infoportal onlineshop

Tagesnachrichten 4

« Geschehnisse Global / Welt    •    Quo vadis, Deutschland ? »

Re: Tagesnachrichten 4

Beitragvon Kavure´i » 05.10.2016, 00:04

[quote="Tobias W. Kramer"

Bitte nehmen Sie diesen Artikel zur Kenntnis: Links sind nur für registrierte User sichtbar. oder diesen Links sind nur für registrierte User sichtbar.
[/quote]

Oh, welcher Zufall!
Ausgerechnet zu den Feierlichkeiten der Einheitsfeier gibt es "Werbeveranstaltungen" der BW..............

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Kavure´i » 05.10.2016, 00:20

Hola

was ich noch schreiben wollte:

Laßt euch doch nicht immer wieder von solchen Forentrollen provozieren.
Einfach ignorieren, das nervt sie am Meisten.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Tobias W. Kramer » 05.10.2016, 11:20

Kavure´i hat geschrieben:Oh, welcher Zufall!
Ausgerechnet zu den Feierlichkeiten der Einheitsfeier gibt es "Werbeveranstaltungen" der BW..............

Kavure´i
Es steht Ihnen natürlich frei, eine Verschwörungstheorie aufzustellen. Letztlich sollte man sich aber an Fakten halten, um glaubwürdig zu erscheinen.
Tobias W. Kramer
 

Beitragvon Prepper_24_7 » 06.10.2016, 08:50

AfD-Chefin Petry prophezeit Existenzkampf

Als "Survival of the Fittest" - so oder ähnlich stellt sich AfD-Chefin Frauke Petry während einer Rede in Stuttgart die Lebensrealität der sozial Schwachen in Europa vor, wenn immer mehr Einwanderer mit ihnen um Hilfsleistungen konkurrieren. Die Opposition schäumt.

Tja.....

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Gruß,

P-24_7
Benutzeravatar
Prepper_24_7
 

Beitragvon Prepper_24_7 » 06.10.2016, 10:51

Sicher alles nur Mißverständnisse und Einzelfälle:

Polizei schlägt Alarm: Nordafrikanische Intensivtäter

05.10.2016

Vorsitzender der deutschen Polizeigewerkschaft: „Wenn keine Untersuchungshaft angeordnet wird, keine Haftstrafen verhängt werden und keinerlei Abschiebungen erfolgen, kann die Polizei so viele Festnahmen durchführen, wie sie will, die Täter bleiben unbehelligt. Sie verachten unser Land und lachen über unsere Justiz.“

.
.
.

Bei den Tätern handelt es sich häufig um aus Nordafrika stammende Intensivtäter. Wendt verwies gegenüber der F.A.Z.-Woche auf den „Casablanca-Bericht“, der die Szene rund um den Düsseldorfer Bahnhof dokumentierte und in dem von 2244 Nordafrikanischen Intensivtätern die Rede ist, die „seit etlichen Jahren dort sind“. Der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft sagte: „Dies ist also längst kein Phänomen der aktuellen Flüchtlingsdebatte, wenngleich aus dem afrikanischen Raum natürlich jetzt reichlich ,Verstärkung‘ für die vorhandene Szene eingetroffen ist.“

Unser Land verändert sich in einem Tempo und in eine nicht gerade positive Richtung, daß einem schlecht wird :shock:

Gruß,
P_24/7
Benutzeravatar
Prepper_24_7
 

Beitragvon Pleitegeier » 06.10.2016, 13:02

Hallo!
Ich bin immer wieder erstaunt was Kapital aus Menschen macht!
Da sieht man plötzlich nur noch arme Flüchtlinge aber keine gutgenährten Kampfmaschinen!

Man sieht ein Buntes Deutschland weil Frauen den Nijab oder die Burka tragen aber kein Null Freiheit oder Null Gleichberechtigung.

