offline möglich. Die Speichertiefe von der Hauptseite bis in die x-te Link-Verzweigungsebene kann frei angegeben werden. Mehr als Link-Ebene 4 lässt so manche kleine Festplatte in die Knie gehen. Es wird ja gelinkt ohne Ende. Das ist einfach eine Versuchsfrage was geht....lieber bei 2 anfangen zum Test und dann vielleicht auf 3 oder mehr steigern.

Denkt an das Schachbrett und den alten Chinakaiser. 1. Feld 1 Reiskorn. 2. Feld 2 Reiskörner. 3. Feld 4 Reiskörner. 4. Feld 8 Reiskörner. Nach 64 Verdopplungen war der Kaiser arm und das Volk verhungerte und der Kaiser war immer noch Reiskörner schuldig.

Nur besteht eine Web-Site nicht nur aus 64 Feldern. Schon beim 2. Feld kommen x-viele 2. Felder dazu. Von den x-vielen 2.Feldern kommen wiederum jeweils neue 3. Felder hinzu. Ihr seht schon wo das hinläuft. Es braucht gar nicht viele Links und Hyperlinks bevor ihr das halbe Internet auf euer Platte speichern müsst.

Bitte lieber beim Sichern erst mal bei 2 oder 3 Hyperlinkebenen maximal anfangen.



Tipp an alle. Dieses Programm ist bestimmt auch nicht gern gesehen. Mal sehen wann das auch vom Netz genommen wird als sogenanntes "Terroristisches Werkzeug" von den Machern. Bitte speichert freundlicherweise ALLE Versionen ab. Nur so als Backup.

Nun der Link zu WINHTTRACK bei der Installation wird in Deutsch und allen wichtigen Sprachen die Sprachdatei mit installiert. KEINERLEI Werbespam beim Installieren.
Das hier ist keine Werbung. Das Programm ist OpenSource. Niemand hat mehr Rechte dran und keiner verdient damit. Ich selbst nutze das schon seit Jahren fleißig.


Links sind nur für registrierte User sichtbar.


und nun, lasst die Leitungen rauchen, denn Wissen ist Macht.

Meine E-Bibliothek lass ich mir nicht nehmen, denn Morgen brauch ich sie bestimmt.
hamsterimrad
 

Beitragvon Prepper_24_7 » 26.11.2015, 17:42

ToolTimeMike hat geschrieben:Hallo alle,

Warnung an alle inNorddeutschland............Links sind nur für registrierte User sichtbar.

TTM


Sag mal TTM,

was ist das denn schon wieder für eine obskure Seite?? :shock: :evil:

Kann es vielleicht sein, daß diese angeblich deutsche Interessen vertretende Lobby (bzw. deren Mitglieder) selber erst mal unsere Sprache lernen sollte??

Mal abgesehen von der ganzen Seite selbst:

Wenn man es schon nicht lassen kann diese Fahne zu verwenden, dann muß es wenigstens heißen: Deutsches Reich oder meinetwegen Das Deutsche Reich.


"Unterkünfte nur noch in Form von Zelten, für bestimmte Herkunftsländer nur freier Himmel"
Wenn schon, dann muß es muß heißen: Für Menschen aus bestimmten Herkunftsländern...

"Alle anderen Leistungen ebenfalls auf ein Minimum reduziert."

"Jeder wird an den Grenzen kontrolliert" Störende Feinheiten der Grammatik lässt man lieber gleich weg oder?? Richtiges Deutsch wird ja heute ohnehin völlig überbewertet oder ?

"Jeder wird an den Grenzen kontrolliert und im Fall ohne Einreiseberechtigung abgewiesen."
Mein Gott, was für eine infantile Ausdrucksweise...!!

"IM Erika hat sicher schon wieder ganz weiche Beine am Gedanken daran..."
Es muß heißen ... "hat schon wieder ganz weiche Beine beim Gedanken an..."

Dazu kommt die ganze submediokre Semantik dieser Seite insgesamt! Welcher echte Deutsche drückt sich so aus?

Als Autor der dort beworbenen Bücher muß man sich schämen dort erwähnt zu werden...

Also entweder sind die Macher dieser Seite selber strunzendoof oder aber das ganze ist ein Fake!

Bitte verschone uns zukünftig mit solchen Seiten bzw. den links dorthin.
Benutzeravatar
Prepper_24_7
 

Beitragvon hamsterimrad » 26.11.2015, 19:14

An Prepper 24 7


DU WURDEST VON MIR WEGEN DES VERDACHTS DER TOLLTÄTIGKEIT gemeldet.


