infoportal onlineshop

Tagesnachrichten 4

« Geschehnisse Global / Welt    •    Quo vadis, Deutschland ? »

Re: Tagesnachrichten 4

Beitragvon Andiamos » 16.04.2017, 18:24

Wir sollten unsere Macht, unsere Meinung gerade jetzt, in Zeiten der Wahlen in der BRD, nicht unter den Scheffel stellen. Deswegen ist es keineswegs egal, ob wir unsere Meinung öffentlich kundtun. Sei es bei Demonstrationen oder Briefen an Politiker oder in Meinungsumfragen. Es hat sich immer wieder gezeigt, dass Politiker umschwenken, wenn sie feststellen, dass dadurch ihre Pöstchen gefährdet sind. Denn nichts ist ihnen wichtiger, als auf ihrem Stuhl sitzenbleiben zu können. Das gilt für ganz oben (Merkel & Co.), aber auch für unten (Abgeordnete und Kreisverbände).
Klar ist, dass Meinungsumfragen zu den Wahlen gefälscht werden. Denn das, was veröffentlich wird, sind nicht die tatsächlichen Umfrageergebnisse, sondern das, was wir denken sollen. Merkel ist bis jetzt immer (!!!) umgeschwenkt, wenn sie gemerkt hat, dass sie durch ihre Entscheidungen ihre Zustimmungswerte verlieren könnte.

Fakt ist: Wir haben viel mehr Macht, als uns bewusst ist :!:

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon jaypee » 17.04.2017, 10:23

Moin!

Ca. 63% der türkischen Wähler in Deutschland haben für Erdogans Präsidialsystem gestimmt, ein deutlich höherer Anteil als beim Gesamtergebnis: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Wenn man bedenkt, dass unter den hier lebenden Türken ein erheblicher Anteil Kurden ist, die schon aus Schutz für ihre eigene Volksgruppe kaum mit "Ja" gestimmt haben, ist die Zustimmung der restlichen Türken für Erdogan äußerst bedenklich. Wäre ja schön, wenn diese Wähler nach Einführung des Präsidialsystemes in die Türkei zurückkehren würden, um dessen "Vorzüge" aus erster Hand zu genießen.

Bin mal gespannt, wie die Gutmenschen dieses Ergebnis schönreden werden. Zugeben, dass die "Schlechtmenschen" mal wieder Recht hatten werden sie wohl kaum...

Grüße
Jens
jaypee
 

Beitragvon jaypee » 17.04.2017, 10:32

Und noch ein wenig kreative Mathematik:

10 Rechte + 300 Linke = 900 Polizisten

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Kein weiterer Kommtentar...
jaypee
 

Beitragvon Prepper86 » 18.04.2017, 05:38

Hamed Abdel-Samad schrieb am 17.04.2017 um 21:17 Uhr auf Facebook:

Liebe Türkei,
willkommen zurück in den Nahen Osten! Sag der Demokratie und sag Europa "Auf Wiedersehen" und genieße das Ein-Mann- und Eine-Partei-System! Umarme den Islam und verabschiede dich endgültig von Vielfalt und Meinungsfreiheit!
Ich weine mit Istanbul, Ankara und Izmir, die mit Nein gestimmt haben. Euch haben Berlin, Köln und Stuttgart verraten. Und das komische daran ist: Die Türken von Berlin, Köln und Stuttgart werden nicht das Leid mit euch teilen, das Erdogan auf euch bringen wird. Sie haben nicht vor, in der Türkei zu leben! Sie werden weiterhin in Deutschland bleiben und sich darüber beschweren, dass sie nicht als Deutsche akzeptiert werden!
Prepper86
 

Beitragvon Pleitegeier » 18.04.2017, 05:46

Da wäre es nur Fair,wenn die JA Stimmer in ihr geliebtes Land zurück gehen würden!

Denn dort werden sie gebraucht wenn die Todesurteile umgesetzt bwerden.
Pleitegeier
 

Beitragvon Kavure´i » 21.04.2017, 23:34

Hola

der Täter, der den Anschlag auf den BVB-Bus begangen hat, wurde anscheinend gefaßt.
Angeblich wollte er damit den Börsenkurs der BVB-Aktien beeinflussen.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Laut Bundesanwaltschaft scheint der mutmaßliche Täter wohl auf einen Kursverlust der BVB-Aktie gesetzt zu haben, um dadurch einen Millionengewinn einstreichen zu können.

