infoportal onlineshop

Tagesnachrichten 4

« Geschehnisse Global / Welt    •    Quo vadis, Deutschland ? »

Re: Tagesnachrichten 4

Beitragvon Cuzco » 10.02.2015, 00:00

Das dürfte den Amerikanern gar nicht schmecken, den Griechen und Russen dafür umso mehr! :mrgreen: :

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Grüßle, Cuzco.
Cuzco
 

Beitragvon ToolTimeMike » 11.02.2015, 12:55

Hallo alle,

wir sind nicht .............

Alles Disneyland ier.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon ToolTimeMike » 11.02.2015, 16:36

Hallo alle,

Link zu Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Wenn das kommt , ist dann Ende?

Crash dann etwas ?

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Cuzco » 12.02.2015, 01:36

Na, das kann ja was werden! Die DWN wurde übernommen...

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Grüßle, Cuzco.
Cuzco
 

Beitragvon ToolTimeMike » 12.02.2015, 15:04

Hallo alle,

doch Krieg in Europa. Der Kopp Autor wieder.................

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Und noch mehr-> Die wahren richtig Übersetzten Worte vom Merkel -Obama Besuch
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

und noch mehr http://deutsche-mitte.de/wp-content/upl ... kt2012.pdf

Alles wird rauskommen und dann rollen Köpfe .............

TTN
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon OSSI » 14.02.2015, 09:57

Hallo Leute,

das sollte sich jeder mal genau durchlesen. :( :( :( :( :( :(


Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Sie wußten es. Die sind nicht besser als Adolf.

Einen schönen Valentinstag. Alle sprechen von Liebe, doch keiner hat sie. :cry: :cry: :cry:

Herzliche Grüße
OSSI
OSSI
 

Beitragvon Andiamos » 14.02.2015, 11:34

Hallo OSSI,
danke für diesen Link. Ich muss sagen, dass mir die komplette Tragik dieser Ereignisse nicht so derartig bewusst war.

Umso tragischer ist es, dass unser eigener Bundespräsident anlässlich seiner Rede zum 70. Jahrestag der Bombardierung von Dresden nichts besseres zu tun hat, als diese Angriffe zu relativieren. Sowohl was die Anzahl der Opfer (er spricht von 25000 von Historikern belegten Opfern), als auch die völkerrechtswidrige Schuld an diesem Genozid.
Womit haben wir so einen deutschhassenden Repräsentanten eigentlich verdient? Er lässt doch nicht die kleinste Gelegenheit aus, auf die große Schuld der Deutschen hinzuweisen. Sind wir noch nicht gefügig genug?

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Pleitegeier » 14.02.2015, 11:55

Jedes mal wenn ich denke das wars fürs erste dann setzt Herr Gauck noch einen drauf.

Warum ruft er nicht zu kollektiven Selbstmord auf von den Deutschen.
Unser aller Gewissen ist doch inzwischen bestimmt so im Keller das dies ein Leichtes wäre um zu setzen!
Aber natürlich könnte man mit diesen Menschen auch Krieg spielen und drauf Bombardieren und so mancher hätte seinen Spaß.

Unserem Präsidenten wird schon noch einiges einfallen uns alle runter zu machen wozu sich demnächst auch der Aschermittwoch wunderbar eignet.
War alles Sarkastisch gemeint. HERR GAUCK SIE WAREN DAS LETZTE WAS DIESES VOLK GEBRAUCHT HÄTTE!
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon DieNacht » 14.02.2015, 16:44

Hallo Ossi,
klar wussten sie es. Es war von ihnen inszeniert.
Und dann stellt sich unser Bundespräsident in Dresden hin und redet von UNSERER Schuld.
Ich hätte echt schreien können... meine Oma hat auch ihren Vater als kleines Kind im Krieg verloren, zählen unsere Leben nichts?
Unglaublich das alles.
DieNacht
 

