infoportal onlineshop

Tagesnachrichten 4

« Geschehnisse Global / Welt    •    Quo vadis, Deutschland ? »

Re: Tagesnachrichten 4

Beitragvon tooltimemike » 04.07.2014, 11:34

Hallo alle,

ist die WM vorbei, Brot und Spiele beendet, dann gehts los mit dem Sytemabbruch.

Ich rate euch allen, noch schnell ( jetzt bis zum Sonntag dem 13.7 ) alles mit der Krisenvorsorge zu erledigen.

Viel Bargeld zu Hause vorhalten, Gold und Silber in sehr kleinen Stücken, Tauschwaren, Lebensmittel, Konserven,
Medizin Artikel, Hygiene Artikel, unmengen an WC Papier,Batterien, Obst in Dosen, Garten Samen, Streichhölzer, Benzin....... Ihr wisst schon selber was Ihr braucht.
Und denkt daran , selbst wenn ihr alles habt, imer Jammern und Jammern.

TTmike
tooltimemike
 

Beitragvon Chemiehalle » 04.07.2014, 15:05

Hallo.

hier mal was intressantes,ob was dran ist keine Ahnung.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Hier die Originalseite:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Gruß
Chemiehalle
 

Beitragvon tooltimemike » 04.07.2014, 15:17

Hallo Chemiehalle,

die werden es abwenden die Sachen zu veröffentlichen. Aber es wird trotzdem zu einem Krieg kommen.

Alles so verworren die Pläne der Eliten.

TTMike
tooltimemike
 

Beitragvon Luna » 05.07.2014, 01:28

bin fast bereit mich hier einzuschließen. Noch ein paar Ziggies bunkern, Kaninchenfutter und Auto tanken. Das alles brauch ich ja eh, von daher kein Problem. Mein Denken geht auch dahin das spätestens Sonntag etwas passiert. Wenn nicht verliert man ja nichts. Ich würde auch jedem raten selbst Autos ohne Tüv usw vollzutanken, das intressiert dann glaub ich keinen mehr wirklich.
Hoffen wir das wir uns täuschen
lg
Luna
Luna
 

Beitragvon Chemiehalle » 05.07.2014, 09:32

Hallo Gemeinde,

hier mal was zum Flughafen Berlin-Brandenburg,aus einen anderen Forum.

Fortsetzung - Flughafen Berlin-Brandenburg als Eingang zum DUMB ?

Flughafen Berlin-Brandenburg:

Entsprechend der Konzernbilanz vom 31.12.2012 - der "aktuelle" Flughafen Berlin-Schöneberg gehört auch dazu - beläuft sich die Position "geleistete Anzahlungen UND ANLAGEN IM BAU" - also das Gebäude des "neuen" Flughafen Berlin-Brandenburg - auf gerundet

1,67 Mrd. Euro.

(unter "Flughafen Berlin", Rechnungslegung/Finanzberichte)

Das Gebäude nebst Rollbahnen und Zuganbindung scheint "fertig" zu sein, das Bild ist offenbar mit Erscheinen des Artikels im September 2012 oder noch früher entstanden:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Nach neuer "Kostenschätzung" soll der Flughafen nun insgesamt 5,4 Mrd. Euro kosten:


UND WAS BITTE SOLL BEI EINEM WOHL OFFENSICHTLICH FAST FERTIGEN FLUGHAFEN NUN NOCH 3,73 Mrd. EURO KOSTEN ???

.. die "neue" Brandschutzanlage ?

DAS IST DOCH AN LÄCHERLICHKEIT NICHT MEHR ZU ÜBERBIETEN, SO WIE DIE REGELMÄßIG WIEDERKEHRENDEN "PANNENMELDUNGEN"!

Wie auf der letzten Seite dieser Rubrik schon gesagt, entweder ist es einfach "nur" ein Selbstbedienungsladen von Politik und Konzernen, die hier ihre "Gewinne" scheffeln ODER der Flughafen ist der Eingang zu einem Dumb (zum Schutz vor den planetarischen Ereignissen oder eines "Terror-Anschlages"), der mit den unterirdischen "Gängen" des Flughafens Berlin-Tempelhof "verbunden" wird.

Flughafen Berlin-Brandenburg als Eingang zum "Dumb"?

In der Vergangenheit habe ich diesen Flughafen immer als "Selbstbedienungsladen" der "Politiker" und Konzerne angesehen.