Der 28-Jährige habe drei verschiedene Derivate auf die Aktie von Borussia Dortmund erworben - die meisten davon am Tag des Angriffs selbst.

Sicher ist aber: Je tiefer die Aktie des Fußballvereins gefallen wäre, desto höher wäre der Gewinn für den Verdächtigen ausgefallen.

Kann mir das mal jemand erklären?
Ich habe von Aktien und solchem Kram keine Ahnung.
Aber wieso streicht man hohe Gewinne ein, wenn die Aktienkurse FALLEN ?

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Drakulinchen2 » 22.04.2017, 04:06

>Aber wieso streicht man hohe Gewinne ein, wenn die Aktienkurse FALLEN ?

leider auch keine Ahnung.

Es ist jedenfalls sehr erschreckend wie skrupellos machen Menschen sind. Es hätten hier sehr viele Leute draufgehen können.
Hoffe, der Täter bekommt eine sehr sehr lange Haftstrafe.
Drakulinchen2
 

Beitragvon Prepper_24_7 » 22.04.2017, 08:05

Kavure´i hat geschrieben:
Kann mir das mal jemand erklären?
Ich habe von Aktien und solchem Kram keine Ahnung.
Aber wieso streicht man hohe Gewinne ein, wenn die Aktienkurse FALLEN ?

Kavure´i


Hola,

Einfach mal nach dem Begriff Put Optionen recherchieren. Da wird es gut erklärt
Das Gegenteil sind die CALL-Optionen

Gruß,

P_24/7
Benutzeravatar
Prepper_24_7
 

Beitragvon Kavure´i » 22.04.2017, 23:02

Prepper_24_7

ok, danke, er hatte auf ein Sinken des Aktienkurses gewettet.
Im Artikel steht nur, daß er 3 verschiedene Sorten Aktien gekauft hätte.

Drakulinchen
ich denke mal schon, daß er eine harte Strafe bekommen wird.
Er ist zwar auch kein "Biodeutscher", gehört aber sicherlich nicht der richtigen Fraktion an, um als psychisch kranker, armer Traumatisierter gleich nach Aufnahme seiner Personalien wieder freigelassen werden zu können. *Ironie aus*

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon gkohl » 23.04.2017, 16:47

Hallo
Mein Tipp für die Wahlen in Frankreich, Rechtspopulistin Le Pen wird es knapp nicht schaffen. In einer Diktatur mit dem Namen "Demokratie" wird ein System niemals durch Wahlen geändert. Nur das Volk auf der Strasse kann etwas ändern, aber das schläft tief und fest.....! Aber der Wecker tickt. Die Frage ist, lohnt das Aufwachen noch ?
gkohl
 

Beitragvon sipo » 23.04.2017, 20:14

In Frankreich herrscht schon lange (Strassen)Krieg
berichten die Medien bloß nicht darüber.

Eben so wenig wie über den großflächigen Stromausfall in den USA ab Freitag
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Benutzeravatar
sipo
 

Beitragvon gkohl » 23.04.2017, 20:59

Aktuell, LePen in der Stichwahl......haha großes Theater um letzlich zu unterliegen, wie immer. Theater für das Wahlvieh. Man immer das selbe, wann gibt es endlich Menschen mit Hirn, die sich das nicht jedes Wahljahr gefallen lassen ??? So dumm kann doch keiner sein, sich jedes mal den selben Bockmist anzusehen. Betrug von vorne bis hinten ....wie in Deutschland. Alle gehen hin und dann schnell vor die Glotze . Ooooch , doch nicht das was ich gewählt habe , schade ?? Die Leute sollten lieber Sesamstrasse sehen und dann zufrieden sein.
gkohl
 

Beitragvon gkohl » 23.04.2017, 21:06

Also hier das Endergebnis der Frankreichwahl, von mir dem Hellseher, Le Pen knap unterlegen ! Ich kann auch die Wahlen der nächste 10 Jahre der Bundestagswahlen voraussagen wenn das jemand möchte. Ist gratis....:)
gkohl
 

Beitragvon hansi132 » 23.04.2017, 21:25

Jetzt weiß ich wieder wieso ich diesen Thread hier nicht lese ^^ Frankreich und GB (Brexit hin oder her) sind doch ohnehin längst tot, Franzosen oder Engländer gibts eh fast keine mehr; diese einst so großen europäischen Völker sind bereits Geschichte (so wie wir); war vor 6 Jahren in Metz; mit dem Fahrrad durch die Parks, als einzig Weißer, wurde ständig ungläubig angeglotzt; so im Nachhinein dacht ich, das war lebensgefährlich
hansi132
 