Beitragvon DieNacht » 14.02.2015, 16:47

Hups, da wart ihr schneller, wollte danach lesen.
Ja, ich frag mich, warum der eigentlich Bundespräsident ist...
Es ist ja meist nie das Volk was den Krieg will, sondern immer irgendwelche Staatshäupter.
Eine Schande das alles.
DieNacht
 

Beitragvon Kavure´i » 14.02.2015, 23:14

Hola

durch die Jahrzehnte zieht sich eine Blutspur.
Verursacht zum größten Teil durch die EE.UU.
Erst wird gezündelt, dann wird zum Krieg gehetzt und schlußendlich werden die gequälten Völker mit Krieg überzogen.
Nachdem es bei den Deutschen so gut funktioniert hatte, führte man die Taktik fort.

Vietnam
- Bombardierungen mit konventionellen Bomben und - Napalm - Abwurf von Splitterbomben in Spielzeugform ( viele Kinder hoben sie auf und starben oder wurden verstümmelt )......
Als die Amis sich in Südkorea nicht mehr halten konnten, verliessen sie fluchtartig das Land und liessen ihre Verbündeten schmählich im Stich.
Als der Vietkong südkoreanisches Gebiet eroberte, kam es zu Massakern unter der Bevölkerung, die sich ohne Waffen (die die Amis mitgenommen hatten) nicht mehr wehren konnten.
In dem zwanzig Jahre andauernden Vietnamkrieg starben zwischen drei und vier Millionen Vietnamesen, darunter mehr als 75% Zivilisten.

Korea
auch dort mischten die Amis mit und töteten durch Luftangriffe vorwiegend Zivilisten.

Golfkriege
zuerst unterstützten die EE.UU den Irak, als ihnen Saddam Hussein nicht mehr aus der Hand fraß wandten sie sich gegen ihren ehemaligen Verbündeten.
Und wieder einmal wurden sämtliche Haager Konventionen mißachtet.
Abziehende Truppen und Flüchtlingstrecks wurden bombardiert und vernichtet ( googelt man Highway of Death )
Die letzten Verteidigungslinien des Iraks bestanden am Ende aus Greisen und kleinen Buben, die mit vorsintflutlichen Vorderladergewehren, Säbeln, Hacken und ähnlichen "Waffen" versuchten in selbst ausgehobenen Schützengräben den Vormarsch der Alliierten zu verlangsamen oder zu verhindern.
Die Amerikaner fuhren mit ihren Panzern auf diese Gräben und drehten sie.
"Making ketchup" nannten sie diese Aktionen.

Das sind nur mal drei Beispiele aus der Vergangenheit in denen sie offen in Kriegshandlungen eingriffen.
Afghanistan und all die anderen Länder des Nahen Ostens muß ich wohl nicht explizit erwähnen.
Und die Ukraine auch nicht.

Wer solche "Freunde" hat braucht wahrlich keine Feinde.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon ToolTimeMike » 21.02.2015, 10:29

Hallo alle,

der Streik der Hafenarbeiter in den USA , lähmt ein bischen die Versorgung dort.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Engpässe überall . Ein Vorgeschmack , wenn gar keine Schiffe mehr fahren werden.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Omaerde » 23.02.2015, 10:12

Hallo Zusammen
Passiert da ein umdenken ?
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Wird wirklich was getan , oder nur mal erwähnt ?
L.G.
WWE Oma
Omaerde
 

Beitragvon Andiamos » 24.02.2015, 08:10

Ob da wirklich was passiert, ist natürlich schlecht zu beurteilen. Aber wenn ich schon so einen Blödsinn lese, wie "Warn-App" und satellitengestützte Mitteilungen an Radio- und Fernsehsender. Erreicht man damit wirklich alle? Wohl kaum. Und was ist bei Stromausfall oder einem EMP?

Die sollen die Sirenen (hoffentlich mit Notstromversorgung versehen) endlich wieder in Betrieb nehmen und neue Bunker bauen und die alten wieder in Betrieb nehmen. Dazu die Bevölkerung über die versch. Sirenensignale aufklären. Selbst ich könnte ja noch nicht einmal mehr sagen, was welches Signal zu bedeuten hat.