Man sieht Traumatisierte Jugendliche wenn diese von Mord an Ungläubigen sprechen aber keine heranwachsenden Mörder oder Vergewaltiger.

Ist das die neue Kapitalblindheit?

Na dann gute Nacht!
LG
Pleitegeier :roll:
Pleitegeier
 

Beitragvon ToolTimeMike » 06.10.2016, 15:34

Hallo alle,
Christoph Hoerstel im Video von kurz. Christoph Hoerstel Crash und Krieg rücken näher - was können wir tun? Bautzen 30.9.2016




Vorbereitung und Übung in Russland .........40 Millionen Russen bereiten sich auf Atomkrieg vor............

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

und mitten drin.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Tobias W. Kramer » 06.10.2016, 20:26

ToolTimeMike hat geschrieben:Vorbereitung und Übung in Russland .........40 Millionen Russen bereiten sich auf Atomkrieg vor............

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

und mitten drin.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Lieber ToolTimeMike,

Sie sind mir ja schon des Öfteren negativ aufgefallen, weil Sie rechtspopulistische oder rechtsextreme Seiten als Quellen nutzen. Auch hier verweisen Sie auf ein Magazin, dass mit ein wenig Recherche als äußerst unseriös bezeichnet werden kann.

Zunächst ist es interessant, dass ein Magazin wie contra-magazin.com - welches als besonders transparent gelten will - sein Impressum mit einem rechtswidrigen Service zu verschleiern versucht. Hinter diesem vermeintlichen Nachrichtenmagazin soll nach externen Recherchen ein gewisser Herr Andreas Keltscha stehen. Ein Neonazi aus Österreich, der dort bereits hinlänglich bekannt ist.

Wer eine solche Internetseite tatsächlich als Informationsquelle heranzieht oder als seriöse Quelle angeben will, der zeugt von einer gewissen Nähe zum rechtspopulistischen oder gar rechtsradikalen Gedankengut. Ich darf Sie also auffordern, die Art und Weise Ihrer Informationsbeschaffung zu überdenken oder sich wenigstens kritisch mit den von Ihnen herangezogenen Quellen auseinanderzusetzen.

Probieren Sie es einfach. Eine Recherche dauert vielleicht etwas länger, als das bloße Verlinken auf verurteilungswürdige Plattformen, aber es lohnt sich. Ich helfe Ihnen.
Tobias W. Kramer
 

Beitragvon Holzmiete » 06.10.2016, 20:42

verurteilungswürdig? Vor Ihrem ganz privaten Gerichtshof?

--->Kann den Kerl mal einer löschen? Ich will nicht mit Leuten reden, die das Wort "rechtspopulistisch" benutzen.
Bitte ignoriert ihn ansonsten.
Holzmiete
 

Beitragvon Tobias W. Kramer » 06.10.2016, 20:49

Liebe Holzmiete,

ich kann Sie beruhigen. Über einen privaten Gerichtshof verfüge ich nicht, schließlich hat der Staat die Judikative - die richterliche Gewalt - inne. Sie wissen natürlich auch ganz genau, dass etwas verurteilungswürdig sein kann ohne dass dafür ein richterliches Urteil von Nöten wäre.

Im Übrigen möchte ich Sie gerne dazu einladen, sich politisch fortzubilden. Ich bin kein allzu großer Freund von Wikipedia - schließlich können dort Informationen nach einigem Belieben verändert werden - aber der Artikel zum Rechtspopulismus scheint recht fundiert zu sein. Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Gerne biete ich Ihnen aber auch noch andere Quellen an: Links sind nur für registrierte User sichtbar. | Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend.