Beitragvon gkohl » 23.04.2017, 21:36

Du hast es erkannt..:) Wenn du in D deine Geldbörse festhälst , bist du ein Nazi. Einbrecher sind deine Freunde, und lasse deinen Autoschlüssel stecken, denn es könnte sein , es verletzt sich ein Autodieb , dann bist du als Opfer schnell im Gefängnis.
gkohl
 

Beitragvon Kavure´i » 23.04.2017, 23:20

Hola

Der Islam - die Religion des Friedens.

Die hassen sich untereinander noch mehr als sie Ungläubigen hassen.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon SevenOfNine » 02.05.2017, 17:51

Russland verlässt globales Bankensystem : US-Dollar wird aufgegeben und durch Gold ersetzt.
http://www.anonymousnews.ru/2017/05/02/russland-verlaesst-globales-bankensystem-us-dollar-wird-aufgegeben-und-durch-gold-ersetzt/

Das wird wohl nicht ohne Folgen bleiben...
SevenOfNine
 

Beitragvon sipo » 02.05.2017, 18:15

Alter Hut.
Schon Jahre kommt die reale Produktion kaum mehr der Nachfrage allein Chinas hinterher.
Andererseits schieben die Banken vorhandenes Gold einfach ständig zwischeneinder hin unnd her.
Gold hat was mystisches an sich. Sowohl das Wort als auch die Farbe wie auch sein Klang.
Man muss sehr aufpassen hier sein Unterscheidungsvermögen zu bewahren.
Benutzeravatar
sipo
 

Beitragvon davidgahan1012000 » 03.05.2017, 00:55

Hallo.....
Ich hab da gerade einen ganz komischen Gedanken.

Was hätte gold für einen wert, wenn das Bargeld abgeschafft wäre?.... da wenn das Bargeld abgeschafft wäre, der staat sich komplett entschulden könnte, da dann ja nur digitale zahlen auf den konten sind, diese aber auch nicht gedeckt durch Geld wären, könnten schulden ohne ende vom staat gemacht werden...
Und wenn das der Fall wäre würde dann der goldwert gegen null gehen, weil ja zahlen auf dem Konto allein ausreichen würden um ALLES zu bezahlen ????!!!!!

Oder andersrum gesagt müsste dann ja auch gold wertlos ( gemacht)  werden, weil es in direkter Konkurrenz zum Geld das entschulden des Staates verhindern würde???

...... und warum sollte ich mir dann gold kaufen, welches ich in praktisch NICHTS BESSERES eintauschen kann?....
Wenn ich genügend zahlen auf dem Konto hab, welche ja einer bestimmten summe geld entsprechen, bezahle ich ganz einfach mit den Zahlen vom Konto.

Und wenn sich alle Staaten, weil ja auch alle schulden in nie zurück zu bezahlender höhe haben, dem anschließen..... wäre das ein globaler schuldenschnitt.

Und kein staat bräuchte seinen Bürgern damit zu erklären, das das System am ende war und es könnte einen Neuanfang geben.

Ein echtes Problem hätte aber dann derjenige, welcher dem Staat ein Dorn im Auge wäre, weil auf einen Schlag seine "zahlen" vom Konto verschwinden könnten!!!
davidgahan1012000
 

Beitragvon Kavure´i » 04.05.2017, 00:40

DavidGahan

deshalb wird wohl das Bargeldverbot so vehement vorangetrieben.
Bald wird dann jedes Neugeborene gleich nach der Geburt einen Chip implantiert bekommen, die Erwachsenen dürfen ihn sich "freiwillig" einsetzen lassen.
Nach einer gewissen Übergangszeit wird es dann unmöglich sein, ohne diesen Chip zu (über)leben.
Wer nicht pariert, wird "abgeschaltet", ohne aktivierten Chip wird es nicht mehr möglich sein, seinen Alltag zu bewältigen.
Kein Zugriff aufs Konto = kein Geld für die Miete, Nahrungsmittel, Versicherungen, Steuern, usw. , keine Krankenkassendaten = keinerlei ärztliche Versorgung.
Der derart behandelte Mensch existiert dann für das System nicht mehr und ist völlig hilflos der Willkür der Regierung ausgeliefert.
Sicherlich beinhaltet der Chip auch einen Sender, der per GPS angepeilt werden kann, so daß zu jeder Zeit ersichtlich ist, wo sich die Person gerade befindet oder wo sie sich wann befand.
Wer wieviel wofür ausgibt, kann anhand der PIN in den Kassensystemen erfaßt werden, usw.
Praktisch wäre dann noch eine integrierte Giftkapsel, mit der man mißliebige Bürger ohne Probleme per Funkt ausschalten kann. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Drakulinchen2 » 04.05.2017, 01:42