Ein Leser auf einem anderen Blog hat mich heute weiter nachdenklich gemacht.

Er sagte, daß er auf dem Gelände regelmäßig wäre und würde man nicht die Starts und Landungen des benachbarten Flughafen Berlin-Schönefeld hören, wäre es dort gespenstisch ruhig, es wären kaum Bauarbeiter zu sehen.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Rollbahn etc. ist alles fertig, auch die Bahnlinie, die UNTERIRDISCH zu dem Flughafen führt ist bereits SEIT JAHREN fertiggestellt.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Der Leser meinte, der Flughafen erinnert eher an einen Landeplatz für eine massive Invasion und bringt - aufgrund der vergangenen Zuordung zur sowjetischen Besatzungszone - dann eine mögliche Verwendung mit bzw. durch Putin zur Sprache.

Es gab von W.E. KEINEN KOMMENTAR

Es wird vermutlich anders sein.

Nach der Beschreibung wird zumindestens für die "Bautätigkeit" kein weiteres Geld benötigt.

... dann sind die ständigen Medienberichte über "Mängel" und weitere "Baumaßnahmen" (die dann gar nicht stattfinden) nur "Show" ...

... weil es NIE GEPLANT WAR, diesen "Flughafen" JEMALS "bestimmungsgemäß" einzusetzen ???

Vielleicht dient er als Eingang zu einem "Dumb" ???

... und ist DESHALB in "WARTESTELLUNG" bzw. vielleicht schon unterirdisch "bewohnt" ???

Mit diesen 2 ("aufgeschütteten") "runden Löchern" kann ich momentan nichts anfangen, sie fielen mir einfach nur auf und ich frage mich, was die für eine "Funktion" haben:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Vielleicht sind es zwei "Frischluftschächte" ???

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Planet x ?????????

wie dem auch sei,unsere Regierung weiß was,was wir nicht wissen sollen/dürfen...

Friedliche Grüße
Chemiehalle
 

Beitragvon Andiamos » 05.07.2014, 09:53

Hallo Chemiehalle,
den Kommentar zum BER hatte ich auch gelesen. Ich muss sagen, merkwürdig ist das Ganze schon. Ob dort jetzt aber die Landung der russischen Truppen vorgesehen ist, kann man genauso bezweifeln oder glauben, wie eine vorgesehene Landung der amerikanischen Truppen. Wenn man den Gedanken weiterspinnt, kann man glauben, dass der BER bewußt vom Normalbetrieb freigehalten wird und die zusätzliche oder eigentliche Bestimmung sich verzögert.
Unterirdische Fluchtbunker für Eliten? Keine Ahnung. Alles scheint möglich. Nur nicht der aktuelle Bär, den man uns auf die Nase binden will. Deutsche Ingenieurskunst ist weltweit berühmt und gefragt. Und dann soll diese ausgerechnet im eigenen Land so derartig kläglich versagen? Glaube ich nicht!
Aber der BER-Geldbedarf als verschwiegene Finanzierung anderer Dinge kann gut sein. Zuzutrauen ist ihnen das.

-----------------------------------------------

Aber mit deiner Vermutung zu Planet X dürftest du gründlich daneben liegen. Es handelt sich um einen Regenbogen, der außergewöhnlicherweise vor einer rötlichen Wolke steht.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Kavure´i » 06.07.2014, 01:05

Hola

wenn man weiß, daß sehr viele, wenn nicht gar alle hochrangigen deutschen Politiker ihre "Fluchtburgen" im sicheren Ausland haben ( Merkel angeblich ganz in meiner Nähe *würg* ), dann bekommt ein ungenutzter, obwohl fertiger Flughafen in BERLIN einen ganz neuen Aspekt.

Kavure´i
Kavure´i
 

Beitragvon Andiamos » 06.07.2014, 16:49

Oettinger: Solar- und Windkraftbetreiber "unterwandern" Deutschland

Energie-Kommissar Oettinger sagt: Deutschland sei "unterwandert" von Eigenheimbesitzern mit Solaranlagen, Bauern mit Bioenergie-Kraftwerken und Bürgern, die sich finanziell an Windkrafträdern beteiligen. Bisher hat die Politik den Bürgern empfohlen, sich an der Energiewende zu beteiligen. Doch jetzt werden sie für ihr Engagement als "Unterwanderer" beschimpft. Demokratie pervers!

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Damit ihr Bescheid wisst, all ihr Solaranlagenbetreiber. Ihr seid wohl subversive Elemente, die den großen Energieunternehmen ihr sauer verdientes Geld wegnehmen. Außerdem kann es doch nicht sein, dass Deutschland auf dem Wege ist, sich energiemäßig autarker zu machen. Jetzt, wo doch schon so erfolgreich die russischen Gaslieferungen boykottiert werden und die USA mit ihren Frackingunternehmen schon in den Startlöchern stehen. Das geht doch nicht !

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Andiamos » 13.07.2014, 13:37

Na, da schau her !
Die USA spielen das gleiche hinterhältige Sanktionsspiel, welches sie wegen des Irans gespielt haben, jetzt auch mit Russland.
Es werden großzügig Sanktionen verhängt, an die sich bitteschön die ganze Welt zu halten hat und in der Zwischenzeit macht man selbst das Geschäft. Die Krönung bei diesem Spiel sind jetzt auch noch die Strafzahlungen, die diese sanktionsverletztenden Staaten / Banken im Milliardenbereich an die USA zu zahlen haben. Perfider geht es nicht !

Ausschnitt aus: Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Ein richtig gutes Geschäft
Die USA, auf deren Befehl die Sanktionen gegen Russland verhängt wurden und werden, hat mit Exporten nach Russland keine Probleme. Sie löst die Deutschen ab und fährt „Exportrekorde nach Russland“ ein. Der Export von Waren aus den USA nach Russland erreichte im Monat Mai einen neuen Rekord und stieß an die Marke von 1,2 Mrd. USD. Dies ist ein Anwachsen um 21 % gegenüber dem Vormonat April – so „The Wall Street Journal“. Im März begannen die USA, gemeinsam mit anderen europäischen Staaten Sanktionen gegen Russland zu verhängen. Diese Sanktionen betrafen Firmen, Banken und Einzelpersonen. Nach lautstarken Äußerungen der USA sollten diese Sanktionen zur Destabilisierung der russischen Wirtschaft beitragen. Das tun sie in Bezug auf Europa aber nicht für die USA. Seit Januar 2014, als der Export nach Russland einen Umfang von 900 Mio. USD hatte, ist der amerikanische Export jeden Monat gewachsen. Doch die Europäische Union und allen voran die Bundesregierung verhängt weitere Sanktionen gegen Russland. Grund ist …, na, was wohl? (Befehl ist Befehl. Damit es nicht so stinkt wird jetzt ein CIA Mann mit großen Tam Tam ausgewiesen. Na Bitte ! Wir trauen uns.)


LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Andiamos » 13.07.2014, 14:34

Dieser Artikel bei MMnews passt auch dazu. Durch hohe Strafzahlungen werden Banken und Unternehmen geschwächt und sollen anschließend von amerikanischen Konzernen übernommen werden.
Europäische Industrieverbände sind alarmiert.

BDI: US killt EU-Banken
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Prepper_24_7 » 13.07.2014, 15:08

Ja, und dank jahrzehntelanger Industriespionage (die NSA ist ja nur einer von insgesamt 16! offiziellen Geheimdiensten) weiß man ja so ziemlich alles über jeden und jedes Unternehmen. Man weiß wer mit wem zu welchen Konditionen Geschäfte treibt und in welchem Umfang, wer bei wem welche Rohstoffe kauft und an wen die Halb- und Fertigprodukte liefert. Mit den abgesaugten Daten werden dann die US-Konzerne beliefert, welche dann gerne die Geschäfte von denjenigen Unternehmen übernehmen, denen man irgendeinen Verstoß gegen US-Recht !! vorwirft. Das hat es auch noch nie gegeben, daß ein einzelner Staat der ganzen Welt sein Rechtssystem aufzwingt!

Dazu passend auch der heutige Artikel beim Kopp-Verlag:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Unglaublich was die Amis sich leisten!

Grüße,

P_24_7
Prepper_24_7
 

Beitragvon Andiamos » 13.07.2014, 16:06

Ein sehr erschütternder Artikel. Selbst, wenn man einige Abstriche macht, weil sowohl Roberts als auch Kopp gerne ein bißchen übertreiben, bleibt noch genug an Widerlichkeiten übrig. :evil:

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Kavure´i » 13.07.2014, 17:26

Hola

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

beim Lesen fiel mir spontan ein : Die Ratten verlassen das sinkende Schiff

Saludos, Kavure´i
Kavure´i
 

Beitragvon Gästin » 13.07.2014, 18:00

Das ist ja interessant zu lesen! Danke, Kavure´i, für die Info, treffend kommentiert.

Themenwechsel:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Unglaublich! Man fragt sich, was passiert wäre, wenn der Zug bis zur Fanmeile durchgedrungen wäre. Wenn in Israel keine Ruhe einkehrt, wird wohl nicht nur die Lage in Nahost eskalieren, sondern auch auf unseren Straßen. Eine Schande, was hier vor unserer Tür geduldet wird.
Gästin
 

Beitragvon lonecomander » 13.07.2014, 18:14

Wenn man/frau die Nachrichten so verfolgt,scheint sich die allgemeine Situation in Deutschland doch langsam hochzuschaukeln!Überall gärt und rumort es,die Unzufriedenheit wächst weiter an!Dann noch die Fettpötte der Amis(von Fettnäpfchen kann schon lange keine Rede mehr sein!).......Wir scheinen auf turbulente Zeiten zuzugehen!Für mich ist von Duldung dieser Zustände keine Rede mehr,denn ich meine,das Alles ist so gewollt,um uns "kleine" Leute zu beschäftiegen und abzulenken!Mir wurde mal beigebracht:Wird es unübersichtlich,rechne mit Überaschungen!Dann sind es keine Überaschungen mehr! :!: :!: :!:
lonecomander
 

Beitragvon Gästin » 13.07.2014, 18:22

Ich fürchte, damit hast du recht, lonecomander.
Die Zustände müssen wohl eher als gesteuert herbeigeführt bezeichnet werden.
Das sollte man nicht aus dem Blick verlieren.
Gästin
 

Beitragvon lonecomander » 13.07.2014, 18:50

Dabei liegt mir persönlich die Meldung über Angies möglichen vorzeitigen Rücktritt besonders schwer im Magen!Ob die Genaueres weiß?
lonecomander
 

Beitragvon Andiamos » 13.07.2014, 18:55

Hallo lonecomander,
ich glaube, Angies vorzeitige Rücktrittspläne haben eher mit ihren weiteren Ambitionen zu tun. Sie strebt nach Höherem und will sich auf keinen Fall eine Niederlage bei der nächsten Wahl einfangen. Denn dann könnte sie das Höhere vergessen. Nicht vergessen, die Frau ist ein absoluter Machtmensch.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon lonecomander » 13.07.2014, 19:04

Wenn Angie zu Höherem berufen werden sollte,heißt das doch,das Truppen-Uschi die Nachfolge antreten würde!Dann steh uns Gott bei!
lonecomander
 

Beitragvon Andiamos » 13.07.2014, 19:39

Ja, das heißt das und dazu wurde sie auch aufgebaut. Internationale Kontakte und so. Hab ich heute schon mehrfach gelesen.
Ich stimme dir auch zu - dann stehe Gott uns bei. :roll:
Allerdings bin ich ziemlich sicher, dass sie im Volk sehr unbeliebt ist und nicht gewählt werden wird. Sooo blöd sind die Deutschen denn auch nicht. :lol: Volkes Meinung ist, dass eine Mutter von 7 Kindern gefälligst zuhause zu sein hat. Däh...
Andiamos
 

Beitragvon Andiamos » 13.07.2014, 19:42

Bevor ich es noch vergesse. Ich tippe heute abend auf einen Sieg für Deutschland.
Einfach, weil Fußball inzwischen so ein wichtiges Politikum geworden ist und man so etwas nicht dem Zufall überlassen kann. Und Argentinien will seine angeblichen Schulden nicht zahlen und soll dafür nicht auch noch belohnt werden.

Ist es noch früh genug zum Tippen? Was meint ihr?

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Prepper86 » 13.07.2014, 20:11

Andiamos hat geschrieben:Bevor ich es noch vergesse. Ich tippe heute abend auf einen Sieg für Deutschland.
Einfach, weil Fußball inzwischen so ein wichtiges Politikum geworden ist und man so etwas nicht dem Zufall überlassen kann. Und Argentinien will seine angeblichen Schulden nicht zahlen und soll dafür nicht auch noch belohnt werden.

Ist es noch früh genug zum Tippen? Was meint ihr?

LG
Angelika



Hahaha :lol:
Genau DAS hab ich gestern Zuhause auch gesagt :-D
Ich hoffe wir behalten Recht ;-)
Prepper86
 

Beitragvon survival » 14.07.2014, 04:52

Weltmeister!!!


Bild
survival
 

Beitragvon tooltimemike » 14.07.2014, 14:18

Hallo alle,

noch mher gute Nachrichten.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Weil Sie doch lieber dem Russen zugeneigt ist, hat Obama ihr das angeordnet ?

Dazu der MEXICANER aus dem Hartgeldforum ZITAT kopiert:
[15:00] Der Mexikaner zum Merkel-Rücktritt (gestern):

Es findet weiterhin nächste Woche am 15./16.07. der BRICS Gipfel in Fortaleza, Brasilien statt. Wahrscheinlich kommt dann eine Aussage, welche vermutlich der Aussage von „V" entspricht, dass die insider nun wissen, es geht los.

Das Polen-Thema hat sich bereits geklärt: Die sind von den USA abgefallen und zu UK zugewandt. UK wiederum hat sich bereits mit CN und RU geeinigt.

Das die Aussage von Merkels möglichem Rúcktritt in einem Massenblatt wie dem Spiegel kommt, dient meines Erachtens zur Vorbereitung der Masse auf einen Systemwechsel.

Merkel hat bisher schlicht und ergreifend ihren Dienst getan und damit ist ihre Amtshandlung beendet.

Ja, so kann man es sehen.WE.

------------------------------------------------------------------------------

TTMike
tooltimemike
 

Beitragvon Andiamos » 14.07.2014, 18:16

Einige Beiträge in den neuen Thread "Gesellschaftliche Diskussionen" verschoben.
Moderation
Andiamos
 

Beitragvon tooltimemike » 15.07.2014, 08:30

Hallo alle,

bin jetzt weg. Das heisst auf dem Fluchgrundstück, Solaranlage aufgebaut, Strom in drei Batterien am speichern. Aber auch hier laaangsames Netz.

Hier ein Bild von unserer Bundeswehr im Einsatz. http://www.bundeswehr-journal.de/wp-con ... ent-BB.jpg

Schöne Woche, schönen Systemabbruch.

TTMike
tooltimemike
 

Beitragvon Andiamos » 17.07.2014, 15:28

Mal eine Frage....
Ich kann die Seite "Stimme Russlands" nicht aufrufen. Es kommt die Meldung "Bad Gateway".
Geht es euch so?

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Westerwalderde » 17.07.2014, 16:10

Hallo Angelika ,
nö -- bei mir klappt das einwandfrei !
L.G.
WWE
Westerwalderde
 

Beitragvon Andiamos » 17.07.2014, 16:32

Hallo WWE,
ja, bei mir gehts jetzt auch wieder. :D
War wohl zwischenzeitlich nicht da.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Andiamos » 18.07.2014, 18:02

Etliche Beiträge in den Thread "MH 17" verschoben
Moderation
Andiamos
 

Beitragvon Chemiehalle » 19.07.2014, 15:31

Hallo,

Unruhen in Europa!
Wie vorhergesagt!
MSM verschweigt!Im TV nichts zu sehen!

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Strum auf israelische in Istanbul!!!

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Araberdemo in Berlin:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Arabermob in Essen:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Die Veränderungen, die auch wir wirklich zu spüren bekommen gehen los.

Schönes Wochenende
Chemiehalle
 

Beitragvon Chemiehalle » 22.07.2014, 20:00

Hallo,

Jeder Irrtum muß früher oder später Schaden stiften, und desto größeren, je größer er war. Den individuellen Irrtum muß, wer ihn hegt, einmal büßen und oft teuer bezahlen; dasselbe wird im großen von gemeinsamen Irrtümern ganzer Völker sein.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Viele welches dieses ganze perfide Spiel des Westens langsam durchschauen, glauben Russland und China wären ein Gegengewicht, welches den Zielen der Hochfinanz irgendwie entgegenwirkt, diese etwas besser informierten nennen die Anderen gerne auch´´ Schafe´´.

Dass diese Staaten in irgendeiner Weise, der Versklavung der Massen durch die neue Weltordnung Einhalt gebieten können und auch werden ist die Hoffnung vieler.

Da die Elite aber schon immer darauf spezialisiert war falsche Paradigmen zu setzen und daraus Konflikte entstehen zu lassen, ist dem leider nicht so.
Nichts hiervon ist zufällig, jeder der mit der wahren Geschichte vertraut ist, weiß nunmehr dass die Hochfinanz nicht erst seit gestern an der Macht ist.

Leider können sich oft auch oft die scharfsinnigsten Beobachter nicht vorstellen wie tief bereits die Kontrolle fortgeschritten ist
Die Spannungen im Ost /West sind ein genau ausgeklügeltes Theater… usw

China sagte übrigens selber, das mit Russia eine NWO wollen und das ganze Gold das JETZT von West nach OST geflossen ist und fliesst ist auch kein Versehen der Elite. So dumm sind die wahrlich nicht. Sogar George Soros wollte China mit stärker einbinden für eine NWO, sagte Er in einem Interview…
Na, kann mich da nicht jedesmal vetausgaben. Informier dich…
Noch ein Vid von der Mahnwache anfüg. Achte auf den zweiten redner. Oliver Janich: Könnte von mir sein ^^… Ermeinte…JEDE Regoierung LÜGT. Lösung. abschaffen! Nur sinngemäss wiedergegeben.

BERLIN FRIEDENSDEMO ELSÄSSER REDE TEIL 2, 19.7.2014

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Ich will jedenfalls VON NIEMAND di-regiert werden und ins Elend gebracht.

Peac!!!!!!!!
Chemiehalle
 

Beitragvon tooltimemike » 30.07.2014, 19:17

Hallo alle,

wieder einmal steht Argentinien vor dem Ruin.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Argentinien-bleiben-nur-noch-Stunden/story/23914550

Meine Frau war gerade vor drei Wochen da. Es ist grausig , sagt sie. Vor einem Jahr noch war das blühende Leben auf den Starssen und in den Steakhäusern. Steak ist zwar immer noch viel günstiger wie hier, abeer für die Argentinier so viel teuerer geworden daß sie nur noch 2x die Woche ins Restaurant gehen. Richtig leer zu den besten Zeiten. So war das nicht zu sehen , auch vor zwei Jahren.......

TTMike
tooltimemike
 

Beitragvon Kavure´i » 31.07.2014, 03:00

Hola TTM

naja, ganz so das blühende Leben gibt es in Argentina schon seit Jahren nicht mehr.
Dem normalen Bürger geht es schon lange schlecht, der Mittelstand ist seit dem ersten Staatsbankrott praktisch nicht mehr vorhanden, die Armen und Armgewordenen von damals haben sich nie erholt.
Profitiert haben vom "Aufblühen der Wirtschaft" nur der Kirchnerclan und Consorten.
Und wie allen Sozialisten geht denen jetzt das Geld anderer Leute aus, das sie bisher mit vollen Händen als Wohltaten an diejenigen verteilt haben, die zum Erwirtschaften desselben nichts beitragen.

Die argentinische Regierung unterließ und unterläßt auch nichts, um ihre Nachbarn gegen sich aufzubringen.
So bezahlt sie z.B. den erhaltenen Strom aus den Wasserkraftwerken Paraguays entweder erst mit jahrelanger Verspätung oder überhaupt nicht, dafür schikaniert sie dann die Paraguayer, wo es nur geht. So dürfen z.B. py Frachtschiffe auf dem Weg von Montevideo nach Asunción unterwegs nirgendwo auftanken, Fleischtransporter im Transit werden mit Vorliebe mit fadenscheinigen Anschuldigungen so lange aufgehalten, bis die Ware verdorben ist, py Touristen werden von der Polizei geschurigelt und ausgeraubt.
Sie bricht Verträge nach Belieben, hält Vereinbarungen nicht ein. Wohlwissend, daß sich das kleine Paraguay nicht dagegen wehren kann.
So wurde gerade mal wieder die Lieferung von Gas eingestellt. Ein eindeutiger Vertragsbruch.
Vor einigen Monaten drohte die argentinische Regierung damit, gegenüber Asunción ein Atomkraftwerk zu bauen, als die paraguayische es wagte, die Bezahlung der Stromrechnung aus 2011 ( ! ) einzufordern.
Und mit ihren anderen Nachbarn geht sie genauso um.
So konnte man wenigstens zeitweilig von innerpolitischen Problemen ablenken.
Damit dürfte es nun vorbei sein.

Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, daß es ein abgekartetes Spiel der EE.UU ist, das Land finanziell fertigzumachen.
Es ist schon erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit amerikanische Gerichte darüber entscheiden, was andere Staaten
zu tun und zu lassen haben, daß sie ganz selbstverständlich IHR Recht in SOUVERÄNEN Staaten anwenden und Strafen und Sanktionen verhängen.
Und genauso erstaunlich finde ich, daß sich die ganze Welt das nicht nur gefallen läßt, sondern eifrig mitmacht.

Kavure´i
Kavure´i
 

Beitragvon Andiamos » 31.07.2014, 06:21

Hola Kavure,
Kavure´i hat geschrieben:Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, daß es ein abgekartetes Spiel der EE.UU ist, das Land finanziell fertigzumachen.
Es ist schon erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit amerikanische Gerichte darüber entscheiden, was andere Staaten
zu tun und zu lassen haben, daß sie ganz selbstverständlich IHR Recht in SOUVERÄNEN Staaten anwenden und Strafen und Sanktionen verhängen.
Und genauso erstaunlich finde ich, daß sich die ganze Welt das nicht nur gefallen läßt, sondern eifrig mitmacht.


Damit hast du absolut recht :!:

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Joanna » 31.07.2014, 07:41

Kavure´i hat geschrieben:...
Und genauso erstaunlich finde ich, daß sich die ganze Welt das nicht nur gefallen läßt, sondern eifrig mitmacht.

Kavure´i


Hallo Kavure'i

Die Antwort ist einfach: jedes einzelne Land ist zu schwach, um sich gegen die USA zu währen. Die USA mischt sich in fremde Angelegenheiten "einzeln" und nie gegen mehrere Länder in einer Region gleichzeitig. Wer nicht gehorcht, dem wird "Demokratie" eingeführt, mit oder ohne Blutvergießen. Der Stärkste hat das Recht.

Die EU macht es genauso: mit kleinen Schritten und hunderten Direktiven bestimmt inzwischen über unser Ganzes Leben und ... Krankheiten und Tod.

Gruß
Joanna
Joanna
 

Beitragvon Morri » 31.07.2014, 09:25

Eben gerade gelesen: Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Morri
 

Beitragvon safeman0815 » 31.07.2014, 12:22

Hallo

gerade in den Nachrichten auf N-TV gehört.
" Ukraine führt 1,5% Kriegssteuer ein "
und
"Experten warnen vor versehentlicher Auslösung eines Krieges mit Rußland"

am besten gefällt mir daran "versehentlicher"
leider ohne Quelle da es eine mündliche Meldung in der laufenden Nachrichtensendungg war.

gleichzeitig läuft eine Telefonumfrage "haben Sie angst vor einem Krieg mit Rußland ? "

was wird das ? Langsame Vorbereitung ? Schlagzeilen machen ?
Keine Ahnung, also weiter abwarten.
safeman0815
 

Beitragvon tooltimemike » 31.07.2014, 12:28

Hallo alle,
hier eine Übersetzung von diesem Text Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Ein unbekanntes Ereigniss ?? Kommt der Nibiru Palant noch? Nei ich denke da ehe an eine False Flag Aktion, einen Anschlag oder eine schmutzige Bombe. Mal sehen was die sich einfallen lassen um loszulegen.

Man kann dies Ereigniss auch als schwarzen Schwan bezeichnen,, Black Swan ,, Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Also bitte, weiter machen mit der Krisenvorsorge.

Jetzt reden viele schon offen über den Finanzcrash im TV , was sagt uns das ???


Dieses VIDEO bitte weiterverbreiten Unbedingt. So wie in Argentinien kommts auch hier.............

TTMike
tooltimemike
 

Beitragvon Andiamos » 31.07.2014, 13:35

Morri hat geschrieben:Eben gerade gelesen: Links sind nur für registrierte User sichtbar. ... 25560.html


Ich glaube nicht an diese Version "Terroristische Anschläge durch heimgekehrte Djihadisten". Mir scheint eher, dass man uns auf Terroranschläge vorbereiten will, die aber ganz sicher nicht aus der islamistischen Ecke, sondern aus Geheimdienstkreisen kommen werden. Das hatten wir doch schon unzählige Male.
Sinn und Zweck ist es, die Bevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen, emotional gegen den vermeintlichen Übeltäter aufzubringen und sie gefügig für weitere Kontrollmaßnahmen zu machen. Menschen die Angst haben, sind mit allem einverstanden, was ihnen an "Schutzmaßnahmen" präsentiert wird.

Wundert mich eigentlich, dass nicht auch noch vor russischen Attentaten gewarnt wird.

LG
Angelika
Andiamos