P.S.: Ich stimme Ihnen aber gerne zu, wenn Sie sagen, dass der Begriff "Rechtspopulismus" zu inflationär verwendet wird. Denn nicht alles, was nicht der gesellschaftlichen Meinung entspricht, muss populistisch sein. Die Plattform contra-magazin.com würde ich aber dennoch mindestens als rechtspopulistisch bezeichnen.
Tobias W. Kramer
 

Beitragvon Pleitegeier » 06.10.2016, 20:59

ToolTimeMike hat geschrieben:Hallo alle,
Christoph Hoerstel im Video von kurz. Christoph Hoerstel Crash und Krieg rücken näher - was können wir tun? Bautzen 30.9.2016




Vorbereitung und Übung in Russland .........40 Millionen Russen bereiten sich auf Atomkrieg vor............

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

und mitten drin.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

TTM


Ist sehr Interessant Hörstel zu zu hören!

Danke fürs reinstellen!
Um sich eine Meinung bilden zu können bin ich froh inzwischen das Internet zu haben!

Euch allen einen schönen entspannten Abend!
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Holzmiete » 06.10.2016, 21:26

IS ruft zum Massenmord mit Messern auf

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Holzmiete
 

Beitragvon Kavure´i » 07.10.2016, 01:14

Holzmiete hat geschrieben:IS ruft zum Massenmord mit Messern auf

Links sind nur für registrierte User sichtbar.


Hola

und nicht nur das: auch die "ungläubigen Kinder" sollen sie umbringen.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Drakulinchen2 » 08.10.2016, 01:12

>IS ruft zum Massenmord mit Messern auf

Ach, schon wieder... Das hatten wir letztes Jahr schon per Video , diesmal jetzt noch mal also als Aufruf.

Na ob da die rekersche Armlänge hilft ?

Ich wäre je für Waffenschein für jeden Legalwaffenbesitzer - aber da ist hier in D wohl realistischer daß man 3 mal nacheinander im Lotto den Jackpot knackt ...
Drakulinchen2
 

Beitragvon ToolTimeMike » 08.10.2016, 10:12

Holzmiete hat geschrieben:IS ruft zum Massenmord mit Messern auf

Links sind nur für registrierte User sichtbar.


Sondern zum Selbst Verteidigen, wenn es lost geht .

Auch das hier

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Baggers » 08.10.2016, 14:11

So kann´s gehen!

Ich hab mir gerade in die Hose gemacht.

Hendricks mit Mann verwechselt – Empörung in Iran


Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Baggers
 

Beitragvon ToolTimeMike » 08.10.2016, 15:31

Hallo alle,

die Russen planen oder können etwas was die Usa so nicht denken. Alles runterholen vom Himmel.
Ich hocffe es bleibt ruhig, die russen haben irgendso den USA doch geheimen Technik im Vor gezeigt . Na lja.

Die russen üben doch in die letzten Tagen den Atomkrieg. so 40 Mio menschen waren beteiligt...
Warum üben die nur ? Bei uns soll ja alles ruhig sein. ?



TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Pleitegeier » 08.10.2016, 16:47

Baggers hat geschrieben:So kann´s gehen!

Ich hab mir gerade in die Hose gemacht.

Hendricks mit Mann verwechselt – Empörung in Iran


Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Wußten die nicht das dies die Normalität ist?
LG
Pleitegeier :lol:
Pleitegeier
 

Beitragvon sipo » 08.10.2016, 20:07

Mike, du sprichst von dem Vorfall 2014
am schwarzen Meer, oder ?

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Benutzeravatar
sipo
 

Beitragvon ToolTimeMike » 09.10.2016, 10:32

Hallo ,
ja das ist so was durchgesickert. Die Russen hab das mal LIVE sozusagen getestet, Auch an Düsenjägern schon. Schlimm . Die sehr jungen Marine Soldaten auf den Schiff haben an nichts mehrgeglaubt. Nichts ging mehr auf dem USA Schiff.
Ich denke mal jetzt Testen die Russen sowas im Großbereich Krieg Syrien .
Licht aus.
Aber die Zivil Radars für hier , alle Flugzeuge in der Luft , die vielen Urlaubflieger, können auch nichts mehr sehen, In EU Bereich über Deutschland viel das auch mal aus. Links sind nur für registrierte User sichtbar. na passt ja zu 2014, Alles Test und Vorbereitungen zu einem Krieg ?