> die Erwachsenen dürfen ihn sich "freiwillig" einsetzen lassen.

der Chip muß nichtmal eingeplanzt werden: den tragen die doch schon freiwillig mit sich rum: nennt sich Handy...

>, ohne aktivierten Chip wird es nicht mehr möglich sein, seinen Alltag zu bewältigen.

Auch das ist mit dem RFID Chip aka Handy doch heute schon gegeben: manche machen den Eindruck Zombies zu sein: ohne ihr Naviapp finden die doch nichtmal mehr zum Bäcker...
Wenn den Dingern der Saft ausgeht, sind die hilflos: Kartenlesen, Himmelsrichtungen - alles Fehlanzeige. Ohne zig Apps : Hilflosigkeit da sie nur noch gewohnt sind, alles zu "ergoogeln" oder Apps zu benutzen.

>Sicherlich beinhaltet der Chip auch einen Sender, der per GPS angepeilt werden kann, so daß zu jeder Zeit ersichtlich ist, wo sich die Person gerade befindet oder wo sie sich wann befand.

siehe Handy....


>Praktisch wäre dann noch eine integrierte Giftkapsel, mit der man mißliebige Bürger ohne Probleme per Funkt ausschalten kann. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Noch paar Jahre der Handyzombies und die brauchen eine App um ein- und auszuatmen - gibt ja schon eine App wo die Leute ans trinken erinnern soll damit der Flüssigkeitshaushalt funktioniert...


Hab mich heute amüsiert: I-Net Video gesehen - über 2 Min wo sich ein angebl. Flüchtling beschwert, daß in seiner Unterkunft die Deutschen ihm dank Feiertagen den Dreck nicht in der Küche weggemacht haben. 2 volle Müllkübel und die Dhimmies erdreisten sich, den nicht sofort zu entsorgen. In der Zeit wo er das Video machte und sich beschwerte, hätte er den Müll auch selbst in die Mülltonne runterbringen können...
Drakulinchen2
 

Beitragvon Pleitegeier » 04.05.2017, 06:42

Hallo!
Es ist wieder Zeit für mich Euch allen zu Danken für Eure Beiträge.

Als ich gelesen habe das der Mörder von Niklas Freigesprochen wurde oder wird was ich vor lauter Tränen einer Mutter nicht einmal sicher weiß aber wenn ja dann nur Bestätigt das dieses Justizsistem weg muss.

Da wir gerade unseren Umzug planen,plane ich auch unser Leben neu und wir werden uns sehr von Nachrichten und Handyzombis zurückziehen und versuchen noch etwas Lebenslust zu schnupern mit banalen Dingen wie zusammensitzen und die Sonne genießen oder sich mit Garten beschäftigen und wenn es nur kurze Momente sein sollten.

Dieses Land ist für mich zu Krank geworden und deshalb werde ich es nicht begleiten auf dem letzten Weg sondern nur noch dafür Beten.
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Baggers » 04.05.2017, 07:52

Hab mich heute amüsiert: I-Net Video gesehen - über 2 Min wo sich ein angebl. Flüchtling beschwert, daß in seiner Unterkunft die Deutschen ihm dank Feiertagen den Dreck nicht in der Küche weggemacht haben. 2 volle Müllkübel und die Dhimmies erdreisten sich, den nicht sofort zu entsorgen. In der Zeit wo er das Video machte und sich beschwerte, hätte er den Müll auch selbst in die Mülltonne runterbringen können...

Hier das Video!!!! :shock: :mrgreen:


Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Baggers
 

Beitragvon Kavure´i » 04.05.2017, 23:35

Hola

Drakulinchen
das mit dem Handy ist mir schon klar.
Aber das geht "denen da oben" noch nicht weit genug.
Dieser eingepflanzte Chip MUSS kommen, denn ansonsten könnten sich "unbotmäßige Unteranen" ja womöglich den Sanktionen entziehen.
Nur wenn der Arbeits- und Steuersklave weiß, daß auf Ungehörsam und zu viele eigenständiges Denken die Todesstrafe per Mausklick steht, ist die 100%ige Kontrolle gegeben.