Es war die größte Dummheit, das alles als nicht mehr nötig zu erachten.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Ofra88 » 24.02.2015, 09:03

Hallo Angelika, die meisten sirenen haben als notstrom versorgung einen akku, aber nach 25 jahren denke ich sind diese auch hinüber... Bei uns giebt es seit diesem jahr das katwarn, da schalten sich im kat fall die digitalen radios ein, test war im januar erfolgreich ohne emp bombe eigentlich eine super sache... Aber drauf verlassen will ich mich nicht!
Ofra88
 

Beitragvon Andiamos » 24.02.2015, 09:19

Auch DWN hat das Thema aufgegriffen....

" So sei beispielsweise der Erhalt der Funktionsfähigkeit der Regierung bei einem Angriff auf Deutschland ein Problem."

"Atom- und andere Schutzbunker sollen allerdings, so der Stand der Beratungen, vorerst nicht wieder gebaut oder geöffnet werden."


Links sind nur für registrierte User sichtbar.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon DieNacht » 24.02.2015, 14:02

Sorry, wenn ich jetzt Spiegel poste (repräsentiertend stellvertretend für eh alle anderen Deutschen Medien)
aber vielleicht wachen ja doch noch ein paar Leute auf und TTIP kommt nicht SO zustande wie es von der USA geplant war.
Ich hoffe nur, es wird nicht so rechtschreibmässig umgebürstet, dass es unsere Politiker unwissend unterschreiben, was GENAU sie da unterschreiben. Naja, Hoffnungsschimmer?

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Achja und: (vielleicht bringt es ja etwas, tun wir was wir können^^)
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
DieNacht
 

Beitragvon ToolTimeMike » 25.02.2015, 15:08

Hallo alle ,

Crash doch im März ? Und es sickert durch das es kein Verkauf mehr , ein Voller stop ; von Gold und Silber geben soll. Da ein Crash dann , wenn es noch geht alle in Gold und Silber treiben könnte.
Aus dem Hartgeld.com

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Mistral » 25.02.2015, 17:34

ToolTimeMike hat geschrieben: Und es sickert durch das es kein Verkauf mehr , ein Voller stop ; von Gold und Silber geben soll

Davon schwafelt der gute Dipl. Ingenieur Walter von und zu Eichelburg schon einige Jahre. Wer sich jetzt noch nicht mit Gold und Silber den Keller voll gehauen hat, der wird das auch nicht heute oder in der Zukunft tun. Darum sollte doch die Frage erlaubt sein, warum du deswegen solch einen Aufstand veranstaltest.

Durch ständige Panikattacken in den unterschiedlichen Treads in diesem Forum wird die Sache auch nicht glaubhafter. Das Gegenteil ist der Fall, man denkt mehr an amüsanten Klatsch unter Schwerhörigen!
Zuletzt geändert von Mistral am 25.02.2015, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Mistral
 

Beitragvon DieNacht » 25.02.2015, 17:36

Danke für die News, ToolTimeMike, wenn dem so wäre... ohje.
Vorstellen könnte ich es mir sehr gut, allerdings muss ich sagen (meine persönliche Meinung) HG hat schön öfter bestimmte Daten und Abläufe zum besten gegeben und da war bisher relativ wenig dran.
Trozdem - so ähnlich wird es sein, irgendwie werden sie die Bürger ja davon abhalten zu "überleben". Traurig aber wahr.
DieNacht
 

Beitragvon Omaerde » 26.02.2015, 18:50

Hallo,
das soll verboten werden :
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Schönen Abend
WWE OMA
Omaerde
 

Beitragvon Andiamos » 28.02.2015, 09:29

2 Beiträge in den Thread "Prepperalltag" verschoben.
Moderation
Andiamos
 

Beitragvon Ofra88 » 01.03.2015, 19:45

Schaut euch doch das mal an, was soll man davon nur halten? Stiller protest? Oder wirkliches malheuer?