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon sipo » 09.10.2016, 11:03

Ich halte das für die morderne kriegsführung der Zukunft.
Andererseits sind die Russen mit ihrer Technik nicht allein.
So naiv muss jetzt auch nicht sein.
Hier z.B. Ein Unternehmen das sich auf angewandte Energie
Spezialesiert hat. der aktienpreis spricht Bände, ist er doch dieses jahr
Um schlappe 1500% gestiegen, aber immernoch nur 4ct pro Stück.
Ein grossauftrag und der Unternehmens wert peitscht ins Universum. Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Benutzeravatar
sipo
 

Beitragvon Pleitegeier » 10.10.2016, 10:20

Aussage von US Generälen ! Quelle!Oe24at



Dritter Weltkrieg wird "extrem tödlich und schnell"

LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon ToolTimeMike » 11.10.2016, 08:55

Hallo alle,
ja genau dieUSA reden davon schon offen. Planung lief ja schon lange. Gerade überall hat man gehört und gesehen das die Material von Kriegs Vorbereitungen hin und her bewegten.

Hier in Deutsch....

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Nicht mehr so reden und IRGENDWANN einkaufen und vorbereiten. Nun jeden Tag etwas , solange es noch etwas gibt.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Powerschaf » 11.10.2016, 11:35

Hallöle

Meine Güte, das sind alles Kranke, wenn man so liest was die sich solche Waffen und Kriege ausdenken und planen! Soziopathen oder sowas.

Lest euch mal die Einschätzungen zu Chinas Armee auf Epochtimes.de durch.

ET muss es wissen, immerhin ist es ein internationales Medium, mehrheitlich von Chinesen im Exil betrieben. Und die Chinesen die im Ausland sind, sind oft die geistige Elite, oder auch welche die hier in den achtzigern studiert haben und dann im deutschen TV das Tiananmen-Massaker gesehen haben und dann hier geblieben sind. Die haben Informationen die aufgrund der Sprachbarriere sonst keiner hat, denn das chinesische Internet ist extrem schnell, gut überwacht (es wird schnell gelöscht was brisant ist und die Leute werden weggesperrt) und man braucht einiges an Technik um die Zensurblockaden umgehen zu können. Die deutschsprachigen Medien können da nix werden, bzw. kriegen gar nicht mit was da passiert.

LG Powerschaf
Powerschaf
 

Beitragvon Pleitegeier » 11.10.2016, 12:04

ToolTimeMike hat geschrieben:Hallo alle,
ja genau dieUSA reden davon schon offen. Planung lief ja schon lange. Gerade überall hat man gehört und gesehen das die Material von Kriegs Vorbereitungen hin und her bewegten.

Hier in Deutsch....

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Nicht mehr so reden und IRGENDWANN einkaufen und vorbereiten. Nun jeden Tag etwas , solange es noch etwas gibt.

TTM

Hallo!
Es wird aus dem Nichts kommen! Jederzeit!
Die Amis bereiten sich schon lange vor und haben sich den Erstschlag im Parlament sichern lassen schon vor Jahren.
Alles nur um den Kapitalismus am Leben zu erhalten.
Zerstören und aufbauen wie Krank das ist kann man gar nicht in Worte fassen.
Man braucht nur die Kandidaten für das Präsidentenamt anhören und zuschauen.
Beschämend und keinerlei Vorbilder!
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon ToolTimeMike » 11.10.2016, 14:22

Hallo , keine Vorbilder . Nein richtig, sonst wäre überall Frieden. Aber nur am Krieg verdiehnen alle, die ales bestimmen.