Von dieser App, die ans Trinken erinnert, habe ich schon gehört.
Ich trinke, wenn ich Durst habe.......... :roll:
Wenn die einem erzählen wollen, daß es dann schon zu spät ist, zu trinken, wenn das Durstgefühl einsetzt, halte ich für großen Schwachsinn.
Wieso sollte die Natur es so einrichten, daß der Körper zu spät nach etwas verlangt?
Das ist vielleicht bei alten Menschen so, aber wohl auch nur deshalb, weil sie schon seit Jahrzehnten mit salzarmem oder gar salzlosem Essen quält. Ist ja klar, daß die dann gar keinen Durst mehr haben.

Meine "Erinnerungs-Apps" hängen am Kühlschrank :mrgreen:

Wir waren mal mit einem Paar zum Essen.
Sie whatsappte mit ihrer Tochter in Österreich, er wurde ständig angerufen oder rief selber Leute an.
Mit denen sind wir nie wieder weggegangen.
Hab ihnen gesagt, daß ich keine Lust habe, ihnen beim Tippen zuzuschauen oder beim Telefonieren zuzuhören.
Die haben mich ganz erstaunt angeschaut.
Die Leuten merken das gar nicht mehr, daß sie ständig an diesem Teil rumdaddeln.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Drakulinchen2 » 05.05.2017, 01:20

>Dieser eingepflanzte Chip MUSS kommen, denn ansonsten könnten sich "unbotmäßige Unteranen" ja womöglich den Sanktionen entziehen.

Du meinst, damit nicht so Leute wie ich, ohne Chip rumrennen ^^.

Ich denke, wenn sowas Pflicht wird, dann wirds wirklich Zeit um auszuwandern...

So Leute mit Dauerhandybenutzung habe ich aus meinem Freundeskreis entsorgt - nix dagegen wenn jmd ein Handy hat, mal ein wichtiges Telefonat macht - aber ich daddel auch nicht am PC/schau ins Forum wenn ich Gäste habe...
Drakulinchen2
 

Beitragvon SevenOfNine » 05.05.2017, 09:29

Ich denke, wenn sowas Pflicht wird, dann wirds wirklich Zeit um auszuwandern...

...WENN man das dann überhaupt mitbekommt!
Was glaubst du, warum die da oben gerne die Zwangsimpfung hätten?
Die Chips sind so klein, passen u.a. vorn in eine Spitzenkanüle...
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Ich denke, diese Filme von wegen " ich lasse mir das ins Handgelenk implantieren" sind teils reine Augenwischerei :!:

Die schlimmste Nachricht, die ich in Bezug auf Deutschland die letzte Zeit lesen musste:
http://www.focus.de/immobilien/videos/reaktion-auf-wohnungsmangel-hausbesitzer-wird-enteignet-hamburg-beschlagnahmt-leerstehende-wohnungen_id_7081479.html

So, jetzt haben wirs.
Enteignungen wie zur Zeit des dritten Reiches....

Spätestens jetzt sollte jedem aufgehen, das "deins" nicht wirklich "deins" ist.
Stichwort Handelsrecht...

Schönen Tag noch, Seven
SevenOfNine
 

Beitragvon SevenOfNine » 05.05.2017, 17:18

Frontalangriff: China koppelt Außenhandel vom US-Dollar ab und setzt auf goldgedeckte Währung.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Auch alter Hut, Sipo?

LG, Seven
SevenOfNine
 

Beitragvon sipo » 05.05.2017, 19:43

Biste eingeschnappt wenn ich ja sag? :D
Das ist ja gerade der Grund des ganzen Säbelrasselns
Zwischen USA - Russland und China.

Russland und China bauen eine Öl Pipeline
und handeln nun mehr am "Petrodollar" vorbei.
Das US Regime ist aber zwingend darauf angewiesen
das jeder Handel mit ihren Dollars betrieben wird, weil
ohne nachfrage an US Devisen die Währung wertlos wird
und so das Imperium zerfällt. Darum musste Saddam Hussein sterben.
Darum musste Gadaffi sterben, darum gehört der Iran zur Achse des Bösen
Darum putscht man kurrupte Regierungen in der Ukraine an die Macht, darum lässt
man Venezuela im Elend versinken. Russland is ja so wie so das schlimmste da
Selbstständig ohne Russland könnte man nichtmal mehr ne Rakete ins All schicken.
Und China lässt sich nun auch nicht mehr ausrauben.