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Wenns hier nef her passt bitte verschieben :roll:
Ofra88
 

Beitragvon ToolTimeMike » 10.03.2015, 16:57

Hallo alle,

unsere Eu. Da wollen die doch eine Eu Armee aufbauen ? Was soll das.? Russland erinnert daran das es Atomwaffen hat.
Junker hatte den Aufbau so einer Armee angeregt. Ein Depp.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Wo soll das denn hinführen ? Der Putin wird in die Enge getrieben.

Er wird gereizt bis Ihm der Kragen platzt. Klar wollen die USA den Krieg.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Irgendwie hör ich die Nachtigall Trapsen . Natürlich sind Manöver ein guter Vorwand , Material und Menschen Futter ( Soldaten ) in eine Region zu bringen, wo es dann Krieg geben soll. Ein toller Trick. Alles Legal. Ist ja nur ein Manöver.
Was sagt Ihr.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon DieNacht » 10.03.2015, 18:04

Das ist sowieso ein riesen A###.
Na klar. Endlich braucht Russland bald mal nur an der Grenze zur neu geschaffenenen EU-Armee vorbeischlittern, schon heisst es die Russen wollen Krieg. Und schon kann man den gewollten Krieg endlich beginnen. So einfach ist das.
So oder so, die Russen bilden die Anti-These, ich glaube dass dies alles schon mehr oder weniger sehr lange geplant ist. Leider.
DieNacht
 

Beitragvon Pleitegeier » 10.03.2015, 20:14

Denkt doch nicht so Negativ!
Die Amerikanischen Freunde machen sich nur Sorgen um uns und versuchen uns so gut wie nur irgend möglich zu schützen.

Krieg bei uns? Vielleicht noch direkt in Deutschland?
Die ewigen Wiederholungen im Leben und Fernsehen könnten zwar ein Hinweis sein aber über uns Herschen doch sehr Intelligente Menschen die für alle nur "Ihr" bestes wollen!
LG
Pleitegeier
Pleitegeier
 

Beitragvon Andiamos » 10.03.2015, 21:59

Diese geplante EU-Armee könnte auch einen ganz anderen Sinn und Zweck haben. Guckt euch mal diesen Kommentar von Dirk Müller dazu an. So gesehen, dürfte das Ganze Sinn machen (falls dieser Sinn auch tatsächlich dahinter stecken sollte). Dafür spricht jedenfalls, dass sowohl London als auch Washington ziemlich dagegen sind.

ab Minute 11
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Pleitegeier » 10.03.2015, 22:49

Da können wir nur hoffen das diese Idee einer Europäischen Armee nicht 40 Jahre zu spät gekommen ist!?
Pleitegeier
 

Beitragvon ToolTimeMike » 11.03.2015, 19:26

Hallo alle,

kleine Meldung ---> Russland steigt aus europäischem Rüstungsvertrag aus

Link--> Links sind nur für registrierte User sichtbar.

TTM
Benutzeravatar
ToolTimeMike
 

Beitragvon Andiamos » 11.03.2015, 21:39

An Russlands Stelle würde ich das auch tun.
Was soll es angesichts der Situation einen Sinn für Russland machen, die Rüstung zu reduzieren, wenn die Nato aufrüstet wie verrückt. Und der im Artikel gegebene Hinweis, dass Russland dies schon seit 2007 anstrebt, dürfte seinen Grund darin haben, dass die Nato sich nicht an die abgesprochene Nicht-Osterweiterung gehalten hat.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Prepper86 » 14.03.2015, 18:09

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Rebellen aus Birma sollen eine Bombe in China abgeworfen haben...
Prepper86
 

Beitragvon Baggers » 18.03.2015, 07:49

In Frankfurt geht`s heute rund.
Ein kleiner Vorgeschmack was uns erwarten kann.

NTV
Baggers
 

Beitragvon DieNacht » 18.03.2015, 12:01

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Jopp. Und Draghi fühlt sich zu Unrecht attackiert.
DieNacht
 

Beitragvon Fleck » 21.03.2015, 16:37

man stelle sich mal vor was passiert wenn es wirklich zu einem längeren, großräumigen Stromausfall kommt...
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

VG
Fleck
Fleck
 

Beitragvon Andiamos » 21.03.2015, 20:29

Man, man, das ging aber schnell. Innerhalb einer Stunde schon solche Übergriffe?
Was bei einem längeren Stromausfall passieren würde, mag ich mir gar nicht vorstellen.

LG
Angelika
Andiamos
 

Beitragvon Kavure´i » 22.03.2015, 18:57

Das ist doch nicht normal.

Oh menno, wenn das bei uns solche Auswirkungen hätte............
Wie würden die randalieren bei einem mehrstündigen oder gar mehrtägigen Stromausfall ?

Das mit dem Discounter würde allerdings nicht funktionieren, die bewaffneten Wächter wüßten eine Beschädigung und Plünderung zu verhindern.
Und würden die Polizisten angegriffen, würden die Chaoten nach den ersten Schüssen in die Luft davonlaufen wie die Hasen.
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon nsu-karl » 26.03.2015, 07:06

Wann ist es bei uns soweit

Orwell lässt grüßen

so in einem gefühlten und beobachteten Abstand von 1/2 Jahr werden Massnahmen gesetzt, die der individuellen Freiheit abträglich sind. Warum nicht schneller, damit es der Masse nicht auffällt.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Auch bei uns werden ein Heer neuer Finanzprüfer angestellt und gläserne Konten geschaffen, die wahrscheinlich schon etwas an Steuern bringen und sich wahrscheinlich auch rechnen, aber sich rechnen heisst noch lange nicht, daß sie produktiv sind. Sie sind wieder nur eine Belastung der PRODUKTIVEN Bevölkerung, die wieder mehr Staatsschmarotzer mitfüttern und besser versorgen muß als sie es sich selbst leisten kann.

So ein richtiger Crash hat schon etwas Gutes auch .....

Gruß nsu-karl
nsu-karl
 

Beitragvon Galizier » 26.03.2015, 07:24

"So ein richtiger Crash hat schon etwas Gutes auch ....."
Das mag schon stimmen. - Aber sollte man auch gut vorbereitet sein, das sammeln von Vorräten alleine wird nicht genügen.
Man muß auch bereit sein, diese vor dem Zugriff mit ALLEN Mitteln zu verteidigen, denn sie stellen das Überleben der Familie dar.
Da möchte ich einen guten Link hier hereinstellen. Das ist eher ein SURVIVAL-Seite - mit allem dort wird man nicht einverstanden sein, aber für uns Prepper gibt s sehr viele nützliche Tipps - auch für die Stunde 0 - wenn im Schland der fetten alternativlosen Alten nicht nur ca. 150 Deutsche jährlich durch Kültürbereicherer kalt gemacht werden, sondern wenn sich die Hölle zum Bürgerkrieg öffnet.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

XXXXXXXXXXXXX: ein Zitat

Angela Merkel?: "Wir müssen akzeptieren[!], dass die Zahl der Straftaten bei jugendl. Migranten besonders hoch ist."

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Gruß
G.
Galizier
 

Beitragvon Kavure´i » 27.03.2015, 00:26

Galizier

aus diesem Postcollapse-Forum durften wir schon einen von TTM eingestellten Artikel "geniessen".
Muß ich mir nicht antun.

Kavure´i
Benutzeravatar
Kavure´i
 

Beitragvon Omaerde » 27.03.2015, 11:16

Hallo
Ist denn an dieser Meldung was dran , oder kann das Einer bestätigen ?
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
In welchem Umfang ist das ?
L.G.
WWE OMA
Omaerde