So hier ein gutes Video von Ihm " Me, Myself and Media 27 - Im Fadenkreuz der Propaganda " er macht es jedenfalls er versucht es. Er erklärt wieder was so im Moment , was passiert und was von wem geseuert wird. Auf der YouTube Seite steht auch in Stücken eben was das Video enthält.



TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Prepper_24_7 » 12.10.2016, 09:25

Moin zusammen,

anbei ein Beitrag aus der Rubrik " Wie der Staat uns Bürger verarscht und im Stich läßt":

Stadtgespräch aus Essen: No-go-Areas im Ruhrgebiet?

WDR 5 Stadtgespräch | 06.10.2016 | 55:57 Min.
„Duisburg-Marxloh oder Essen-Altenessen gehören zu den heißesten Pflastern des Landes. Hier herrscht das Gesetz der Straße, das Recht des Stärkeren. Sicherheitsgefühl? - Fehlanzeige! Ist der Staat machtlos gegen Gewalt und Kriminalität? - Moderation: Thomas Koch“

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Aber laut unserem Innenminister und seinem Statthalter dem Polizeipräsidenten gibt es sowas ja gar nicht...
Als Essener könnte nur noch kotzen!

Bald sieht es im Ruhrgebiet aus wie hier in Paris, denn dort hat es mal ähnlich angefangen wie aktuell im Pott:

Rechtlose Zonen in Paris
„Die französische Polizei hat der brutalen Kriminalität und der alltäglichen Gewalt in der Pariser Banlieue nichts entgegenzusetzen. Nach einem besonders schweren Angriff auf vier ihrer Kollegen streikt die Polizei.“
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Gruß,

P_24/7
Benutzeravatar
Prepper_24_7
 

Beitragvon Powerschaf » 12.10.2016, 10:12

Prepper_24_7 hat geschrieben:Moin zusammen,

anbei ein Beitrag aus der Rubrik " Wie der Staat uns Bürger verarscht und im Stich läßt":

Stadtgespräch aus Essen: No-go-Areas im Ruhrgebiet?

WDR 5 Stadtgespräch | 06.10.2016 | 55:57 Min.
„Duisburg-Marxloh oder Essen-Altenessen gehören zu den heißesten Pflastern des Landes. Hier herrscht das Gesetz der Straße, das Recht des Stärkeren. Sicherheitsgefühl? - Fehlanzeige! Ist der Staat machtlos gegen Gewalt und Kriminalität? - Moderation: Thomas Koch“

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Aber laut unserem Innenminister und seinem Statthalter dem Polizeipräsidenten gibt es sowas ja gar nicht...
Als Essener könnte nur noch kotzen!

Bald sieht es im Ruhrgebiet aus wie hier in Paris, denn dort hat es mal ähnlich angefangen wie aktuell im Pott:

Rechtlose Zonen in Paris
„Die französische Polizei hat der brutalen Kriminalität und der alltäglichen Gewalt in der Pariser Banlieue nichts entgegenzusetzen. Nach einem besonders schweren Angriff auf vier ihrer Kollegen streikt die Polizei.“
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Gruß,

P_24/7


Hallo P_24/7

aus dem 2. Artikel, aus der FAZ "Die Täter warfen Brandsätze in die Polizeiautos und hinderten die Insassen – jeweils zwei Beamte – zunächst am Aussteigen aus ihren brennenden Fahrzeugen. Die vier Polizisten, darunter zwei Frauen, erlitten schwere Brandverletzungen. Ein Beamter schwebt noch immer in Lebensgefahr. „Sie wollten uns töten“, sagte einer der leichter verletzten Polizisten am Dienstag im Radiosender RTL. Er schilderte, wie die Angreifer „in wenigen Sekunden“ die Autos umstellt hatten, die Scheiben zertrümmerten und Molotowcocktails ins Innere warfen."