Für das Imperium gibt es keine Moral oder Freunde.
Da gibt es unterwürfige oder Feinde.
Die einen raubt man aus, die anderen werden mit Bomben überzogen.
Benutzeravatar
sipo
 

Beitragvon SevenOfNine » 05.05.2017, 21:55

Nö, sollte ich?

Das, was du schreibst, ist mir bekannt.

Diesbezüglich gibt´s doch eigentlich nur 2 Möglichkeiten:
Entweder Option " böser Bulle-guter Bulle -> Einführung der Eine-Welt-Währung
oder
Eine Seite wird dezent verärgert & reagiert darauf (wobei Option 1 damit nicht vom Tisch sein muss)

Oder habe ich etwas nicht in Betracht gezogen?
SevenOfNine
 

Beitragvon sipo » 06.05.2017, 09:10

Es wird uns in der westlichen Welt imernoch vorgegaukelt, das Amerika bis Heute die Macht über alles hat.
Ich denke dass es eher zu nem dahin sichendem Papiertieger geworden ist und nur noch existiert weil die
Menschen sich in den letzten 200 Jahren dran gewöhnt haben.

In dem Anonymos Artikel werden sehr schön alle Nationen aufgeführt, die untereinander, die Westliche Welt
schon längst aufgegeben haben und ihr eigenes Ding parallel durchziehen.

Es sind Brasilien,Russlland,Indien und China die eigentlich heut zu tags die Macht übernommen haben.

Wer Geschäfte machen will hällt sich an sie. Die westliche Welt ist zu ner runtergekommenen Posertruppe verkommen
deren Konzerne nichts anderes gelernt haben als Ihre Schlägertruppe (Militär) umher zu schicken und alle möglichen
Leute zu erpressen. Darum will mit denen keiner mehr was zu tun haben.
Benutzeravatar
sipo
 

Beitragvon gkohl » 06.05.2017, 22:39

Abgeordnete bricht bei Wahlkampfauftritt für Macron zusammen und stirbt... Man o man das ist traurig aber dennoch ist das Ergebnis schon jetzt klar. Macron gewinnt trotz Schwarzkonten und sonstiger Lügen...oder Wahrheiten die niemand will ?? Also ich als "Wahrsager " sage Macron gewinnt knapp. Wenn jemand die Bundestagswahlen und deren Ergebnisse wissen möchte, ich kenne sie !!! Es sind reine DDR Wahlen , die kenne ich schon lange und hier gibts nichts anderes. Mehr tamtam aber ansonsten genau das was ich schon lange kenne. Leute geht nur zur Wahl ,ist wichtig, Ihhhhr entscheidet....nix. Also könnt auch zu Hause bleiben...! Schade um jede Minute die man für die "Wahl" verschwendet. Das glaubt mir niemand , oder ? OK also geht alle "Wählen".....haha. Ich wünsche daher maximale Wahlerfolge....
gkohl
 

Beitragvon Prepper86 » 07.05.2017, 19:03

@gkohl:

65,1 % zu 34,9 % nenne ich zwar nicht knapp, aber auch mir war vorher klar wer gewinnen wird
Prepper86
 

Beitragvon gkohl » 07.05.2017, 19:38

Schade , dass es viele wissen und niemand was gegen dieses korrupte System unternimmt. Allen geht es gut und niemand wagt sich aus Defensieve. Alle warten ab bis es einen selbst erwischt, dann aber mit lautem Geschrei zu den schlafenden. Die wollen aber sich nicht aus der Deckung wagen. Ja ein Teufelskreis, aber es werden immer mehr benachteiligte und belogene. Die Medien nehmen dem Volk die Stimme. Mit Lügen wird alles schön geredet, seit neuesten sogar für 5,70 / Monat in HD. Liebe Leute , zahlt nicht für Lügen und Lobby TV monatlich Geld !! Der Betrug liegt schon im Namen "Freenet TV" !!
gkohl
 

Beitragvon Prepper86 » 07.05.2017, 22:54

Was tust du denn gegen das System, gkohl?
Prepper86
 

Beitragvon Pleitegeier » 08.05.2017, 06:00

gkohl hat geschrieben:Abgeordnete bricht bei Wahlkampfauftritt für Macron zusammen und stirbt... Man o man das ist traurig aber dennoch ist das Ergebnis schon jetzt klar. Macron gewinnt trotz Schwarzkonten und sonstiger Lügen...oder Wahrheiten die niemand will ?? Also ich als "Wahrsager " sage Macron gewinnt knapp. Wenn jemand die Bundestagswahlen und deren Ergebnisse wissen möchte, ich kenne sie !!! Es sind reine DDR Wahlen , die kenne ich schon lange und hier gibts nichts anderes. Mehr tamtam aber ansonsten genau das was ich schon lange kenne. Leute geht nur zur Wahl ,ist wichtig, Ihhhhr entscheidet....nix. Also könnt auch zu Hause bleiben...! Schade um jede Minute die man für die "Wahl" verschwendet. Das glaubt mir niemand , oder ? OK also geht alle "Wählen".....haha. Ich wünsche daher maximale Wahlerfolge....

Hallo!
Es sind sehr viele nicht zur Wahl gegangen und haben auch ungültig gewählt was einiges Aussagt zumindest für mich.

Ich glaube Dir weil ich es selbst erlebt habe was bei einer Wahl passiert.
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon gkohl » 08.05.2017, 10:24

Prepper86- Man kann nicht viel tun als Bürger. Kleinigkeiten, die aber auch im rechtlichen Rahmen sind kann man schon machen. Kein Freenet TV, Geld von den Banken abholen, Versicherung auf ein Minimum beschränken, Handy nur im Notfall nutzen und nicht immer mitnehmen, nicht wählen, keine Lügenpresse kaufen z.B. Ja das bewegt nichts aber wenn das viele machen würden bekämen die schon Probleme. Ich weiß, dem Zeitungsmarkt geht es nicht gut und das haben sie sich redlich verdient. Wenn ich so überlege , die Plastiktüten sollen abgeschaft werden wegen dem Müll und der Umwelt....ha die Umstellung auf DVB-T2 hat Milliarden Geräte auf den Müllberg befördert, aber das ist wohl nicht das selbe oder ? Alle 2 Jahre Abgasuntersuchung am Auto , wer untersucht Militärfahrzeuge und Raketen ?
LG :)
gkohl
 

Beitragvon Holzmiete » 26.05.2017, 18:03

In den englischen Zeitungen steht heute, es gibt Aufrufe des IS, mit dem beginnenden morgigen Ramadan die Ungläubigen in ihren Häusern zu attackieren und jeden anzugreifen, den Mann, der in der Schlange steht, um ein Brötchen zu kaufen, das Kind, das im Park Sport treibt usw. Ich weiß nicht, ob es sich nur auf England bezieht, das ist in einigen Zeitungen so formuliert. Aber warum sollte es? Im Telegraph steht "on West", also gegen den Westen

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

interessant ist auch der Bericht aus den Philippinen, wo eine ISIS-gruppe eine ganze Stadt besetzt hielt und sich die Armee jetzt 3 tage mit ihnen eine Schlacht geliefert hat
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Holzmiete
 

Beitragvon davidgahan1012000 » 26.05.2017, 18:44

Danke Holzmiete!
Wir werden ja morgen sehen was passiert.
Ich bin auf jeden Fall gewarnt mich sorgsamer zu bewegen!

Schönen Abend.
Dave
davidgahan1012000
 

Beitragvon Kavure´i » 27.05.2017, 02:34

Schon am 25.03.2013 schrieb Akif Pirincci diesen Artikel in der Achse des Guten:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Es war schon lange abzusehen, daß es soweit kommen würde.
Es wurde von den Politikern bestellt.
Die Moslems liefern.

Damals distanzierten sich einige Beitragsschreiber der "Achse" von diesem "zutiefst rassistischen" und "volksverhetzenden" Artikel.
(wobei ich dann erneut meine Lieblingsfrage stelle: zu welcher Rasse gehören, bitteschön, die Moslems?)
Ob die inzwischen aufgewacht sind?

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Baggers » 31.05.2017, 06:54

Pfandflaschen aus Container geholt: Ehepaar wegen 1,44 Euro vor Gericht

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Die, die die Polizei wegen so einem Sch--- gerufen haben sollten auch die ganzen Kosten übernehmen müssen.

Ein Staatsanwalt der nichts anderes zu tun hat, als sich um sowas zu kümmern, ist überflüssig.
Baggers