Prepper 24 7

gestatte mir folgende Bemerkungen zu deinem Versuch den ToolTimeMark (TTM) hier im Blog in Zukunft als RECHTSAUSSENSPIELER zu Brandmarken.

Sein geposteter Link ist nichts anderes als eine Meldung, welche prüfbar real ist. DU hingegen, hast in keinem einzigen Wort deiner umfangreichen Zeilen auf diese von TTM gepostete Meldung reflektiert. Du bist für mich ein Wolf im Schafspelz.

DU BIST für mich EIN TROLL meiner Meinung nach und ich warne ALLE anderen hier, sich von solch Schreiberlingen, die sich nicht trauen den WORTGEHALT der verlinkten MELDUNG an sich zu diskutieren und darauf einzugehen, beeinflussen zu lassen. Diese Beeinflussungsmethode ist altbekannt. Ich selbst nenne sie mal einfach DUMMLABERN.

Die menschliche Aufmerksamkeitschwelle ausnutzend und erst gar nicht auf die genannten Fakten eingehend wird VON DIR in geübter Weise die Wahrnehmung auf das gewünschte politische Segement argumentativ umgeleitet. Letztendlich ist der Leser verdammt dazu, eingeschläfert ohne Fakten genannt zu bekommen, nachdem die Aufmerksamkeitsschwelle durchbrochen wurde, alles kritiklos in sich aufzunehmen.

Ein wenig angewandte Psychologie. Mehr ist das nicht. Sooo klug sind die Trolle nicht. An ihren TATEN bzw. Schriftsätzen könnt ihr sie erkennen. Sie nutzen nur eine sagen wir mal "Softwarelücke" unseres Gehirns aus.


PREPPER 24 7

DU hast NICHTS ANDERES getan als Mithilfe der Hauptwebseite der verlinkten Meldung zu versuchen in provokanter Weise Kritiker in radikale Positionen zu verrücken. Der Meldungsinhalt hat dich in keinem einzigen Wort einen SCHEISS gekümmert.

Leute die das hier Lesen. Seid auf der Hut. Internettrolle sind überall und schwer zu erkenen.


ein besorgter

hamsterimrad le provokateur


Sollte ich mich aus irgendwelchen Gründen in meiner Schlussfolgerung bzw. Vorstellungswelt hinsichtlich deiner Bewertung als möglicher TROLL in irgend etwas irrtümlich verrant haben, bin ich gerne bereit dies hier zu besprechen. Natürlich nur öffentlich. Ist doch klar.
hamsterimrad
 

Beitragvon Pleitegeier » 26.11.2015, 19:30

Hallo!
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Sieht nicht gut aus.

LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon ToolTimeMike » 26.11.2015, 19:31

Hallo,

ich geh da nicht drauf ein. Nur eins sind Meldungen im Netzt entdeckt und hier gebracht. Wens Interessiert kann schauen, wer nicht, mir egal.

Dnke Tagesnachrichten 4

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Pleitegeier » 26.11.2015, 19:44

Hallo TTM!
Ich sehe das auch so.
Wir werden bestimmt sehen oder hören ob sich was tut in den nächsten Wochen von Schweden zurück nach Deutschland.
Da ich ähnliches von Bekannten gehört habe könnte für mich diese Nachricht Realistisch sein.
Mir ist auch egal ob von Rechts oder Links oder unten was auch immer da ich bei einer Nachricht meist abwarte oder selber noch Infos suche.
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon crazy » 26.11.2015, 19:54

hamsterimrad hat geschrieben:An Prepper 24 7

DU WURDEST VON MIR WEGEN DES VERDACHTS DER TOLLTÄTIGKEIT gemeldet.


1. Ich lieg' gerade +/- vor Lachen unter dem Tisch: Prepper_24_7 als Troll...absurd.
2. hamsterimrad: An Sendungsbewußtsein scheint es Dir ja nicht gerade zu fehlen.
3. Großschreibung bedeutet in Foren "Schreien" und wird i.d.R. als Unhöflichkeit verstanden - von mir übrigens auch.
4. Ich teile Preppers Einschätzung der in Rede stehenden Internetseite. Das in Schweden nunmehr nicht mehr aufgenommene Flüchtelanten irgendwo anders (vulgo: BRD) bleiben werden, ist 'ne Binsenweisheit. Das macht diese Internetseite aber auch nicht besser. Im Übrigen hat Schweden ja leider nicht verkündet, die Flüchtelanten wieder rauszuschmeissen - insoweit werden da keine Fähren voller Zivilokkupanten aus Schweden nach Norddeutschland kommen - es werden halt bloß keine mehr hinfahren
.
Viele Grüße
crazy
Benutzeravatar
crazy
 

Beitragvon Omaerde » 26.11.2015, 20:06

Achtung !

Die Rote Schriftfarbe ist nur für den Boss und für Angelika !!!!

Bitte beachten !
Omaerde
 

Beitragvon Prepper_24_7 » 26.11.2015, 20:45

hamsterimrad hat geschrieben:An Prepper 24 7


DU WURDEST VON MIR WEGEN DES VERDACHTS DER TOLLTÄTIGKEIT gemeldet.





Ist ja interessant. An wen denn?

Ach übrigens: Der Kollege nenent sich ToolTimeMike und nicht ToolTimeMark...
Zuletzt geändert von Prepper_24_7 am 26.11.2015, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Prepper_24_7
 

Beitragvon Prepper_24_7 » 26.11.2015, 20:55

hamsterimrad hat geschrieben:[size=200]



[b]PREPPER 24 7


DU hast NICHTS ANDERES getan als Mithilfe der Hauptwebseite der verlinkten Meldung zu versuchen in provokanter Weise Kritiker in radikale Positionen zu verrücken.




Nö. Sich in radikale Positionen zu begeben, das erledigen die Macher dieser Seite schon selber. Der Rest Deines Gekreisches ist der Erwiderung nicht wert. Punkt.
Im Übrigens distanziere ich mich komplett von Inhalt und Aussagen der betreffenden Seite und mache mir auch nicht die dortige Sichtweise zu eigen.

Ach noch etwas: Im französischen schreibt man le provocateur und nicht provokateur. Nur mal so.
Benutzeravatar
Prepper_24_7
 

Beitragvon hamsterimrad » 26.11.2015, 22:27

Richtig nett, es bestätigt sich alles.

Du bist nicht in der Lage dich um hier gepostete Meldungen zu untehalten sondern versuchst lediglich andere in die rechte Ecke zu stellen.

Ob provoteur oder Provgatur oder Kateur...Schreibweise ist völlig egal. Dein armseeliger Versuch hier Leute, welche das Bedürfnis empfinden reale Ereignisse und Meldungen besprechen zu wollen werden von dir augenblicklich regelrecht denunziet und in die rechte Ecke gestellt vermutlich.



Der Rest Deines Gekreisches ist der Erwiderung nicht wert. Punkt.



Das ist die übliche Vorgehensweise des Zerredens und sich verweigern einer echten Disskussion mit Argumenten und Fakten zu stellen.

HIERMIT BITTE ICH HÖFLICH DEM INHABER DIESER WEB-Seite um eine genaue Überprüfung dieses Schreiberlings. Ein Troll meiner Befürchtung nach der hier nur Unruhe stiften will.


hamsterimrad le provokateur

Falls ich hier wegen meiner offenen Meinung vom INHABER dieser WEB-Seite nicht mehr gewünscht werden sollte, bitte ich um direkte Mitteilung an mich. Dann werde ich sofort meine Meinung hier nicht mehr veröffentlichen. Wenn sogar hier frei denkende Geister Denkverbot bekommen sollen, will ich hier nicht mehr hier sein.


hamsterimrad le provokateur


hamsterimrad le provokateur
hamsterimrad
 

Beitragvon hamsterimrad » 26.11.2015, 22:31

ups...ok ROT wir ab sofort nicht mehr von mir verwendet.
hamsterimrad
 

Beitragvon Prepper86 » 27.11.2015, 00:33

Ob im Internet oder im realen Leben:
Der "Ton" macht die Musik!

Kommt einfach mal ein bisschen runter.
Man darf hier natürlich seine Meinung äußern.
Aber so manches kocht hier in den letzten Tag hoch
Prepper86
 

Beitragvon Mistral » 27.11.2015, 09:38

@hamsterimrad

Du bist seit dem 03.11.2015 hier registriert und in diesen 24 Tagen hast du 70 Beiträge gepostet. Das sind 3 Veröffentlichungen am Tag, RESPEKT, auch wenn man berücksichtigt, das du mit der Hälfte deiner Beiträge deine eigenen Ergüsse beantwortetest und mit der anderen Hälfte schon teilweise mehr als erträglich über das Ziel hinaus schießt.

Erst hast du busbeck und schupe rund gemacht, weil die nicht so ticken wollen wie du es gerne hättest und jetzt mit prepper_24_7 das gleiche Spiel. Was bildest du dir eigentlich ein wer du bist? Oder hast du nur den Knall vom Volltreffer noch nicht gehört? Bitte nehme dich etwas zurück, sonst wird es dir sehr schnell in diesem Forum nicht mehr gefallen.
Mistral