Das ist doch versuchter Mord. Wie kann man so grausam sein? Und in Berlin wird ebenfalls regelmäßig gezündelt, im Osten brennen Polizeiwachen. Wetten, es sind wieder mal "Autonome", mit anderen Worten linksextreme, schwer erziehbare Dauer-Pubertierende die noch bei Mutti wohnen? Polizisten sollten in solchen Fällen schießen, natürlich in diesem Fall löscht man die Kleidung seiner Kollegen zuerst. Und es gibt tatsächlich Menschen die sich wundern, das die Menschen den verantwortlichen Regierenden kein Vertrauen mehr schenken.

Uff
Powerschaf
 

Beitragvon gartenklaue » 12.10.2016, 23:07

gartenklaue
 

Beitragvon ToolTimeMike » 14.10.2016, 18:43

Hallo alle,

nix mehr vom Kriegen ? Ok. Nur noch Nachrichten .....zB unsere Merkel ?

Mission erfüllt ? Links sind nur für registrierte User sichtbar.

So kann man es auch sehen. Die wird sich dann ehe absetzen nach Südamerika . Der Lacher.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Nileto » 14.10.2016, 19:04

Heute hab ich wieder ein paar Pack Milch und ein paar Dosen mehr gekauft als wir benötigen.
Dabei habe ich im Supermarkt ein Gespräch mit angehört. Da haben sich zwei Frauen drüber unterhalten,dass es ja total daneben ist für mehrere Tage einzukaufen. Das macht man nicht. Und man solle am besten jeden Tag kurz das Benötigte kaufen, dann ist es ja auch frischer.

Warum "man das nicht macht" hab ich nicht mitbekommen. Aber erschreckend fand ich es. Die beiden waren ca mitte 40
Nileto
 

Beitragvon Beobachter » 14.10.2016, 19:57

Ich persönlich bin sehr dafür für einige Tage, oder Wochen Lebensmittel zu Lagern, jenachdem wieviele Personen im Haushalt leben. Ich bin davon überzeugt das die Lage sich zunehmend verschlechern wird und dann hat man im Notfall wenigstens Lebensmittel um eine gewisse Zeit zu überstehen und weitere Maßnahmen zu ergreifen. Also ich denke es werden sich noch einige sehr wundern, wenn aufeinmal ihre schöne heile (Seifenblase) Welt zerplatzt.
Beobachter
 

Beitragvon Kavure´i » 14.10.2016, 23:27

Hola

die Deutschen leiden nicht mehr alle still vor sich hin.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Kavure´i

TTM
bessere wäre es, die Merkel würde sich eine andere Fluchtburg suchen als Lateinamerika.
Hier ist sie noch verhasster als in Deutschland.
Die Deutschen, die hier sind, sind nicht die lammfrommen Schlafschafe wie bei euch.
Auch auf der Hacienda von Bush wäre sie nicht wirklich sicher.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Pleitegeier » 15.10.2016, 11:43

Hola Kavure!
Mich beruhigt das weil es mir sagt das unsere sehr verehrte Kanzlerin bei Euch sehr gut aufgehoben ist!

Ist schön wenn sich jemand kümmert! :-)

Zuwissen wo Sie Ihren Lebensabend verbringt hat doch was und bisher hattet Ihr alle wenig von Ihr so das es nur Gerecht währe Ihr eine Aufwartung zu machen.

Kann mir gut vorstellen wie Ihr Euch alle um sie bemüht.
Vielleicht bringt Sie noch liebe Mitmenschen mit wie den Gauckler und es wird ein Freudenfest!:-)
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Andiamos » 15.10.2016, 14:02

@ TTM
ToolTimeMike hat geschrieben:nix mehr vom Kriegen ? Ok. Nur noch Nachrichten .....zB unsere Merkel ?

Mission erfüllt ? Links sind nur für registrierte User sichtbar. ... antischer/

So kann man es auch sehen. Die wird sich dann ehe absetzen nach Südamerika . Der Lacher.


Hast du das Datum 1. April 2016 bemerkt? :D
Und unter dem Artikel wird Rainer Rupp als 1.April-Korrespondent bezeichnet. Ebenso erfolge die Fortsetzung am 1. April 2017.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Beobachter » 15.10.2016, 14:58

Es ist als wären unsere Medien derart deppert, also irre geworden sind, so das sie auf alles draufschlagen was ihrem links-faschistischen gender verkorksten Weltbild wiederspricht. So das nun normale Arbeitende Büger, so wie ich einer bin, nun ein Wutbürger ist - wenn er seine berechtigten Anklagen gegen das Merkel EU diktat äußert.
Das was hier abgeht ist einfach nur noch deppert - wenn ich könnte würde ich sehr gerne außwandern :)

Auß einigen dunklen muffigen Ecken der Politik (Grüne und links-faschistischen) wurde ja schon aufgefordert das unwillige, die diesem EU irrsin nicht huldigen, gerne auswandern könnten ...

hier mal ein Beitrag (achtung Kotzgefahr)
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Darum hier mal eine Bitte an die "Politiker" doch bitte einen Außwanderungs-beihilfe Antrag für deutsche zu etablieren (Vollekostenübernahme, sowie Bürgschaften um in das Land seiner Wahl auswandern zu können) - na wäre das nicht mal was?
Zuletzt geändert von Beobachter am 15.10.2016, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
Beobachter
 

Beitragvon Prepper86 » 15.10.2016, 15:00

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Hat davon schonmal jmd gelesen?
Prepper86
 

Beitragvon Andiamos » 15.10.2016, 15:37

Hallo Prepper86,
der genannte Artikel ist mit sehr, sehr großer Wahrscheinlichkeit gefälscht. Da wurde einfach alles zusammengepackt, was an Informationen und Verschwörungstheorien verfügbar ist und zu einem Horrorszenario ausgebaut.
In einem anderen Forum hat ein Teilnehmer, ein Bergbauingenieur, es für höchst unwahrscheinlich bis unmöglich gehalten, dass überhaupt eine Frau unter Tage arbeitet (bringt Unglück) und dass diese dann noch in solch einer Position wäre, an diese Informationen zu kommen.

Wie immer, wenn etwas verunglimpft werden soll, wendet man die Taktik der maßlosen Übertreibung an.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Zausel » 16.10.2016, 10:07

Guten Morgen,
ich denke, das solche Bauvorhaben, in solch gigantischen Ausmassen, sicher nicht geheim zu halten sind.
Zumal diese ja bereits Anfang 2000 begonnen haben sollen!

Ca. 16 Jahre will nur eine einzige Person etwas davon mitbekommen haben?

Ich bin schon recht misstrauisch! Sorry, ich traue abartigen Menschen schon einiges zu!
Aber dieses Video erscheint mir unglaubwürdig.

l.G.
Zausel
 

Beitragvon ToolTimeMike » 20.10.2016, 13:29

Hallo alle,

ich denk also CHINA steht auf Russland Seite. Sonst würden die Roten da jetzt nicht mitmachen da in SYRIEN .

Nun wird es wieder etwas enger für die NATO . Mal sehen wer noch kommt.

Chinas Militär ist in Syrien eingetroffen um Russland zu unterstützen
WILL SICH DIE NATO WIRKLICH MIT CHINA UND RUSSLAND ANLEGEN?
:( :( :(
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Russland rüstet im Mittelmeer auf............
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Es wird eng. ?? Was soll das ?? Ist doch nichts zuerwarten bei Gesprächen.......

Merkel nennt Aussprache mit Putin „sehr klar und sehr hart“
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Der Witz von Merkel. Die hat nichts zu melden , als Angestelter der USA . Ein Witz. Wer hat denn hier die Terror Syrien und unser Geld am perpulvern . Verpulvern... das sehen wir noch.

Krisenvorsorge weiter............

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike